Neuer Beitrag

Originaldibbler

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
Beitrag einblenden

Nachdem ich zwei Abschnitte lang spekuliert habe, wie die fünf Völker zu zählen sind, gibt es nun mit dem Bild des Weltenbaumes quasi eine Auflösung. Menschen, Nibelunger, Herondhil und Elfen sind vier der fünf. Die Alben sind natürlich nicht das fünfte, denn nach allem was wir bisher wissen sind sie zwar durchaus in "Verruf" aber keineswegs in "Vergessen" geraten. Das Fünfte Volk sind also die Draug bzw. das was sie einmal waren. Desweiteren wissen wir ja schon, dass sie früher Flügel hatten. Die Jagdszenen, die vier Völker und einen Drachen zeigen, lassen also vermuten, dass die heutigen Draug früher Drachen waren. (Ich denke, dass es auf diese Auflösung hinausläuft auch wenn ich sie nicht als komplett stimmig empfinde, da vier der Völker (Menschen, Herondhil, Nibelunger und Elfen/Alben) lediglich unterschiedliche Ethnizitäten sind, während das fünfte (Draug/Drachen?/Dun?) schon auf Grund der Flügel eine andere Art im biologischen Sinne darstellen würde.)

Bevor ich zum Lob komme noch zwei andere Kritikpunkte. Die Szene mit den Adlern und den Opfergaben fand ich unlogisch. Damit zwei Adler, die so riesig sind, dass sie eine Kuh wegtragen könnten (Flügelspannweite bestimmt 4 m oder mehr) müsste das Tuch schon sehr groß sein, damit sie es gemeinsam tragen könnten.

Außerdem wird nicht zum ersten Mal ein "Grauer Soldat" erwähnt. Falls dieser Begriff erklärt wurde, habe ich die Erklärung wohl überlesen... Ich vermute, dass damit ein Soldat gemeint ist, der in der Vergangenheit für Medon gekämpft hat aber sicher bin ich mir nicht.

Grundsätzlich hat mir der Abschnitt aber auch wieder gut gefallen. Pellinors Geschichte ist sehr klassische High Fantasy aber Eolees Geschichte lockert das ganze deutlich auf. Während Pellinor weiter gradlinig seiner Quest folgt (Finde das magische Schwert!) schlittert Eolee (zufällig) immer weiter in eine weitaus spannendere und komplexere Geschichte hinein.

Sunnyfiny

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
Beitrag einblenden
@Originaldibbler

Kritik ist immer gut, alle mal herhören, André macht's vor und ich hätte gerne reichlich davon! Nur so kann ich meine Schreibfehler nur einmal machen! :)

Die Grauen Soldaten mischen im ersten Buch in fast jedem Kapitel mit, deshalb habe ich wohl hier ihre Beschreibung vernachlässigt. Ja, sie sind Medons (ehemalige) Soldaten.

MrsAmy

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
Beitrag einblenden

Viel ist geschehen in diesem Leseabschnitt. Pellinor und der Herondhil sind zu den Mahrjägern gelangt. Dort finden sie doch tatsächlich Eloees Vater, der aber leider erblindet ist und all seinen Lebensmut verloren hat. Doch dann geraten sie in eine Falle, der Herondhil und Faraold geratten in Gefangenschaft, nur Hraban kann mit Pellinors Pferd fliehen. Derweil wird Pellinor von einem Draug doch tatsächlich gerettet, doch wohin wird er ihn bringen? Warum droht von den Draug augenscheinlich nicht wirklich eine Gefahr? Eolee und Nijall derweil freunden sich langsam an. Die Geschehnisse, die die Albin mit der Berghöhle verbindet waren schon errschreckend, ihre Offenheit führte aber auch dazu, dass sich die beiden unfreiwilligen Gefährten langsam besser verstehen. Auf ihren Weg hin zu den höchsten Bergen löst sich eine Lawine und erfasst Eolee. Doch ihr Mahr rettet sie. Warum hat er das getan? Ich fand es eine gute Tat von Eolee, dass sie ihn am Ende von seinen Leiden erlöste. Dann findet die Elfin mithilfe des Hundes Nijal, die es wohl schlimmer erwischt hat. Wird sie überleben?

esposa1969

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
Beitrag einblenden

Die Kapitel mit dem Weltendgebirge , die Höhlen und Felsen und Berge sind so detailliert beschrieben, dass wir uns Nijall und Eolée darin bildlich vorstellen konnten. Beide scheinen sich langsam zu mögen. Was meinen Sohn verwunderte war, dass die Figuren ja fast alles Fantasie-Figuren sind wie die Elfen, Alben, Nibelunger, auch die Mahrjäger .. aber die Tiere keine Fantasie-Tiere sindern simple Dohlen, Gämse, Braunbären und Luchse. Bis auf die .... Hroanadler, das sind unsere erwarteten Fantasietiere.

Immer noch finden wir die gesamte Handlung in leicht verständlicher Sprache geschrieben, bis eben auf die Eigennamen insgesamt, bei denen ich Felipe immer erklären muss, dass die Figuren reine Fantasiegestalten sind und auch, dass die Eigennamen anders lauten, als Felipe es sonst von Protagonisten gewohnt ist. Es ist sein erster Fanatsy-Roman und daher geht es so langsam bei uns voran.

Im Traum sieht Eolée ihren Vater, aber verändert als sonst, lebendiger.
Morgen lesen wir weiter. Felipe mag die Handlung, aber ich muss ihm halt alles erklären und das ist nicht immer einfach, daher dauert bei uns jedes Kapitel etwa einen Tag.

Sunnyfiny

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
Beitrag einblenden
@esposa1969

Ich finde das toll, wie viel Zeit ihr euch nehmt und wie ihr euch mit der Geschichte beschäftigt. Dass es da mal länger dauert, fällt gar nicht ins Gewicht. Ich hoffe dann mal, Felipe bei seinem ersten Fantasybuch nicht noch zu vergraulen. Aber es ist wirklich nicht besonders blutrünstig. Würde euch ein Namensverzeichnis fürs Verständnis helfen, vielleicht auch für deinen Sohn zum Nachschlagen? Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, eins nachzuliefern und für besonders Eifrige auf der Internetseite zum Runterladen einzustellen.

esposa1969

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
Beitrag einblenden

Sunnyfiny schreibt:
Ich finde das toll, wie viel Zeit ihr euch nehmt und wie ihr euch mit der Geschichte beschäftigt. Dass es da mal länger dauert, fällt gar nicht ins Gewicht. Ich hoffe dann mal, Felipe bei seinem ersten Fantasybuch nicht noch zu vergraulen. Aber es ist wirklich nicht besonders blutrünstig. Würde euch ein Namensverzeichnis fürs Verständnis helfen, vielleicht auch für deinen Sohn zum Nachschlagen? Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, eins nachzuliefern und für besonders Eifrige auf der Internetseite zum Runterladen einzustellen.

Ja, Namensverzeichnis wäre toll oder evtl. auch Stammbaum!!
Das hilft immer unheimlich!

Sunnyfiny

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
@esposa1969

Ok, es steht auf der Internetseite. Gebt in euren Browser ein: http://www.eolee.de/Dramatis_Personae.pdf, dann sollte es auch bei euch landen. Sie sind nicht alphabetisch, sondern möglichst nach Kapiteln/ Szenen geordnet. Ihr könnt mir ja sagen, ob ihr euch darin zurechtfindet.

Originaldibbler

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
@Sunnyfiny

So eine Liste birgt natürlich immer die Gefahr, dass man einen Teil der Handlung in der Liste liest, bevor man sie im Buch liest. Linnots Eintrag ist z.B. dafür prädestiniert, dass man von ihrem Tod erfährt, bevor sie im Buch stirbt. Ortans Eintrag birgt eine ähnliche Gefahr.

Außerdem ist der Begriff Bestiarium in diesem Zusammenhang nicht korrekt. Ein Bestiarium enthält verschiedene (mythologische) Tierarten während deine Liste die Namen verschiedener (Haus)tierexemplare auflistet. Also eher ein Dramatis animae oder so ähnlich. Wobei man die Tiernamen auch einfach mit in den Dramatis Personae integrieren könnte. Schließlich weiß man beim Lesen eines im Laufe ds Buches ja nicht zwangsweise direkt, ob es um einen Humanoiden oder ein Tier geht.

Originaldibbler

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
@Sunnyfiny

So eine Liste birgt natürlich immer die Gefahr, dass man einen Teil der Handlung in der Liste liest, bevor man sie im Buch liest. Linnots Eintrag ist z.B. dafür prädestiniert, dass man von ihrem Tod erfährt, bevor sie im Buch stirbt. Ortans Eintrag birgt eine ähnliche Gefahr.

Außerdem ist der Begriff Bestiarium in diesem Zusammenhang nicht korrekt. Ein Bestiarium enthält verschiedene (mythologische) Tierarten während deine Liste die Namen verschiedener (Haus)tierexemplare auflistet. Also eher ein Dramatis animae oder so ähnlich. Wobei man die Tiernamen auch einfach mit in den Dramatis Personae integrieren könnte. Schließlich weiß man beim Lesen eines im Laufe ds Buches ja nicht zwangsweise direkt, ob es um einen Humanoiden oder ein Tier geht.

Sunnyfiny

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
@Originaldibbler

Hallo, du bist ja immer noch da :)

Die Liste ist auch für Felipe, der ist erst 11. Von einem hartgesottenen Fantasyleser würde ich auch erwarten, dass er ohne auskommt ;-)

Spaß beiseite, ja, stimmt. Aber Linnot ist schon die ganze Handlung lang tot und man erfährt im ersten Buch davon (die Liste ist für's zweite) und auch im ersten Kapitel vom Zweiten, also ist der Spoiler (ich würde sagen) nicht so schlimm. Bei Ortan wird auch durch Hrabans Kommentare schnell klar (und die Tatsache, dass er keinen Tiernamen hat) dass er kein echter Mahrjäger ist. Aber ok, diesen Eintrag ändere ich.

Was das Bestiarium angeht, habe ich es eher scherzhaft aus dem Zusammenhang dieser Rollenspiel-Bücher entlehnt und für mich ließ der Begriff offen, ob es sich jetzt um Tiere oder Humanoide handelt. Stimmt, die Bezeichnung ist vom Latein her nicht korrekt. Wird in "Tiere" umgeändert. Und der Mahr? Hmm. Für einen Mahr eine Kategorie "Mahre" aufmachen? Da sieht man mal, warum ich mich um die Liste gedrückt habe :)
Dramatis animae wäre Auflistung der Seelen, oder? Dramatis animaliae für Tiere? Aargh. Kleines Latinum, wo bist du?

Ausgewählter Beitrag

Originaldibbler

vor 4 Jahren

Kapitel 12 bis 16: Das Weltendgebirge
@Sunnyfiny

Nicht immer noch, sondern mal wieder.;)

Ja, ich denke auch, dass das Buch kurz genug ist, um so eine Liste im Prinzip nicht zu brauchen. Außerdem gibt es nur wenige Charaktere, die eine zeit lang nicht und dann mal wieder auftauchen und nur für solche brauch man so eine Liste ja eigentlich. Aber super, dass du für Felipe diese Liste gemacht hast.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.