Eva Ibbotson Das Geheimnis der verborgenen Insel

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(10)
(12)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Geheimnis der verborgenen Insel“ von Eva Ibbotson

Drei Großstadtkinder werden auf eine vergessene Insel entführt, auf der Nixen, Lindwürmer und Boobries leben.Wer sagt, dass es keine Nixen, Lindwürmer und Boobries gibt? Auf einer vergessenen Insel mitten im Atlantik leben drei schrullige alte Tanten, die sich um diese und um viele andere Tiere kümmern, die vor den Umweltsünden der Menschen geflüchtet sind. Allerdings brauchen Etta, Coral und Myrtle dringend Hilfe bei der Betreuung ihrer zahlreichen Schützlinge. Kurzerhand fahren sie nach London und kidnappen drei Großstadtkinder: Minette, Fabio und Lambert. Doch Lambert, der verwöhnte Millionärssohn, entpuppt sich als totaler Missgriff. Er bringt die Insel in allerhöchste Gefahr …

Schöne Geschichte mit Moral für Freundschaft, Naturschutz und Freundlichkeit. Hat mir schon als Kind sehr gut gefallen!

— BlueSunset

ich liebe alles von Eva Ibbotson; dieser Titel konnte mich leider aber nicht überzeugen.

— photovivie

Mit herrlichem Humor erzählt. Wunderbar skurrile Tanten. Einfach göttlich!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Kinderbücher

Stella Montgomery und die bedauerliche Verwandlung des Mr Filbert

Charmante Szenerie und Charaktere

Lese_Hamster

Das wilde Uff, Band 4: Das wilde Uff braucht einen Freund

Wie gewohnt eine wunderbare UFF-Geschichte voller Spaß, Chaos und Überraschungen. Wir lieben das UFF!

BookHook

Monsternanny - Eine ungeheuerliche Überraschung

Eine monstermäßig starke und fantasievolle Geschichte von Freiheit, Mut, Miteinander, Füreinander und Verantwortung.

BookHook

Nevermoor

Wenn Wunder, Flüche, Raben und eine Morrigan zusammentreffen ergibt das ein zauberhaftes Buch! Ich liebe es! ♥️

Lily911

PALADERO - Die Reiter des Donners

Ein super spannender, energiegeladener reihenauftakt. Warte schon süchtig auf Teil 2.

Sternchenschnuppe

Wortwächter

Während der gesamten Geschichte, kommt man als Wort- und Buchliebhaber auf jeden Fall auf seine Kosten.

Ladylike0

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Geheimnis der verborgenen Insel

    Das Geheimnis der verborgenen Insel

    photovivie

    12. May 2016 um 08:00

    Drei alte Frauen leben auf einer geheimen Insel und kümmern sich um kranke und alte Tiere. Das sind zum einen ganz normale Tiere, wie Seehunde, aber auch die magischen Wesen des Meeres, wie Nixen und Boobries. Allerdings werden die Frauen so langsam alt und werden nicht mehr lange in der Lage sein, die doch körperlich sehr anstrengende Arbeit zu leisten. Da sie allerdings etwas weltfremd sind, entführen sie kurzerhand drei Kinder, von denen eines sich absolut nicht für die harte Arbeit eignet und die ganze Zeit nur rumschreit. Man merkt es vielleicht schon: Mich hat dieses Buch nicht überzeugt. Dabei liebte ich bisher alles von Eva Ibbotson. Nunja, hier sollte es nicht sein. Schau gerne für weitere Rezensionen auch auf meinem Blog www.buchstuetze.wordpress.com vorbei!

    Mehr
  • Rezension zu "Das Geheimnis der verborgenen Insel" von Eva Ibbotson

    Das Geheimnis der verborgenen Insel

    Abraxandria

    26. March 2011 um 01:24

    Von diesem Buch war ich echt enttäuscht. Ich hatte vorher mit Begeisterung zwei Bücher der Autorin verschlungen, Das Geheimnis von Bahnsteig 13 und Das Geheimnis der 7. Hexe. Doch dieses Buch tauscht zu viel von seinem liebenswerten Humor gegen Umweltpädagogik ein. Immer wieder wird hier der ermahnende Zeigefinger erhoben, so dass ich die ganze Zeit beim Lesen genervt war. Es ist eine Sache, Kinder zum Umweltschutz zu animieren, eine andere Sache, dass in langweiliger und penetranter Form zu tun. Anfangs fand ich das Buch noch witzig, doch allzu schnell wird es verbissen kritisch und und zieht sich sehr in die Länge. Schade, denn die Idee dahinter ist gut. Ich hatte mir von der Story und dem Cover viel versprochen. Zum Inhalt: Drei verschrobene alte Tante klauen sich drei Kinder aus London und verschleppen sie auf ihre Insel, eine Insel wo magische Wesen ihre Zuflucht vor den Umweltsünden der Menschen suchen. Zusammen mit den Tanten sollen die Kinder die Pflege der magischen Tiere übernehmen. Mein Fazit: Der ständige Apell auf Umweltschutz nervt. Die Geschichte wird dadurch leider langweilig.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Geheimnis der verborgenen Insel" von Eva Ibbotson

    Das Geheimnis der verborgenen Insel

    Melli2505

    21. July 2009 um 01:53

    Eine schrill-skurrile Geschichte über Nixen, Lindwürmer, Inseln, Kinder und dumme Kinder und...achja, jede Menge Tanten. Witzig aber auch zum nachdenken!

  • Rezension zu "Das Geheimnis der verborgenen Insel" von Eva Ibbotson

    Das Geheimnis der verborgenen Insel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. November 2007 um 14:35

    ist ein gutes buch würde ich sagen !!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.