Eva Hierteis

 4.1 Sterne bei 22 Bewertungen

Lebenslauf von Eva Hierteis

Eva Hierteis, geboren 1972 in Nürnberg, bemalte und beschriftete schon als Kind die Wohnzimmerwände ihrer Eltern. Sie studierte Anglistik, Germanistik und Geografie und arbeitete danach einige Jahre als Kinderbuchlektorin, bis sie sich selbst ans Schreiben machte. Nach einem Umweg über Bayreuth und Frankfurt lebt sie heute mit ihrer Familie wieder in Nürnberg.

Alle Bücher von Eva Hierteis

Sortieren:
Buchformat:
Miss Kiss sucht Mister Biss

Miss Kiss sucht Mister Biss

 (3)
Erschienen am 25.09.2017
Siri Glitzerstern - Ein Krönchen für Siri

Siri Glitzerstern - Ein Krönchen für Siri

 (2)
Erschienen am 09.01.2012
Milly Lametta - Lauter Herzenswünsche

Milly Lametta - Lauter Herzenswünsche

 (2)
Erschienen am 01.09.2012
Nelli. Mein kunterbuntes Kuddelmuddel

Nelli. Mein kunterbuntes Kuddelmuddel

 (1)
Erschienen am 18.01.2016
Lancelot - Eine Maus spielt Weihnachtsengel

Lancelot - Eine Maus spielt Weihnachtsengel

 (1)
Erschienen am 01.09.2011

Neue Rezensionen zu Eva Hierteis

Neu
YaBiaLinas avatar

Rezension zu "Siri Glitzerstern - Ein verzauberter Schultag" von Eva Hierteis

Hexenmädchen Siri Glitzerstern ist wieder da und rasselt direkt ins nächste lustige Abenteuer
YaBiaLinavor 14 Tagen

Vor wenigen Monaten haben wir diese Reihe erst entdeckt und haben den ersten Teil gelesen,dieser hat uns ausgesprochen gut gefallen.Nun haben wir endlich nach Teil 2 gegriffen und wurden wieder gut unterhalten.

Worum geht es:
An Siris erstem Tag in der neuen Schule geht alles schief: Der Platz neben ihrer besten Freundin Tinka ist schon besetzt, eine Mitschülerin macht Witze über sie und dann hat Siri auch noch großes Hexenpech. Plötzlich ist sie eine kleine Maus.
Aber eigentlich ist das ganz lustig - wenn man die gemeine Mitschülerin ärgern kann und so gute Hexenfreunde wie Backe und Tinka hat.

Meinung:
Auch hier hat uns die fantasie- und humorvolle Umsetzung  und Verlauf der Geschichte wieder sehr gefallen.Wir mussten so einige male lachen und fühlten uns dadurch gut unterhalten.So ganz gelingt es Siri nämlich noch nicht mit ihrer Magie umzugehen,deshalb passiert auch schon mal ein Missgeschick.Der kindgerechte und leichte Schreibstil,förderte den raschen Lesefluss.

Im Buch befinden sich auch Illustrationen,die mal klein,aber auch mal groß sind und die Geschichte begleiten.Diese gliedern sich wunderbar in die seitenabhängigen Szenen mit ein.

Besonders toll fand meine Tochter,das sie hier ihren zweiten Anhänger für ihr Armband bekommen hat,was im ersten Band zu finden war.Im ersten Band gab es einen Stern,in diesem ein Schmetterling.Die Anhänger werden nicht willkürlich ausgesucht,sondern passen zur Geschichte.

Kommentieren0
30
Teilen
YaBiaLinas avatar

Rezension zu "Siri Glitzerstern - Plötzlich beste Freundinnen!" von Eva Hierteis

Unverhofft kommt oft...aber eine Hexe?! Will Siri wirklich eine Hexe sein? 🧙🏻‍♀️
YaBiaLinavor 3 Monaten

Unverhofft kommt oft...aber eine Hexe?! Will Siri wirklich eine Hexe sein?

Worum geht es:
Siri ist mit ihrer Familie umgezogen und sie wünscht sich so sehr eine Freundin.Doch statt einer Freundin trifft sie auf einen Hamster,der sprechen kann und der behauptet,das sie eine Hexe sei...völliger Quatsch,denkt sie.Doch dann verwandelt sie ein ein Plastiktier in ein echtes und das Mädchen,was sie vorher noch für verrückt gehalten hat,benötigt auf einmal ihre Hilfe...

Auch wenn diese Kinderbuchreihe schon eine Zeit lang auf dem Markt ist,habe ich sie erst vor kurzem für meine 8 jährige Tochter entdeckt.Glitzer und hexen,was will ein Mädchen mehr?! ;)

Die Geschichte,sowie Siri fanden wir sehr niedlich und fantasiereich.Es hat Spaß gemacht,der Geschichte zu folgen und Siri zu beobachten,wie sie mit den anfänglichen Schwierigkeiten als Hexe zu kämpfen hatte.Der kindgerechte und leichte Schreibstil,förderte den raschen Lesefluss.

Es befinden sich auch große und kleine Illustrationen im Buch,die einen eher an Bleistiftzeichnungen erinnern,als an richtige Bilder.Diese sind auch in schwarz/weiß gehalten,so dass das peppige (Farben) im Buch fehlt.Farbe hätten die Zeichnungen und das Buch auf jeden Fall noch toller gemacht.

Besonders toll fand meine Tochter natürlich das Armband und den Anhänger,der auch in der Geschichte eine Rolle spielt.Das wusste sie natürlich vorher noch nicht und hat sich deshalb um so mehr gefreut.

Kommentieren0
37
Teilen
MartinaSuhrs avatar

Rezension zu "Miss Kiss sucht Mister Biss" von Eva Hierteis

Eine witzige und extrem turbulente Teenie-Liebesgeschichte
MartinaSuhrvor einem Jahr

Gesamteindruck:
Eine quietschbunte Zeitreise in die Vergangenheit – Teenager-Gefühle pur.
Wer hat sich früher nicht auf Partys geschlichen, zu denen man eigentlich nicht hätte dürfen? Der erste richtige Kuss, Pyjama-Partys mit Freundinnen – ach, es war einfach so schön. „Miss Kiss sucht Mister Biss“ ist genau das: eine wundervolle Reise zurück, die ganze viele Erinnerungen weckt.
Freche Sprüche (ich mochte die Kacktze echt gern), lustige Verwicklungen, eine junge Protagonistin, die mit Anlauf in jedes Fettnäpfchen springt – all das vereint dieser tolle und extrem witzige Liebesroman für junge Heranwachsende.
Ich habe diese Geschichte verschlungen. Es war, als könnte ich noch mal einen kurzen Ausflug in die turbulente Teenagerzeit machen, habe mit ihr mitgefiebert, als sie ihren Knutschvampir gesucht hat.
Ja, ich weiß, eigentlich bin ich dem Alter schon entwachsen, aber dennoch hat dieses Buch mir extrem viel Freude bereitet und einige wirklich kurzweilige Lesestunden. Einfach mal was anderes für Zwischendurch.
„Miss Kiss sucht Mister Biss“ ist bereits der zweite Teil der Reihe, kann aber ohne Probleme auch alleine gelesen werden.


Mein Fazit:
Eine witzige und sehr turbulente Suche nach einem geheimnisvollen Knutschvampir, die große und kleine Leserherzen höher schlagen lässt (und einige Lachfältchen ins Gesicht zaubert). Ich habe den kleinen literarischen Ausflug in die Gefühlswirrungen eines Teenagers wirklich genossen und kann das Buch nur allen Jugendbuchliebhabern empfehlen.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks