Eva Gründel

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 12 Rezensionen
(4)
(3)
(7)
(1)
(0)

Lebenslauf von Eva Gründel

Eva Gründel, geboren 1948 in Wien, lebt heute auf Sizilien. Promotion in Publizistik und Kunstgeschichte, Redakteurin für die österreichische Tageszeitung Die Presse. Zahlreiche Reiseführer über den Süden Italiens, Österreich und Tschechien. 1994 Übersiedlung nach Taormina, Leitung von Studienreisen. Seit 2010 erscheinen ihre Kriminalromane rund um die Reiseleiterin Elena Martell und Commissario Giorgio Valentino. Bei HAYMONtb: "Mörderwetter". Ein England-Krimi (2014).

Bekannteste Bücher

Mörderbescherung

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderbescherung

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderküste

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderhitze

Bei diesen Partnern bestellen:

Mörderwetter

Bei diesen Partnern bestellen:

Zitronen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wie ein Sandkorn im Wind

Bei diesen Partnern bestellen:

Teuflische Weihnachten

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lächeln der Maddalena

Bei diesen Partnern bestellen:

Sizilien

Bei diesen Partnern bestellen:

Golf von Neapel

Bei diesen Partnern bestellen:

Süditalien

Bei diesen Partnern bestellen:

Gardasee - Buch mit flipmap

Bei diesen Partnern bestellen:

Wien

Bei diesen Partnern bestellen:

Prag. Richtig reisen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931

    kubine

    01. October 2016 um 17:43
  • eine diabolische Reise ...

    Mörderbescherung

    Bellis-Perennis

    08. September 2016 um 12:08 Rezension zu "Mörderbescherung" von Eva Gründel

    Inhalt:Reiseleiterin Elena Martell ist mit ihrer Gruppe in und um Neapel unterwegs. Man besichtigt die diversen Sehenswürdigkeiten, kauft Krippenzubehör und wartet wie die Einheimischen auf das Blutwunder des San Gennaro. Diesmal stirbt niemand aus ihrer Gruppe, doch gibt es insgesamt vier Tote und einen Überlebenden. Jedes Mal wird ein rotes Teufelchen in unmittelbare Umgebung gefunden. Allen Opfern ist gemeinsam, dass sie in irgendeiner Form mit Suchgiftdelikten zu tun hatten. Will da jemand Rache nehmen?Wieder mit von der ...

    Mehr
  • Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen ...

    Mörderdünen: Ein Sahara-Krimi (Reisekrimis mit Elena Martell 3)

    Bellis-Perennis

    26. June 2016 um 20:00 Rezension zu "Mörderdünen: Ein Sahara-Krimi (Reisekrimis mit Elena Martell 3)" von Eva Gründel

    Inhalt: Die Autorin lässt die Reiseleiterin Elena Martell mit ihren ehemaligen Mitschülerinnen und Mitschülern nach Libyen reisen. Mit dabei auch die damalige Klassenlehrerin Adele Bernhard. Während Elena mit ihrer illustren Schar durch die Sahara reist, ist ihr Lebensgefährte Commissario Valentino ebenfalls im Lande. Er soll einem dreisten Kunsträuber das Handwerk legen, der in der antiken Ruinenstadt Kyrenaika sein Unwesen treibt Dazu hat er Kasim Farhat, Elenas Dolmetscher abgeworben. Kasim, Sohn einer Deutschen und eines ...

    Mehr
  • Mörderische Rundreise

    Mörderwetter

    Karin_Kehrer

    17. June 2016 um 09:55 Rezension zu "Mörderwetter" von Eva Gründel

    Als die Reiseleiterin Elena Martell einer Freundin zuliebe an einer Busrundreise durch Südengland teilnimmt, ahnt sie noch nicht, dass sie über ein Verbrechen stolpern wird: Der Earl of Wharvedale wird tot in seinem Gartenlabyrinth gefunden.Zum Glück hält sich Elenas Lebensgefährte, der sizilianische Commissario Giorgio Valente wegen eines Seminars gerade in London auf und kann Elena mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ein Mord in den malerischen Cotswolds, der mit Schwung und britisch-trockenem Humor gelöst wird. So verspricht es ...

    Mehr
  • Wie alles begann, der erste Krimi rund um Elena Martell ...

    Mörderküste

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Mörderküste" von Eva Gründel

    Dies ist der erste Fall um Reiseleiterin Elena Martell und ihre verschiedenen Reisegruppen, die sie in alle möglichen Orte rund ums Mittelmeer führen.Wie alles begann: Die junge Witwe und gebürtige Wienerin Elena Martell führt seit zwei Jahren unterschiedlichste Menschen als Reiseleiterin durch das schöne Italien. Die Teilnehmer dieser Gruppen sind recht durchmischt. Diesmal mit von der Partie das Ehepaar Eck, eine weitere  Familie und mehrere Einzelreisende, darunter Martina Reich, die stets mit einem Skizzenblock zu sehen ...

    Mehr
    • 3

    KruemelGizmo

    20. May 2016 um 12:02
  • Österreichischer Charme, gepaart mit italienischem Lebensgefühl

    Das Lächeln der Maddalena

    cymrot

    03. September 2015 um 19:57 Rezension zu "Das Lächeln der Maddalena" von Eva Gründel

    In diesem Krimi gerät die Handlung etwas in den Hintergrund. Faszinierend ist die Beschreibung der einzelnen Charaktäre und die exakte Beschreibung der Situationen. Ich hatte immer und überall das Gefühl mitten im Geschehen zu sein und mit zu ermitteln. Eine Reiseleiterin aus dem typischen Wiener Bürgertum trifft auf einen sizilianischen Commissario, da bleiben, mit einer Reisegruppe im Rücken, Spannungen nicht aus. Liebe- und humorvoll erzählte Geschichte, die einen mit einer riesengroßen Sehnsucht nach Sizilien zurück lässt und ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. September 2015 um 15:54
  • Wer hat den Earl auf dem Gewissen?

    Mörderwetter

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Mörderwetter" von Eva Gründel

    Mörderwetter/Eva Gründel Eva Gründel, eine versierte Verfasserin von Reiseführern, schreibt diesmal einen Krimi. Sie entführt uns in die Gartenparadiese des englischen Adels. Elena Martell und ihr Freund Commissarion Giorgio Valentino befinden sich gleichzeitig in England. Wenn auch aus unterschiedlichen Gründen: Elena, weil die Freundin ihrer Mutter die Reiseleitung einer Gruppe angenommen hat und ein interessiertes Publikum braucht, Giorgio, weil der ehemalige Mitarbeiter der Mordkommission nun für die italienische Kunstpolizei ...

    Mehr
    • 5

    KruemelGizmo

    22. August 2015 um 20:18
  • Weiße Segel, blaues Wasser und zwei Leichen ...

    Mörderhitze

    Bellis-Perennis

    Rezension zu "Mörderhitze" von Eva Gründel

    Eva Gründel lässt Elena diesmal mit ihrer Reisegruppe auf einer Segelyacht in Kroatien kreuzen. Die Reisegruppe besteht unter anderem aus dem Multimillionäre Mancuso, seiner Tochter Francesca und deren verschrobenen Freund Titus sowie einem etwas zwielichtigen Geschäftspartner. Als dann noch Filipo, Mancusos Sohn, der einer Tierschutzorganisation angehört, auftaucht, ist es mit der Idylle vorerst vorbei. Interne Familienquerelen trüben den Segeltörn. Der vermeintlich Traumjob wird recht bald zum Albtraum, wird doch noch eine ...

    Mehr
    • 3

    KruemelGizmo

    22. August 2015 um 20:17
  • Getrübtes Urlaubsvergnügen

    Mörderhitze

    buecherwurm1310

    27. July 2015 um 15:32 Rezension zu "Mörderhitze" von Eva Gründel

    Da hat Elena Martell wirklich einen Traumjob erwischt. Als Reiseleiterin darf sie auf der Luxus-Yacht Seacloud entlang der kroatischen Küste eine Mailänder Unternehmer Familie begleiten. Skipper Drago ist nicht nur erfahren, sondern auch ein interessanter Typ. Aber der Traumjob wird zum Albtraumjob, denn die Familie des cholerischen Leonardo Mancuso ist schon schwierig genug. Dann wird auch noch eine Leiche im Thunfischbecken gefunden und mit der Beschaulichkeit an Bord ist es vorbei. Dem Toten weint keiner einer Träne nach, denn ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks