Neuer Beitrag

sofaleser

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich verlose zwölf gebundene Holzbücher, den Roman gibt es aber auch als E-Book.

Autor: Eva Finkenstädt
Buch: Das Erbe der Füchsin: Historischer Roman

CathySiebenblatt

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@sofaleser

Geschafft! Danke für Deine Hilfe mit dem Anmelden :)
Hier! Hier! Ich würde den Roman sehr gern lesen!

serpina

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich liebe historische Romane, daher bewerbe ich mich sehr gerne.

Beiträge danach
128 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Solengelen

vor 4 Jahren

Gesamturteil, Besprechungen
Beitrag einblenden

"Das Erbe der Füchsin" ist ein Familiensaga auf dem 19. Jahrhundert. Die Müllertochter Martha kämpft um ihre Liebe, Kind und ums überleben. Eine Füchsin ist ihre Vertraute. Martha liebt Traditionen. Ihr Sohn strebt nach Höherem, will am industriellen Aufschwung teilhaben. Aber ihre Enkelin liebt die Traditionen wie sie.

Der bildhafte leichte Schreibstil lässt den Leser direkt in die Geschichte eintauchen. Man erfährt einiges aus der Zeit der industriellen Revolution. Wie jede Epoche gibt es auch hier Vor- und Nachteile. Die verschiedenen Charaktere haben alle eine besondere Stellung in der Geschichte, jede ist wichtig und ergibt ein großes Ganzes. Der einzige kleine "Schönheitsfehler", wenn ich es so nennen darf, ich hätte, auf Grund des Titels, etwas mehr von der Füchsin erwartet.

Eine "leise feine" Geschichte empfehlenswert für Freude historischer Romane. Vielen Dank, dass ich in diese besondere Geschichte eintauchen durfte.

sofaleser

vor 4 Jahren

Gesamturteil, Besprechungen

Mädels, Ihr seid großartig. Muss ich hier doch mal sagen. Ich hab dreimal am Tag nachgeschaut, was Ihr wieder geschrieben habt, und mich gefreut, dass Ihr meine Martha mögt. Danke!

KleinerVampir

vor 4 Jahren

Viertes Kapitel: Clara
Beitrag einblenden

So, auch ich bin fertig mit Lesen. Und habe ganz ehrlich gemischte Gefühle. Die Familiensaga war sehr schön erzählt, allerdings fand ich das mit der Hexe ein bissel weit her geholt und das mit der Füchsin wurde ja schon weitestgehend angesprochen.

Schön fand ich, dass Rosabelle das Wäldchen erbt, denn - Füchsin hin oder her - an dem hing Martha immer sehr!

KleinerVampir

vor 4 Jahren

Gesamturteil, Besprechungen
Beitrag einblenden

Ich möchte meiner Rezension jezt nicht komplett vorgreifen, aber ich muß leider zugeben, dass ich nicht 100%ig begeisret bin. Wie bereits mehrere Leute vor mir ging ich von ganz anderen Voraussetzungen aus, als ich mich für das Buch bewarb. Begründen kann ich das am besten mit einer ganz einfachen Frage: Warum ist die Füchsin so wichtig, dass sie sogar im Titel und auf dem Cover vorkommt, während man sie im Buch innen kaum findet?

Generell war "Das Erbe der Füchsin" ein ganz netter historischer Roman, aber nicht der wirkliche Brüller. Es konnte mich einfach nicht richtig fesseln - und ich hab schon viele historische Romane aus dieser Zeit gelesen. Es war einfach ein bisschen zu viel Beschreibung der Situaion und es fehlte ein spannender Handlungsfaden, der sich durch das Buch zieht. Etwas, das sich vor der historischen Kulisse abspielt, und diese spannender macht.

Wie auch immer - Geschmäcker sind halt verschieden. Ich hoffe, ich trete mit meiner ehrlichen Meinung nicht in ein Fettnäpfchen, aber niemand hat was davon, wenn man in einer Rezension nicht sagt, was man beim Lesen empfindet.

Für mich war der Roman nur durchschnittlich, daher gibts auch nur 3 Punkte. Rezension folgt in separatem Posting.

KleinerVampir

vor 4 Jahren

Gesamturteil, Besprechungen

Ich bedanke mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für das Leseexemplar und die interessante Leserunde, es hat mir viel Spaß gemacht. Hier meine Rezension, weitere Streuungen folgen nach Freischaltung.

http://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Finkenst%C3%A4dt/Das-Erbe-der-F%C3%BCchsin-Historischer-Roman-1073528668-w/rezension/1076663178/

jackdeck

vor 4 Jahren

Gesamturteil, Besprechungen

Ich bedanke mich herzlichst für das Leseexemplar hier nun meine Rezi.

http://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Finkenst%C3%A4dt/Das-Erbe-der-F%C3%BCchsin-Historischer-Roman-1073528668-w/

http://www.amazon.de/review/R1IY11O0VGFRWY/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=3849502961&linkCode=&nodeID=&tag=#wasThisHelpful

KleinerVampir

vor 4 Jahren

Gesamturteil, Besprechungen

Hier die Gesamtheit aller meiner Rezensions-Veröffentlichungen:


Lovelybooks
http://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Finkenst%C3%A4dt/Das-Erbe-der-F%C3%BCchsin-Historischer-Roman-1073528668-w/rezension/1076663178/ (KleinerVampir)

Thalia
http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suggestartikel/ID34474348.html?sswg=BUCH&sq=Das%20Erbe%20der%20F%FCchsin# (Kerstin1975)

Pustet
https://www.pustet.de/shop/action/productDetails/20311090/eva_finkenstaedt_das_erbe_der_fuechsin_3849502961.html?aUrl=90008343#reviews (Kerstin1975)

jpc
http://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/Eva-Finkenst%E4dt-Das-Erbe-der-F%FCchsin/hnum/3367425 (Kerstin1975)

- Bei Weltbild und Hugendubel ist das Buch leider gar nicht gelistet, daher hier keine Lesermeinung möglich -

Neuer Beitrag