Eva Fürst

 4 Sterne bei 41 Bewertungen

Lebenslauf von Eva Fürst

Eva Fürst ist im Erzgebirge aufgewachsen und lebt heute in Sachsen. Sie arbeitet als Redakteurin, Autorin, Lektorin und leitet Schreibwerkstätten. Zurzeit schreibt sie an ihrem nächsten Psychothriller.

Alle Bücher von Eva Fürst

Der Mädchenflüsterer

Der Mädchenflüsterer

 (28)
Erschienen am 17.08.2015
Bluttänzer

Bluttänzer

 (13)
Erschienen am 18.08.2014

Neue Rezensionen zu Eva Fürst

Neu
KerstinThs avatar

Rezension zu "Der Mädchenflüsterer" von Eva Fürst

Hilferuf aus dem Jenseits
KerstinThvor 2 Monaten

Die Rechtsmedizinerin Maja Heuberger bekommt einen Sack voll menschlicher Knochen vorgesetzt. Es stellt sich heraus, dass es sich um Teile drei junger Frauen handelt. Bei allen fehlen Schädel und Handknochen. Die jungen Frauen, lagen schon einige Jahre vergraben im Wald. Wie sollen sie nur der Mörder finden? Und wer sind diese Frauen? Dann tauchen plötzlich Briefe mit Hilferufen auf. Bei Eltern von vor Jahren verschwundenen Töchtern. Ein DNA-Abgleich zeigt, dass es sich um die Waldmädchen handelt. Dann verschwindet eine weitere junge Frau.

 

Dieser Krimi war etwas anders als andere. Im Mittelpunkt steht hier (eigentlich) eine Rechtsmedizinerin, Maja Heuberger, ihr polizeilicher Mitspieler ist Kriminaloberkommissar Andreas Melzer. Von Maja erfahren wir viel über die Leichen, wer sie sind, wie alt, was ihnen zugestoßen ist. Melzer und sein Team übernehmen die Ermittlungsarbeit. So weit so gut. Doch parallel zu diesen beiden ermittelt auch noch ein Freund von Maja, Peter Holzing. Über ihn weiß man, dass er Medizin studiert hat, was er heute macht, habe ich nicht erfahren. Mir war dieser Peter Holzing sehr unsympathisch. Sein Vater ist ein Serienkiller und Psychopath. An Peter scheint dies nicht vorbeigegangen zu sein, denn dieser war teilweise auch sehr merkwürdig drauf. Er spielt hier den Fallanalytiker und begibt sich selbstständig auf Tätersuche und nimmt so eigentlich den Hauptpart der Handlung ein. Er besitzt ein fotografisches Gedächtnis und kann sich in Psychopathen hineinversetzen. Das hilft ihm bei seiner Arbeit sehr. Mir persönlich hätte es besser gefallen, die Polizei hätte diesen Teil übernommen, denn Peter war mir durchweg unsympathisch. Maja blieb mir leider etwas fremd. Und Andres Melzer kam kaum zu Wort. Somit waren die Charaktere dieses Krimis nicht mein Fall.

Die Handlung dieses Krimis war interessant und recht spannend. Auch wenn ich das Ende erahnen konnte, wird man recht lang in die Irre geführt. Etwas gestört hat mich, dass doch viele Dinge immer wieder wiederholt wurden. Das ist bei 400 Seiten nicht nötig.

Bei „Der Mädchenflüsterer“ handelt es sich um den zweiten Band um die Rechtsmedizinerin Maja Heuberger. Es wird immer wieder auf den ersten Fall hingewiesen, aber mich hat es im aktuellen Fall nicht gestört, dass ich diesen nicht kannte – mir fehlten keinerlei Informationen.

 

Da ich die Geschichte gut fand, es spannend war, mir die Charaktere aber fern blieben beziehungsweise unsympathisch waren, vergebe ich drei von fünf Sternen.

Kommentieren0
3
Teilen
scarlett59s avatar

Rezension zu "Bluttänzer" von Eva Fürst

Gelungen
scarlett59vor 3 Jahren

Zum Inhalt:
In einem kleinen Ort im Erzgebirge wird mitten auf dem Marktplatz eine tote, nackte Frau in Kreuzigungspose aufgefunden.  Nach einer weiteren derartigen Leiche an anderer Stelle scheint die Kriminalpolizei nicht voranzukommen. Daher macht sich die Rechtsmedizinerin Maja Heuberger gemeinsam mit einem Freund so ihre eigenen Gedanken. Doch durch diese privaten Ermittlungen kommt sie dem Täter näher als sie erwartet …

Meine Meinung:
Ein richtig guter Thriller, der sehr blutig ist, aber dabei nie eklig. Der die Spannung u.a. dadurch permanent aufrechterhält, dass auch immer wieder aus der Perspektive des Täters erzählt wird. Der zum Miträtseln einlädt, aber gleichzeitig falsche Fährten legt.
Detailreiche Schilderungen sowohl der handelnden Personen, der Gedankengänge des Täters sowie der Ermittlungen helfen dem Leser entsprechende Bilder vor seinem inneren Auge zu entwerfen, lassen jedoch genügend Raum für die eigene Phantasie.
Dadurch dass die Arbeit von Maja Heuberger großen Raum einnimmt, kommen auch Fans von Serien wie „CSI“ etc. auf ihre Kosten.
Insgesamt ist der Autorin ein äußerst gelungener Auftakt für die Reihe um die Rechtsmedizinerin Maja Heuberger gelungen. Ich werde sicher den Nachfolger lesen und bin gespannt, ob sich die aufgebauten Erwartungen erfüllen.

Kommentieren0
4
Teilen
nickypaulas avatar

Rezension zu "Der Mädchenflüsterer" von Eva Fürst

Spannend - Gänsehaut bis zum Schluss!
nickypaulavor 3 Jahren

Heute möchte ich euch gerne einen Roman vorstellen, der nicht vor von 
einer deutschen Autorin geschrieben wurde, sondern auch mal etwas ganz anderes ist, als das, 
was ich sonst lese.

Ein echter Psychothriller in dem es darum geht, dass ein Mädchen vor Jahren verschwunden ist und nun... langsam Briefe von ihr auftauchen. 
Briefe in ihrer Handschrift... mit einem Hilferuf an die geliebte Mutter. 

Das Buch beginnt mit Susann - der Mutter, des verschwundenen Mädchens.
Schon als sie den Brief sieht, denkt sie sich nur, sie sollte ihn nicht öffnen..
Doch dann öffnet sie ihn doch... und bricht erst einmal weinend zusammen. 

Ich bewunderte Frau Fürst dafür, dass sie solch ein Buch schreiben konnte. 
Das sie über den emotionalen Dingen stand und ihr dieses Werk gelungen ist.
Mich hat das Buch gefesselt, aber auch schauern und weinen lassen
Ich denke, es hat genau an den richtigen Punkten berührt und verursacht mir selbst jetzt noch eine Gänsehaut.

In meiner Videorezension erfahrt ihr noch etwas mehr zum Buch:


Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Eva Fürst im Netz:

Community-Statistik

in 87 Bibliotheken

auf 37 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks