Eva Hemmrich Die enge Haut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die enge Haut“ von Eva Hemmrich

Mit meinem Buch möchte ich allen Menschen, die eine chronische unheilbare Krankheit haben, Mut machen, speziell Menschen mit Systemischer Sklerose. Diese Krankheit ist sehr selten und wird nur schwer erkannt. Im Februar 2008 beginnt für Frieda eine langwierige, ungewisse Krankheitszeit. Immer häufiger wird sie von Gelenkschmerzen und Immunschwächen geplagt, für die sie keine Erklärung hat. Was sie nicht weiß, sie leidet an Systemischer Progressiver Sklerose. Aber bis zur endgültigen Diagnose sollen noch 41 Monate vergehen. Der Leidensweg erstreckt sich bis in das Jahr 2015 und macht gleichzeitig deutlich, dass durch die Annahme der Krankheit viele Aktivitäten zurück gewonnen werden können und letztlich zu einem lebenswerten Leben beitragen.

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen