Neuer Beitrag

EvaLirot

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Wenn Herzen brennen, sind Köpfe machtlos ...





"Seelensühne" ist der fünfte Band aus der Thriller-Serie mit Jim Devcon und seinen außergewöhnlichen Fällen. Die Fälle sind in sich abgeschlossen und können auch unabhängig voneinander gelesen werden.


Zum Inhalt:

Ein grausiger Fund erschüttert die Mainmetrolpole. Vor dem Eingang eines Supermarktes wurde ein Müllsack abgelegt, er enthielt einen Leichnam ohne Kopf. Selbst der hartgesottene Jim Devcon ist geschockt. Weitere Enthauptete werden gefunden. Was steckt hinter den entsetzlichen Taten?Der Islamisten-Verdacht erhärtet sich nicht. Jim Devcon und sein Team bekommen es mit der "Weißen Lilie" zutun. So nennt sich eine Gruppe junger Menschen. Ihr Kampf gegen die Ungerechtigkeit und die Ausbeutung auf dem Arbeitsmarkt sollte unblutig werden. Doch ein Mitglied der "Weißen Lilie" radikalisiert sich und reißt die anderen mit. Wie weit werden sie gehen?

"Seelensühne" ist stellenweise sehr hart und ein aufwühlender Thriller über Menschen, die in einem kalt kalkulierenden System auf der Strecke bleiben.


Bewerbt euch bis zum 18. Mai 2016 um eines von 20 eBooks (Kindle) unter der Rubrik Bewerbung/ Ich möchte mitlesen.



Bewerber ohne öffentliches Profil können nicht berücksichtigt werden!


Eine Leseprobe zum freien Download gibt es auf meiner Homepage:http://evalirot.com/1712/jim-devcon/#more-1712 


... Wer ich bin?


Ich komme aus der Domstadt Limburg und wohne wieder dort, zeitweise war ich auch mal in den USA und Kanada. Magister in Literaturwissenschaft, 2010 war ich Jurymitglied für den renommierten Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte bester Roman. Ich gebe Krimibände heraus, veröffentliche Kurzkrimis sowie die Krimi/Thriller-Serie mit Großstadtsheriff Jim Devcon und seinen außergewöhnlichen Fällen. Außerdem fotografiere ich gerne, bin schokoladensüchtig und schreibe nicht nur, sondern lese auch sehr viel :-)


Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit Euch! 


Herzliche Grüße,
Eva

Autor: Eva Lirot
Buch: Seelensühne
2 Fotos

Kerstin_KeJasBlog

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Jim Devcons persönlichster Fall? Band 5? Wie genial, danke für die Einladung.
Deine Leserunden machen immer Spaß und die Bücher haben mir ja alle sehr gut gefallen. Thriller mit Botschaft und den kleinen intergrierten wahren Begebenheiten.
Sehr, sehr gerne möchte ich wieder mitlesen.
Liebe Grüße
Kerstin

EvaLirot

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen
@Kerstin_KeJasBlog

Freut mich wirklich SEHR, liebe Kerstin :-)

Beiträge danach
329 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SteffiR30

vor 1 Jahr

Kapitel 19 - Kapitel 23
Beitrag einblenden

Oh nein, wie befürchtet war es tatsächlich Regina, die Selbstmord begangen hat :-( Das ist einfach schrecklich! Devcon wird sich ewig Vorwürfe deshalb machen, obwohl es natürlich nicht seine Entscheidung war und er auch alles daran setzen wollte Regina wieder ins Team zu holen...

Hendrik ist jetzt völlig durchgedreht, er hält seine eigene Schwester gefangen! Und als Gary versucht sie zu befreien, schlägt er ihn brutal nieder und hält ihn ebenfalls gefangen! Was für ein herzloses Monster Hendrik doch ist, wendet sich gegen seine eigenen Leute. Was hat er nur mit ihnen vor? Müssen sie auch sterben?

Das Kapitel endet mit einem ganz gemeinen Cliffhanger denn Devcon wird jetzt (wohl von der Weißen Lilie) entführt! Hat es mit Reginas Entlassung und ihrem Selbstmord zu tun? Aber wie hat die Weiße Lilie dann davon erfahren? Oh Gott wie spannend! Ich muss sofort weiterlesen :-)

SteffiR30

vor 1 Jahr

Kapitel 24 - Kapitel 31
Beitrag einblenden

Puh was für ein spannender Showdown! Jetzt musste ich das Buch einfach auslesen :-) Ich dachte mir ja schon, dass Jim gerettet wird, denn dass du deinen Hauptprotagonist sterben lässt, hab ich dir jetzt doch nicht zugetraut liebe Eva ;-)) Aber nichtsdestotrotz hat mir das Ende sehr gut gefallen und dass Jim so rational bleiben konnte und versucht hat die Gruppe zu sprengen nachdem er ihre Schwachstellen heraus gefunden hatte- Hut ab! Ich hätte vor lauter Panik wahrscheinlich an gar nichts mehr denken können...

Zunächst bin ich auch etwas darüber gestolpert, dass die Empfangsdame so ohne weiteres die Info von Regina Tamm´s Selbstmord weiter gegeben hat, aber ich finde thenight hat vollkommen recht. Das Thema beschäftigt die Dame so sehr (und schockt sie bestimmt auch selbst sehr) dass sie einfach mit jemandem darüber reden muss!

Auch ich habe mich gefragt was Hendrik wohl mit Sabine und Gary vorhatte, aber das beantwortest du ja schon Eva. Sie sollten also als Schuldige herhalten.

Insgesamt war der Thriller wieder spannend geschrieben und hat mir gut gefallen, aber auch für mich kam er nicht ganz an Seelenbruch heran. Meine Rezi folgt die Tage.

EvaLirot

vor 1 Jahr

Kapitel 24 - Kapitel 31
@SteffiR30

Lustig :-) Das mit "Seelenbruch", meine ich. Ist auf jeden Fall der Band aus der Serie, der am stärksten polarisiert. Wird entweder sehr gelobt - oder wegen der verschiedenen Erzählebenen als zu kompliziert kritisiert. Und daraus ziehe ich jetzt die Erkenntnis, dass ... äh ... tja ... :-)))
Ich glaub, ich mach's weiter wie bisher. Sämtliches Feedback in mich aufsaugen wie ein Schwamm und trotzdem auch noch ein bisschen nach Gefühl schreiben :-)

Freut mich jedenfalls sehr, dass Dir "Seelensühne" auch gefallen hat, liebe SteffiR30 :-)

thenight

vor 1 Jahr

Kapitel 24 - Kapitel 31

EvaLirot schreibt:
Lustig :-) Das mit "Seelenbruch", meine ich. Ist auf jeden Fall der Band aus der Serie, der am stärksten polarisiert. Wird entweder sehr gelobt - oder wegen der verschiedenen Erzählebenen als zu kompliziert kritisiert. Und daraus ziehe ich jetzt die Erkenntnis, dass ... äh ... tja ... :-))) Ich glaub, ich mach's weiter wie bisher. Sämtliches Feedback in mich aufsaugen wie ein Schwamm und trotzdem auch noch ein bisschen nach Gefühl schreiben :-) Freut mich jedenfalls sehr, dass Dir "Seelensühne" auch gefallen hat, liebe SteffiR30 :-)

mach bloß so weiter wie bisher.

EvaLirot

vor 1 Jahr

Kapitel 24 - Kapitel 31
@thenight

Oh. Ganz lieben Dank! *freut sich :-)

SteffiR30

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen

Liebe Eva, ich musste gerade mit Schrecken feststellen, dass ich meine Rezi hier noch gar nicht gepostet habe! Dabei hatte ich sie schon lange geschrieben... Das hole ich nun nach und möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich für das Leseexemplar bedanken!

http://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Lirot/Seelens%C3%BChne-1239730149-w/rezension/1250543948/

EvaLirot

vor 1 Jahr

Fazit und Rezensionen
@SteffiR30

Oh, ganz lieben Dank, liebe SteffiR30 :-)
Und einen ebenso lieben Dank, dass Du auch bei dieser Leserunde wieder mit dabei warst :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks