Eva Ibbotson Das Geheimnis der Geister von Craggyford

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(5)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis der Geister von Craggyford“ von Eva Ibbotson

»Urkomisch, voller irrwitziger Einfälle und skurriler Details, fantastisch erzählt! Für Gruselfans sehr empfohlen!« ekz-informationsdienst»Nein«, flüsterte Rick. »Ich glaubs nicht. Ich glaubs einfach nicht.«Rick traut seinen Augen nicht, als er eines Morgens etwas Rosiges, Durchsichtiges auf seinem Bett sitzen sieht, das behauptet, es sei das Gespenst Humphrey, der Schreckliche. Eigentlich heißt das Gespenst ja nur Humphrey, nennt sich aber mit Beinamen der Schreckliche, um eines Tages vielleicht wirklich schrecklich zu werden Niemand weiß, was bei Humphrey schief gelaufen ist. Statt abstoßend und grauenhaft wie alle guten Gespenster ist er von einer pfirsichfarbenen Anmut. Wenigstens erschrickt Rick daher nicht allzu sehr über den unverhofften Gespensterbesuch. Das ändert sich allerdings schlagartig, als nach und nach Humphreys ganze Familie bei Rick auftaucht: Diese ist an Gruseligkeit wirklich nicht zu überbieten! Doch die Gespenster führen nichts Böses im Schilde, sondern erhoffen sich von Rick Hilfe in einer misslichen Situation: Ihr Spuk-Stammsitz, ein altes Schloss, wird in eine Feriensiedlung umgewandelt und sie stehen ohne Zuhause da! Klar, dass Rick mit seiner Freundin Barbara die Aktion Geisterrettung ins Leben ruft ...

Niedlich vs. Gruselig. Cool!

— photovivie

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Ein witziges, emotionales, herzliches Weihnachtsabenteuer

Geschichtenentdecker

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Geheimnis der Geister von Craggyford

    Das Geheimnis der Geister von Craggyford

    photovivie

    12. May 2016 um 07:50

    In Ricks Schlafsaal im Internat taucht eines Morgens eine gruselige Geisterfamilie auf. Ihr altes, baufälliges Schloss, soll modernisiert und in eine Feriensiedlung umgebaut werden. Nun sind sie auf der Suche nach einem neuen Zuhause, doch auch das Jungeninternat ist nicht das Richtige. Rick beschließt ihnen und all den anderen Geistern und gruseligen Wesen, die in der heutigen Zeit immer öfter obdachlos werden, zu helfen. An Das Gehemnis von Bahnsteig 13 kommt einfach kein anderes Buch von Eva Ibbotson heran, doch Das Geheimnis der Geister von Craggyford ist recht niedlich und die Geister gruselig, außer Humphrey, der einfach nicht abstoßend ist, sondern einfach netter Kerl, äh, Geist. Die Charaktere gehen allesamt sofort ins Herz, vor allem der dreischwänzige Höllenhund. Aber umhauen konnte mich diese Geistergeschichte dann doch nicht. Schau gerne für weitere Rezensionen auch auf meinem Blog www.buchstuetze.wordpress.com vorbei!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks