Eva Ibbotson

(501)

Lovelybooks Bewertung

  • 538 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 6 Leser
  • 56 Rezensionen
(192)
(200)
(86)
(17)
(6)

Bekannteste Bücher

Das Geheimnis der verborgenen Insel

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis von Bahnsteig 13

Bei diesen Partnern bestellen:

Fünf Yetis suchen ein Zuhause

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Hauch von Jasmin : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Fünf Hunde im Gepäck

Bei diesen Partnern bestellen:

Annika und der Stern von Kazan

Bei diesen Partnern bestellen:

Vicky und der Weihnachtsengel

Bei diesen Partnern bestellen:

Sternenmelodie

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Hauch von Jasmin

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lied eines Sommers

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der verborgenen Insel

Bei diesen Partnern bestellen:

Die kleine Komtess

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Vertraute

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Geheimnis der 7. Hexe

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Morgengabe

Bei diesen Partnern bestellen:

Sommerglanz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Platform 13 - Alle neun Jahre in eine geheime Welt

    The Secret of Platform 13
    lifesayshello

    lifesayshello

    22. March 2017 um 20:47 Rezension zu "The Secret of Platform 13" von Eva Ibbotson

    Für neun Tage öffnet sich in jedem neunten Jahr das geschlossene Gleis 13 am Bahnhof Kings Cross. Dann öffnet sich der Tunnel in eine völlig andere Welt. Bei einem Ausflug geht der dortige Prinz leider verloren und landet in der normalen Welt. Neun Jahre dauert es, bis sich das Tor nun wieder öffnet und nach ihm gesucht werden kann. Was für ein Mensch ist wohl mittlerweile aus dem damals kleinen Baby geworden?Ich finde das Buch unglaublich liebevoll gemacht. Es ist ein schönes Buch für Kinder, aber auch für Erwachsende, ...

    Mehr
  • Viktorianisches England versus farbenprächtige Freiheit des Amazonas

    Maia
    Barbara62

    Barbara62

    13. January 2017 um 09:59 Rezension zu "Maia" von Eva Ibbotson

    Eine faszinierende Abenteuerreise von London in den Amazonas erlebt die aufgeweckte Waise Maia zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Aus Manaus melden sich plötzlich Verwandte von ihr in dem Londoner Internat, wo die ca. 13-Jährige recht zufrieden lebt, auch wenn der Schmerz über den Verlust der Eltern sie bedrückt. Das Ehepaar Carter und seine Zwillinge möchten Maia bei sich aufnehmen. Neugierig auf das Land und die ihr unbekannten Verwandten bricht Maia zusammen mit ihrer Gouvernante Miss Minton nach Manaus auf und erfährt zunächst ...

    Mehr
    • 2
  • eBook Kommentar zu Die Morgengabe von Eva Ibbotson

    Die Morgengabe
    Peter Baumgartner

    Peter Baumgartner

    11. September 2016 um 08:14 via eBook 'Die Morgengabe' zu Buchtitel "Die Morgengabe" von Eva Ibbotson

    Ein Buch das man zu Ende lesen will, das mit seinem Thema "Flucht & Integration in einem neuen Land" zeitgemässer nicht sein könnte und einem auf berührende und gleichzeitig ganz unaufdringliche Art veranschaulicht wie wichtig gegenseitiges Vertrauen, Freiheit von Vorurteilen und gegenseitiges Verständnis für ein glückliches Miteinander der Menschen sind. Es zeigt dabei, welchen Herausforderungen beide Seiten zu begegnen haben, Flüchtling und Gastgeber und dass wir deshalb niemals über die Geschichte urteilen sollten, solange wir ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Geheimnis von Bahnsteig 13"

    Das Geheimnis von Bahnsteig 13
    Zsadista

    Zsadista

    08. August 2016 um 10:29 Rezension zu "Das Geheimnis von Bahnsteig 13" von Eva Ibbotson

    Was ist ein Glügel? Und was sind Neblinge? Und was ist die verschwundene Insel? Gibt es Nixen und Hexen wirklich? Psssssst! Das ist ein Geheimnis. Wobei, auf Bahnsteig 13 erscheint alle neun Jahre das Tor des Glügels durch das man hindurch gehen kann. So kann man entweder in die normale Welt oder die verschwundene Insel gelangen. Aber man muss aufpassen, wenn das Tor zu ist, dauert es wieder 9 Jahre, bis es auf geht. Und so passiert auch das Unglück, dass die drei Kindermädchen vom Prinz hindurch gehen. Sie wollen nur Fish und ...

    Mehr
  • Das Geheimnis der verborgenen Insel

    Das Geheimnis der verborgenen Insel
    photovivie

    photovivie

    12. May 2016 um 08:00 Rezension zu "Das Geheimnis der verborgenen Insel" von Eva Ibbotson

    Drei alte Frauen leben auf einer geheimen Insel und kümmern sich um kranke und alte Tiere. Das sind zum einen ganz normale Tiere, wie Seehunde, aber auch die magischen Wesen des Meeres, wie Nixen und Boobries. Allerdings werden die Frauen so langsam alt und werden nicht mehr lange in der Lage sein, die doch körperlich sehr anstrengende Arbeit zu leisten. Da sie allerdings etwas weltfremd sind, entführen sie kurzerhand drei Kinder, von denen eines sich absolut nicht für die harte Arbeit eignet und die ganze Zeit nur rumschreit. ...

    Mehr
  • Das Geheimnis der Geister von Craggyford

    Das Geheimnis der Geister von Craggyford
    photovivie

    photovivie

    12. May 2016 um 07:50 Rezension zu "Das Geheimnis der Geister von Craggyford" von Eva Ibbotson

    In Ricks Schlafsaal im Internat taucht eines Morgens eine gruselige Geisterfamilie auf. Ihr altes, baufälliges Schloss, soll modernisiert und in eine Feriensiedlung umgebaut werden. Nun sind sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause, doch auch das Jungeninternat ist nicht das Richtige. Rick beschließt ihnen und all den anderen Geistern und gruseligen Wesen, die in der heutigen Zeit immer öfter obdachlos werden, zu helfen. An Das Gehemnis von Bahnsteig 13 kommt einfach kein anderes Buch von Eva Ibbotson heran, doch Das Geheimnis ...

    Mehr
  • Liebe verbindet

    Das Geheimnis von Bahnsteig 13
    Seelensplitter

    Seelensplitter

    05. March 2016 um 22:18 Rezension zu "Das Geheimnis von Bahnsteig 13" von Eva Ibbotson

    Meine Meinung zum Buch: Das Geheimnis von Bahnsteig 13 Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie immer auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Ein Prinz - er wird entführt - doch das ist nicht alles, eine Frau meint, ihn als Sohn verkaufen müssen denn sie selbst kann eigentlich keine Kinder bekommen. 9 Jahre später gibt es die Chance, dass das Königspaar dem der Sohn entführt wurde, zurück zu holen.  Wird es gelingen? Wie fand ich das gelesene? Ich werde direkt in eine bunte Fantasywelt geworfen. Hier finden sich Trolle, ...

    Mehr
  • Schöne und abwechslungsreiche Geschichten

    Die Wunder zu Weihnachten
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    18. December 2015 um 23:05 Rezension zu "Die Wunder zu Weihnachten" von Clara Paul

    »Manche Leute, vor allem eine gewisse Sorte Männer, die etwas gegen Sentimentalität hat, haben eine starke Aversion gegen Weihnachten. Aber zumindest ein Weihnachten in meinem Leben ist bei mir wirklich in bester Erinnerung. Das war der Weihnachtsabend 1908 in Chicago.« Wer wissen möchte, was Bertold Brecht über einen ganz besonderen Weihnachtsabend in Chicago schrieb, kann das in diesem Buch ebenso nachlesen wie die Geschichte über „Eine Flasche voll Silber“ von Truman Capote. Bekannte Erzählungen wie die über den „Großen ...

    Mehr
    • 6
  • "Maia oder Als Miss Minton ihr Korsett in den Amazonas warf" von Eva Ibbotson

    Maia
    Jacynthe

    Jacynthe

    12. December 2015 um 19:31 Rezension zu "Maia" von Eva Ibbotson

    Inhalt England 1910: Die elternlose Maia bricht mit der Gouvernante Miss Minton auf, um bei ihren einzigen Verwandten in Brasilien zu leben. Sie freut sich auf das fremde exotische Land und auf ihre gleichaltrigen Zwillingscousinen. Doch ihr neues Zuhause ist nicht das, was sie erwartet hat: es ist steril und englisch, zur Außenwelt pflegt die Familie kaum Kontakt. Außerdem wird Maia schikaniert, denn sie wurde nicht aus Freundlichkeit aufgenommen, sondern wegen ihres Vermögens. Da gerät Maia in ein großes Abenteuer, das mit dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Geheimnis von Bahnsteig 13" von Eva Ibbotson

    Das Geheimnis von Bahnsteig 13
    Clover

    Clover

    Rezension zu "Das Geheimnis von Bahnsteig 13" von Eva Ibbotson

    Wirklich süßes Buch mit liebenswerten und authentischen Charakteren... vielleicht nicht sehr anspruchsvoll, aber zum Träumen und Abschalten reicht es allemal.

    • 2
    Admiral

    Admiral

    02. September 2015 um 15:09
  • weitere