Eva G. Baur , Wilhelm Schmid-Bode Glück ist kein Zufall

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glück ist kein Zufall“ von Eva G. Baur

Glück gehabt! Glückskind oder Pechvogel!? Glück hat man oder nicht? Nein. Glück zu haben, ist keine Glückssache. Glück ist machbar, lernbar. Auf der Grundlage von Psychoneuroimmunologie, Psychosomatik, Psychologie und Glücksforschung werden die vier zentralen Lebensinhalte Gesundheit, soziale Beziehungen, Partnerschaft und Sinnfindung beleuchtet. Wissenschaftlich fundiert, aber ganz praktisch orientiert, münden die wissenschaftlichen Informationen in praktische Tipps für einen glücklicheren Alltag.§

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Glück ist kein Zufall" von Eva G. Baur

    Glück ist kein Zufall
    Anita27a

    Anita27a

    20. May 2009 um 08:12

    Ein recht praktisches Glücksbuch, das vor allem bei den Kleinigkeiten ansetzt. Glücksempfinden ist einübbar, es kommt darauf an, den Blick auf die Dinge zu schärfen und ein Gefühl fürdie kleinen, aber wichtigen Momente im Leben zu bekommen. Das Buch ist nicht anspruchsvoll, will es aber auch gar nicht sein, sondern eher praktische Lebenshilfe geben.Das die Themen dabei nur oberflächlich angesprochen und nicht vertieft werden, hat mich nicht weiter gestört

    Mehr