Eva Ibbotson Sternenmelodie

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(8)
(6)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sternenmelodie“ von Eva Ibbotson

Er ist ein Findelkind, im Hafenviertel von Newcastle ausgesetzt und gerettet. Sie ist die Tochter einer alten österreichischen Adelsfamilie, Erbin eines Schlosses und heimlich hinter der Bühne des Opernhauses in Wien beschäftigt. Und doch kreuzen sich die Lebenswege von Guy und Tessa, als ein geheimnisvoller Engländer das alte Familienschloss erwerben will.

Stöbern in Liebesromane

Sternenwinternacht

Mein zweiter Roman von ihr und ich war wieder total begeistert. Das Ende war unerwartet und Tränchen sind auch geflossen. Empfehlenswert!!

-Kathi0801-

So blau wie das funkelnde Meer

Eine wunderschöne Liebesgeschichte, bei der kein Auge trocken bleibt.

NadineSt94

Berühre mich. Nicht.

Ganz okay. Das Ende war zerstörend.

Zeilenmoment

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Das Buch punktet durch einen außergewöhnlichen Schreibstil, der mitunter zwar chaotisch aber stets authentisch ist.

zeilenwanderer_

Loving Clementine

Verliebt in Clementine

sternenstaubhh

Feel Again

Sawyer und Grant, Isaac Grant <3 für mich der beste Teil aus der Reihe. Ich hab einfach so mitgefühlt!

LuuuBrown

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Historische Liebesgeschichte

    Sternenmelodie

    Elfenblume

    23. April 2013 um 20:09

    Sternenmelodie handelt von der jungen Fürstentochter Tessa und Guy, dem jungen Mann, der ehemals als Findelkind bei einer Pflegemutter aufgewachsen ist und später zu Geld kommt. Es dauert eine Weile, bis die beiden zueinander finden und manchmal ist die Geschichte etwas langatmig, vor allem, wenn vom Theater und dem dortigen Wirken von Tessa die Rede ist. Es dauert fast das ganze Buch, bis Guy endlich erkennt, wo sein Glück zu finden ist. Sympathisch ist an Tessa und Guy die Leichtigkeit und Menschlichkeit und die scheinbar angeborene Natürlichkeit, die beiden innewohnt und sie so zu Seelenverwandten macht. Eine unterhaltsame Geschichte mit überwiegend liebenswerten Charakteren, die sich leicht mal zwischendurch lesen lässt. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks