Neuer Beitrag

EvaLirot

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Ihr Lieben,
wer hat Lust auf eine Leserunde zum frisch erschienenen Psychothriller "Seele in Fesseln"?
Dann hüpft in den Lostopf! ;-)Was liegt drin?
5 Printexemplare und 10 Gutscheine für das eBook (Amazon Kindle)
Zum Inhalt:

Mitten in der Stadt liegt ein toter alter Mann. Er ist klapperdürr und nur mit einem Krankenhemd bekleidet. In seinen Händen hält er eine Botschaft: Sie müssen es verstehen!Die Mordkommission macht sich auf die Suche nach einem Todesengel, der in den Krankenhäusern sein Unwesen treibt. Doch es ist viel schlimmer! Denn der Täter strebt nicht nach Erlösung. Er will der Öffentlichkeit etwas zeigen. Etwas, vor dem wir uns alle fürchten. Weil es jeden treffen kann. Zu jeder Zeit ...

... interessiert?
Dann bewerbt euch für diese Leserunde, ich freue mich auf euch! :-)


Wer erst einmal ins Buch schauen möchte, bitte hier:
Leseprobe SEELE IN FESSELN


"Seele in Fesseln" ist der siebte Band aus der Jim Devcon-Serie. Der Fall ist aber in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den Vorgängerromanen gelesen werden.


Zu meiner Person:


Ich führe ja nur das Protokoll für Jim Devcon, schreibe alles brav mit, bin also gar nicht wichtig. Wer trotzdem wissen möchte, was ich sonst so macht: Ich lebe in Limburg an der Lahn, bin eine Vielleserin und süchtig nach Schokolade. Wenn ich nicht gerade für Devcon schreibe, denke ich mir schwarzhumorige Kurzkrimis aus. Mehr Infos gibt es in meinem virtuellen Zuhause, seid willkommen :-)


Herzliche Grüße,
Eva

Autor: Eva Lirot
Buch: Seele in Fesseln

thenight

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Und mit Anlauf in den Lostopf hüpfe. Für ein Printexemplar bitte.

EvaLirot

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen
Beiträge danach
276 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ChrischiD

vor 8 Monaten

Prolog - Kapitel 6
Beitrag einblenden

Patno schreibt:
Der Täter hat bestimmt seine Frau durch ein schlimmes Erlebnis verloren. Sie war sicher krank und er gibt den Ärzten die Schuld am Tod.

In solch eine Richtung gehen auch meine Gedanken. Ich bin gespannt, ob dies wirklich der Grund für sein Handeln ist, oder ob etwas ganz anderes der Auslöser ist.

ChrischiD

vor 7 Monaten

Kapitel 7 bis Kapitel 12
Beitrag einblenden

Frenx51 schreibt:
Er bekommt auch nicht die gewünschte mediale Aufmerksamkeit, die er benötigt. Wird er deswegen ein zweites Mal morden?

Das habe ich auch sofort gedacht, nachdem er vergeblich nach einem Artikel gesucht hat, in dem vor allem auf seine Botschaft eingegangen wird. Das war schon so: "Wenn der jetzt mal nicht vollkommen durchdreht..." Aber andererseits natürlich verständlich, dass die Polizei gewisse Dinge nicht an die Presse gibt, und sich schon gar nicht die weitere Vorgehensweise "diktieren" lässt...

ChrischiD

vor 7 Monaten

Kapitel 13 bis Kapitel 18
Beitrag einblenden

Katzenauge schreibt:
Die Szene mit dem Ein- und Ausgraben war schockierend. Einen lebendigen Menschen in der Erde zu vergraben, und durch einen dünnen Beatmungsschlauch am Leben zu erhalten, ist wirklich abartig.

Absolut furchtbar, allein der Gedanke daran.. da schüttelt es mich gleich schon wieder. Und dann das erneute Eingraben auch noch ohne Sedierung.. brr.. ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie das ist, wenn man doch das ein oder andere mitbekommt. Da kommt mir auch das scheinbare Mitgefühl des Täters irgendwie zu spät. Zwar nehme ich es ihm ab, aber Mitleid erzeugt er bei mir damit nicht, eher Aggressivität...

ChrischiD

vor 7 Monaten

Kapitel 19 bis Kapitel 24
Beitrag einblenden

SteffiR30 schreibt:
In diesem Abschnitt gibt es eine überraschende Wendung, Tatjana ist gar nicht mit Sibylle auf Mallorca! Aber wo ist sie dann? Ist sie etwa alleine gereist und vergnügt sich mit einem anderen? Das passt doch so gar nicht zu ihr! Irgendetwas stimmt doch da nicht! Endlich kommt die lang ersehnte Hochspannung bei mir auf. Ich ahne schlimmes...

Da ist mir ja wirklich das Herz in die Hose gerutscht als Sibylle plötzlich zu Hause ist. Ich hatte schon eine leise Ahnung, als Jim Tatjana nicht erreichen konnte, und von ihr nicht einmal eine SMS zurück kam, habe mich aber immer an dem Gedanken festgehalten, den er auch hatte, dass sie das Handy verloren hat. Dass sie mit einem anderen durchgebrannt sein könnte, hatte ich nie auf dem Schirm, dafür ist sie einfach nicht der Typ, schon gar nicht heimlich, still und leise... bleibt im Grunde (leider) nur eine Möglichkeit, wo sie sich gerade aufhält...

ChrischiD

vor 7 Monaten

Kapitel 19 bis Kapitel 24
Beitrag einblenden

Frenx51 schreibt:
Herr Breising ist noch dazu Apotheker, kennt sich also ein wenig aus. Wobei ich die ganze Zeit den Besitzer eines Handygeschäfts vor meinen Augen hatte, warum auch immer.

Ich habe bei "Laden" auch immer irgendwas anderes im Hinterkopf gehabt, so Richtung Supermarkt bzw. Tante-Emma-Laden.. da passte dann allerdings nicht so recht hinzu, dass er sich mit Morphium etc auskennt, also vielleicht doch aus dem Pflegeberuf?

ChrischiD

vor 7 Monaten

Fazit und Rezensionen

Auch wenn ich schon seit einiger Zeit fertig bin mit Lesen, kam ich erst jetzt zum Rezi schreiben, sry:
https://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Lirot/Seele-in-Fesseln-1435887253-w/rezension/1450347317/

EvaLirot

vor 7 Monaten

Fazit und Rezensionen
@ChrischiD

Liebe ChrischiD,
ich bedanke mich SEHR HERZLICH für diese ausführliche Rezension! Wirklich toll :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks