Neuer Beitrag

Pelikanchen

vor 3 Jahren

(19)

>Der Ruf des Drachenschwerts< von Eva Dumann , die Fortsetzung von >Im Zeichen der Schwäne< , kann auch unabhängig vom ersten Teil gelesen werden . Auch wenn ich gerne den ersten Teil gelesen hätte, da ich wirklich voller Begeisterung in der Geschichte war. Eva Dumann hat einen unglaublich guten Schreibstil und die Charaktere sind so toll beschrieben und ausgearbeitet , das man wirklich alle tiefgründig kennen lernt und alles von ihnen wissen möchte.
Das Buch ist wirklich Spannend und die verschiedenen Erzählungsstränge sind wirklich gut durchdacht und schließen sich an genau den richtigen stellen.

Nituria im Jahr 1187 der Dannenland Zeitrechnung , das Schwert Gnifaldir , das dem wahren Herrscher von Nituria gehört.
Eine wirklich beeindruckende Geschichte um den jungen Pellinor und seiner Freundin Eolee , im Kampf gegen den Bösewicht  Medeon und seiner Schwester.

Eine faszinierende Fantasy Geschichte , die wirklich weiterempfehlen kann.
Die Altersempfehlung des Verlages liegt zwar bei 13 - 15 Jahren , aber ich bin auch mit 42 Jahren nicht zu alt dafür gewesen.

Autor: Eva Dumann
Buch: Der Ruf des Drachenschwerts

Ausgewählter Beitrag

Sunnyfiny

vor 3 Jahren

@Pelikanchen

Ich freue mich, dass dir meine Geschichte so gut gefallen hat! Vielen Dank nochmals für deine Teilnahme an der Verlosung :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks