Neuer Beitrag

Sunnyfiny

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo zusammen,

Ich möchte euch einladen, mit mir in meinem neuen Fantasy-Roman „Der Ruf des Drachenschwerts“ eine abenteuerliche Reise durch den Kontinent der Dannenlande zu unternehmen. Das Buch ist vor etwas über einem Monat erschienen, aber noch ziemlich unbekannt - also potenziell ein Geheimtipp, aber darüber entscheidet natürlich ihr. Bereits erschienene Rezensionen zum Neugierig-Werden findet ihr hier: Amazon und Fantasyguide. Mehr über die Schwäne&Schwert-Dilogie und eine Leseprobe findet ihr auch auf meiner Homepage, www.eolee.de.

Das Buch ist die Fortsetzung von „Im Zeichen der Schwäne“ (2008), kann aber auch unabhängig vom ersten Band gelesen werden. „Der Ruf des Drachenschwerts“ erzählt die Geschichte der beiden Jugendlichen Eolée und Pellinor, die sich auf die Suche nach dem verschollenen, sagenumwobenen Schwert Gnifaldir begeben, das dem wahren König von Nituria gehört. Auf ihren unterschiedlichen Wegen bekommen sie es sowohl mit dem skrupellosen gestürzten König von Nituria, Medon Athrestar, als auch mit Medons mächtiger Schwester Laurel, dem rätselhaften Volk der Alben, und den furchteinflößenden Mahren und Draug zu tun. Im Ringen um das Schwert sind Freund und Feind nicht immer leicht zu unterscheiden, und nicht zuletzt müssen Eolée und Pellinor sich ihren eigenen Ängsten und Gefühlen stellen.

Da der kleine Verlag mir leider keine Freiexemplare zur Verfügung stellt, kann ich nur vier signierte Bücher verlosen. Wer aber trotzdem neugierig geworden ist oder in der Verlosung kein Glück hat, kann direkt von mir eins von zehn weiteren signierten Exemplaren zum Ladenpreis erwerben. Bewerbt euch bis zum 27. Juni mit der Antwort auf folgende Frage:

„Als Fantasyautor steht man oft vor der Frage, wie man seine Romanfiguren nennen soll. Ich habe mich dafür auf Namen-Jagd in alten Geschichten, historischen Gemäuern und sogar geologischen Tabellen gemacht. Wie würdet ihr eure Hauptfigur nennen, und wie seid ihr auf diesen Namen gekommen?“ Kreativität und Witz sind gern gesehen.

Bitte schreibt mir auch, wie alt ihr seid (über 20/ „offiziell erwachsen“ reicht auch, wenn ihr es nicht genau verraten wollt). Der Roman richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren, und ich würde gern herausfinden, wie Leser verschiedenen Alters auf die Geschichte reagieren.

Ich freue mich auf eine gute Zeit mit euch.

Viele Grüße,
Eva Dumann

Autor: Eva Dumann
Buch: Der Ruf des Drachenschwerts
1 Foto

thora01

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt sehr interessant. Da würde ich mich gerne in den Lostopf setzen. Ich liebe Fantasygeschichten. Ich bin erwachsen dennoch liebe ich Jugendbücher. Diese werden (wenn meine kidis alt genug sind) von meiner Jugend gelesen.

MrsAmy

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Die Frage ist ganz schön kniffelig, weil ich mir darum ehrlicherweise noch nie Gedanken gemacht habe. Ich denke aber, dass ich wahrscheinlich auf Namen aus der mittelhochdeutschen Literatur zurückgreifen würde. Schließlich gab es dort auch Drachen und allerlei wunderliche Dinge. Meine Favoriten wären Iwein und Wigalois. Ich bin 25 Jahre alt und würde mich sehr freuen, wenn ich mitlesen dürfte.

Beiträge danach
120 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sunnyfiny

vor 3 Jahren

Diskussion

Auf das Risiko hin, das eure Vorstellungskraft unterfordert wird (und wer das nicht möchte, braucht nicht nachzugucken), wollte ich darauf hinweisen, dass es jetzt eine Übersicht über die verschiedenen Völker der Dannenlande in gezeichneter Form (so, wie ich sie mir vorstelle) auf meiner Homepage gibt. Als Lesezeichen. Wer Lust hat, kann gern einen Blick darauf werfen und mir sagen, ob sich das Gezeichnete mit dem deckt, was er dachte. Die erste Testperson, mein Bruder, verneinte das nämlich schon mal, was ich sehr interessant finde.

Originaldibbler

vor 3 Jahren

Diskussion
@Sunnyfiny

Die Herodhil sahen in meinem Kopf ewokhafter aus (das hatten wir ja schon) und die Mahre gefährlicher und weniger gollumhaft. Ansonsten passt es.

Sunnyfiny

vor 3 Jahren

Diskussion
@Originaldibbler

Da freue ich mich :) Ich hab bei den Mahren immer an Füssli gedacht (http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/8d/Johann_Heinrich_F%C3%BCssli_053.jpg). Als ich versuchte, das Wesen in dem Bild seitwärts zu zeichnen, kam eben diese gollumhafte Form dabei raus. Direkt kopieren wollte ich Gollum aber nicht.

Originaldibbler

vor 3 Jahren

Diskussion
@Sunnyfiny

Oh ja, der Nachtmahr. Hätte man sich ja fast denken können...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Kapitel 5 bis 11: Ruenhanòr
Beitrag einblenden

Der sehr gute Schreibstil fährt fort, was das Lesen viel angenehmer macht. Am Anfang hat sich das Lesen bei mir etwas gezogen, aber jetzt komm ich doch langsam richtig in die Story rein.
Das liegt vor allem daran, dass jetzt andauernd neue Dinge und Handlungen aufkommen - es kommt immer wieder neue Spannung auf! Ich freue mich schon auf das Wiedersehen von Eolee und Pellinor. Dass sie sich so nahe waren und sich doch nicht gesehen haben, war echt schon sehr frustrierend :D
Auch die Wesen des Buches faszinieren mich richtig; sie sind so kreativ und originell. Sonst gibt es in Fantasy Büchern ja nur Elfen, Drachen, Zwerge etc., die üblichen Vertreter eben, aber hier gibt es so verschieden Spezien. Diese fiktive Welt ist echt interessant! Auf Grund der lebhaften Schreibweise kann man sich auch alles gut vorstellen.

esposa1969

vor 3 Jahren

Kapitel 21 bis Ende: Edran

Felipe und ich haben nun - passend zum Ferienbeginn nächste Woche auch zuende gelesen. Das oben abgesprochene Personenregister hattest du, liebe Eva, ja bereits angeregt und wir gerne willkommen geheißen. Wir wussten ja, dass es erst ab 13 Jahre geeignet ist (obwohl er eine riesige Leseratte ist --> siehe Foto) und zusammen mit mir hat sich mein knapp 11-jähriger Sohn dann rangetraut und gemeinsam konnte ich ihn dann in die Welt von Pellinor und Eolée einführen.

Herzlichen Dank nochmals für die Leserunde und für alles ;-))

Rezi folgt unverzüglich!!!

1 Foto

esposa1969

vor 3 Jahren

Fazit und Rezensionen

Anbei, liebe Eva, sehr gerne unsere Rezension, an der wir seit gestern gebastelt haben!!!

http://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Dumann/Der-Ruf-des-Drachenschwerts-1088519564-t/rezension/1103501666/

gerne auch hier: (wartet noch auf Freischaltung)

http://www.amazon.de/product-reviews/3861963159/ref=cm_cr_pr_top_recent?ie=UTF8&showViewpoints=0&sortBy=bySubmissionDateDescending

und hier:

http://wasliestdu.de/rezension/fantasievoller-jugend-fantasy-roman


und auch auf Facebook.de Felipe und ich bedanken und sehr sehr herzlich!!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks