Eva Hoffman Lost in Translation

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lost in Translation“ von Eva Hoffman

"April 1959. Ich stehe auf dem Oberdeck an der Reling und habe das Gefühl, daß mein Leben zu Ende geht." Die 13jährige Eva ist Jüdin und gebürtig aus Krakau. 1959, nach der Aufhebung des Auswanderungsverbots, verläßt ihre Familie Polen und wandert nach Kanada aus: der entscheidende Bruch im Leben des begabten jungen Mädchens.§§"Orientierungslos wie eine Brieftaube, der man die Augen verbunden hat", versucht sie, sich in der Neuen Welt zurechtzufinden. Sie möchte um jeden Preis den Zustand des Fremdseins beenden, und so stürzt sie sich auf den Spracherwerb, als ob sie sich dadurch Amerika selbst aneignen könnte. Doch je tiefer sie im Laufe der Jahre eindringt in die neue Umgebung, desto schmerzlicher wird ihr bewußt, wie die fremde Sprache anfängt, ihre Persönlichkeit zu verändern.§§Die Anpassung wird zu einem geradezu akrobatischen Akt. Bis sie eines Tages plötzlich feststellt, daß die Sprache ihrer Träume das Englische geworden ist und daß ihr Unterbewußtsein ihr zwar immer noch Bilder aus Polen wie Fata Morganas vorgaukelt, daß sich diese aber in ihrer Wahrnehmung längst mit amerikanischen überlappen. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Biografie

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Der Serienkiller, der keiner war

Sehr lesenswertes Sachbuch über einen Justizskandal, der nachdenklich macht.

dieschmitt

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

Im Vordergrund steht der Abenteurer und weniger die Reiseziele. Sein Wagnis macht Mut.

Lunamonique

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

Jupp Heynckes

Eine kurzweilige Biografie eines sympathischen Trainers mit Gentleman-Qualitäten.

seschat

Max

Speziell geschriebene, aber interessante Biografie über den Künstler Max Ernst

Hortensia13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks