Eva Jirsa (Un)schuldig

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „(Un)schuldig“ von Eva Jirsa

Was, wenn die Sage um Excalibur wahr ist? Was, wenn diese Waffe in zwei Schwerter gespalten wurde? Der Homo sapiens existiert nicht mehr. Experimente mit Tiergenen haben neue, menschenähnliche Rassen erzeugt. Die Kriminalität explodiert. Gekämpft wird mit Schwertern und Magie. Sarah Drason, Generalleutnant im Weltenheer, besitzt, ohne es zu wissen, einen Teil von Excalibur. Im Kampf gegen Terrorzellen begegnet sie dem hoch gefährlichen Adlerson, der das zweite Schwert besitzt. Weil Sarah auf seinen Hinweis hin Ungereimtheiten zu verstehen beginnt, wird sie zur Zielscheibe der Terroristen. Dabei rettet gerade Adlerson ihr das Leben …

Wer eine andere Art von Roman lesen will, in dem Magie, Krieg, Sex und Sprachen in einer anderen Zukunft vorkommen, darf sich darauf freuen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Romane

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Sonntags in Trondheim

Nüchtern, präzise und dennoch mit unglaublichen Witz fängt Anne B.Radge das Leben ein.

Lilofee

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Mir fehlen die Worte - für mich ein Meisterwerk.

erinrosewell

Der Junge auf dem Berg

Großartiges Buch, das einen mitreißt, abstößt und zugleich so sehr fasziniert... Absolute Empfehlung!

Bluebell2004

Ein Gentleman in Moskau

einzigartig (gut)!

bri114

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen