Eva Fischer

 3.9 Sterne bei 50 Bewertungen
Autor von Life changing Food, Super Bowls und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Eva Fischer

Life changing Food

Life changing Food

 (48)
Erschienen am 05.09.2016
Super Bowls

Super Bowls

 (2)
Erschienen am 09.01.2017
Pizza ohne Reue

Pizza ohne Reue

 (0)
Erschienen am 02.01.2018

Neue Rezensionen zu Eva Fischer

Neu
tardys avatar

Rezension zu "Super Bowls" von Eva Fischer

Super Bowls
tardyvor einem Jahr

Super Bowls sind der neue Trend. Sie sind gesund, lecker und wunderschön anzuschauen. So auch in diesem Kochbuch "Life Changing Food - Super Bowls" von Eva Fischer. Man kombiniert farblich ansprechend, verschiedene Nahrungsmittel in einer Schale, immer unter dem Aspekt: healthy, simple and good. Super Bowls sind Soul-Food, sie bringen die Kindheit zurück, denn auch da hat man vieles aus Schüsseln gegessen. Sie sind einfach, man braucht wenig Geschirr, nur etwas Fantasie und gute Zutaten. Sie sind gesund und meist schnell zu machen und was mir am wichtigsten ist, sie schmecken einfach herrlich.

Die Autorin gibt sehr viele interessante und nützliche Tipps für eine optimale Ernährung und die richtige Zusammensetzung einer solchen Schale. Anfangs habe ich mich noch sklavisch an die Rezepte halten wollen, aber dann bin ich mutiger geworden und habe munter experimentiert. Mein Ergebnis: Es gibt nichts, was nicht zusammenpasst. Süßes und Saures, Scharfes und Bitteres, Salziges und Mildes, am besten man nimmt von jedem etwas, schön bunt muss es sein, dann ist es perfekt.

Die Rezepte bieten für jeden Tagesabschnitt das Richtige, es gibt

Frühstücks-Bowls
Salat-Bowls
Gourmet-Bowls
Schnelle Bowls
Smoothie-Bowls
Dessert-Bowls.

Alle sind sehr strukturiert und übersichtlich aufgebaut, und, wie immer beim Brandstätter Verlag, von wunderschönen, perfekt arrangierten Fotos begleitet, so dass schon das Blättern durch das Buch ein großer Genuss ist.

Gekocht habe ich natürlich auch und ich konnte gar nicht genug davon bekommen. Die Spargel-Erdbeer-Bowl war einfach zu machen und genau das richtige Rezept für den Frühling. Alle Aromen dieser Jahreszeit, der leicht bittere Spargel, die Süße der Erdbeeren, die Schärfe des Rucolas, dazu noch knackig geröstete Pinienkerne, werden in einem Gericht vereint. Dann die asiatische Lachs-Bowl mit Romanesco und Nusskrokant. Hier habe ich experimentiert und verwendet, was meine Biokiste und der Vorratsschrank hergaben. Mangold statt Spinat, Quinoa statt Couscous, Broccoli statt Romanesco. Hat super funktioniert, ist sehr aromatisch (vor allem das Nusskrokant ist mehr als eine Sünde wert) und wird in dieser oder ähnlicher Form sicher noch oft auf unserem Speisezettel stehen. Auch eine, nach den Vorgaben der Autorin, selbst kreierte Bowl aus Reis, Roter Bete, Salat, Ei und Kräutern hat uns gut geschmeckt. Gerade im Sommer ist das ein leichtes Gericht, schnell zuzubereiten und sogar zum Mitnehmen geeignet.

Das wunderschöne und sehr informative Buch ist im Brandstätter- Verlag erschienen. Die Autorin Eva Fischer, eine bekannte Bloggerin, wurde unterstützt von der Fotografin Julia Stix, der Grafikerin Julia Lessing und der Lektorin Else Rieger. Herausgekommen ist ein sehr empfehlenswertes Buch, das ich sicher noch oft verwenden werde.

Kommentieren0
31
Teilen
M

Rezension zu "Life changing Food" von Eva Fischer

Essen kann glücklich machen
madameeapoevor 2 Jahren

          Die Autorin leidet an Zöliakie und musste sich daher etwas einfallen lassen, um mehr Freude am Essen und Kochen zu haben. LCF - Life-Chaning-Food heißt das Motto.
Hier wird ein 21 Tage Programm vorgestellt, nachdem man sich glücklicher, fitter und gesünder fühlen soll.
Es gibt Rezepte für jede Tageszeit, die mit etwas Kocherfahrung leicht nachkochbar sind. Außerdem sind sie sehr abwechslungsreich und farbenfroh. Viel Gemüse und Obst sind vorhanden, was mich sehr begeistert.!
Die Bilder zu den unterschiedlichen Gerichten erscheinen ansprechend und sind liebevoll und detailliert gestaltet worden, sodass man gleich nachkochen möchte.
Alles in allem ein gelungenes Buch, das aus einer schwierigen Situation versucht das beste zu machen. Es hilft sicherlich vielen, die das gleiche Problem haben.!
       

Kommentieren0
1
Teilen
ChrischiDs avatar

Rezension zu "Life changing Food" von Eva Fischer

Superfoods
ChrischiDvor 2 Jahren

Sicher, wir alle wissen wie wichtig gesunde Ernährung ist, nicht nur für den Körper, auch für den Geist. Gute Vorsätze sind auch schnell gemacht, motiviert startet man in die nächste Woche – und schon ist alles ebenso schnell wieder vergessen.

Eva Fischer möchte mit ihrem 21-Tage-Programm nun zeigen, dass jeder es schaffen kann und es sich lohnt durchzuhalten. Schön zu sehen ist vor allem, dass man neben diversen Rezepten für morgens, mittags und abends auch einiges persönliches über die Autorin erfährt. So fällt es leichter sich auf das Experiment einzulassen, um dem eigenen „Life-Changing-Moment“ tatsächlich näher zu kommen.

Es muss nicht immer exotisch sein, wenn es um Superfoods geht. Natürlich werden auch diese mit ihren wichtigsten Eigenschaften dargestellt, heimische Arten, wie beispielsweise Leinsamen, Knoblauch oder Brokkoli, stehen ihnen allerdings in nichts nach. So kann jeder nach belieben und vor allem den eigenen Vorlieben variieren.

Damit man sich nicht ganz verloren fühlt, gibt es drei ausgearbeitete LCF-Wochenpläne, die natürlich als Vorschlag zu sehen sind, die Rezepte lassen sich beliebig zusammenstellen, auch an Berufstätige wird gedacht, indem es einiges gibt, das sich leicht vorbereiten und mitnehmen lässt.

Abschreckend wirken die auf den ersten Blick doch recht ausschweifenden Zutatenliste, auf Grund derer man sich fragt, ob der Aufwand notwendig ist. Es zeigt sich aber, dass einzelne Elemente immer wieder gebraucht werden und zu Not kann man die ein oder andere Zutat auch einmal weglassen oder durch anderes ersetzen, schließlich muss man sich nie sklavisch an Rezepte halten. Die Zubereitung geht meist recht leicht von der Hand und nimmt tatsächlich keine Unmengen an Zeit in Anspruch.

Es lohnt sich in jedem Fall einmal einen ernsthaften Versuch zu wagen das LCF-Prinzip zu verfolgen. Inwiefern die Umsetzung schlussendlich klappt und ob man wirklich ausgeglichener und glücklicher ist, muss am Ende jeder für sich selbst beurteilen.

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks