Eva Markert

 4.8 Sterne bei 56 Bewertungen
Autorin von Ein ganz besonderer Adventskalender, Herzenswut und weiteren Büchern.
Eva Markert

Lebenslauf von Eva Markert

Eva Markert lebt in Ratingen bei Düsseldorf. Von Beruf ist sie Studienrätin mit den Fächern Englisch und Französisch. Außerdem besitzt sie ein Zertifikat für Deutsch als Fremdsprache und ist staatlich geprüfte Übersetzerin. In ihrer Freizeit arbeitete sie viele Jahre als Lektorin und Korrektorin in einem kleinen Verlag mit. Zahlreiche Kurzgeschichten und Kindergeschichten von Eva Markert wurden in verschiedenen Hör- und Printmedien veröffentlicht. Ihre weihnachtlichen Kinderbücher „Adventskalender zum Lesen und Vorlesen“ und „Ein ganz besonderer Adventskalender“ erschienen im Dr. Ronald Henss Verlag. Weitere Kinder- und Jugendbücher sowie Romane und Kurzgeschichtensammlungen für Erwachsene sind bei Amazon und anderen Händlern erhältlich.

Alle Bücher von Eva Markert

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Eva Markert

Neu
Blausterns avatar

Rezension zu "Ein ganz besonderer Adventskalender" von Eva Markert

Ein ganz besonderer Adventskalender
Blausternvor 4 Jahren

Es ist bald Weihnachten, und Monas Opa schenkt ihr einen Adventskalender. Doch Mona ist enttäuscht, findet sie doch keine Schokolade darin, sondern ganz einfach nur für jeden Tag bis Weihnachten ein neues Bild. Nach dem ersten Öffnen stellt Mona jedoch fest, dass hinter jedem Bild eine Überraschung steht. Die Bilder werden zur Realität und bescheren ihr eine wundervolle Vorweihnachtszeit. Aber am Abend muss sie sich von diesen Dingen verabschieden, was ihr gar nicht gefällt, und so fiebert sie mit Spannung dem nächsten Tag entgegen. Doch was mag sich am Heiligen Abend hinter der Tür verbergen? Bekommt sie endlich ihr heißgeliebtes Haustier, was in der Wohnung nicht erlaubt ist?
Das Büchlein enthält 24 kurze Geschichten, die man an jedem Tag während der Adventszeit den Kindern vorlesen kann oder die sie auch schon selbst lesen können. Die Sprache ist kindlich gut verständlich und der vorweihnachtliche Zauber geht gleich auf die Kleinen über. So fiebern sie, wie Mona ihrem zu öffnenden Kästchen, auch täglich der Geschichte entgegen. Einige Farbfotos dazu wären ganz nett gewesen, so hätten die Kinder auch etwas fürs Auge. Wunderbare Ideen für die schöne Vorweihnachtszeit.

Kommentare: 1
3
Teilen
Irves avatar

Rezension zu "Ein ganz besonderer Adventskalender" von Eva Markert

*+* Begeistert groß und klein *+*
Irvevor 4 Jahren

*+* Zur Originalrezension auf meinem Blog geht es hier entlang: https://irveliest.wordpress.com/2014/10/14/eva-markert-ein-ganz-besonderer-adventskalender/ *+*


Liebe Lesefreunde,
.
sind euch auch die buchigen Adventskalender lieber als die mit Süßigkeiten gefüllten?
Dann habe ich hier einen Tipp für die diesjährige Vorweihnachtszeit!
.
Ich liebe diese dezembrigen, kurzgeschichtigen Bücher, die meine Kinder und mich täglich mit einer neuen Vorlese-Überraschung beglücken!
.
In mein Buchregal ist vor Kurzem „Ein ganz besonderer Adventskalender“ von Eva Markert aus dem Dr. Ronald Henss Verlag eingezogen. Wie gut, dass es sich um ein Rezensionsexemplar handelt, denn es wäre mir sehr schwer gefallen, mit dem Buch bis zum 1. Dezember zu warten….
.
Das Cover übermittelt eine schöne Weihnachts- und Winterstimmung. Ich bin ein Weihnachts-und Advents-Freund. So fiel es mir nicht schwer, das Buch schon jetzt im Oktober zu lesen. Mit einer herrlichen Kanne Tee tauchte ich tief in das Buch ein.
.
„Ein ganz besonderer Adventskalender“, das sind 24 Kurzgeschichten, die ein Großes und Ganzes ergeben und die Magie der Weihnacht auf wunderbare Art und Weise einfangen und übermitteln.
.
Mona bekommt von ihrem Opa einen Adventskalender mit Bildchen geschenkt. Ihre Enttäuschung, dass er nicht aus Schokolade ist, währt nicht lange. Denn schon mit dem Öffnen des ersten Türchens ist dem Mädchen klar, dass es sich um einen äußerst geheimnisvollen Adventskalender handelt. Es geschehen Dinge, die eigentlich gar nicht passieren können und jeder Tag hat eine neue Überraschung parat.
.
Bis zum Höhepunkt am Heiligen Abend freute ich mich mit jedem Türchen, dass Mona öffnet, für das Mädchen, denn sie darf 24 Tage lang den Zauber der Weihnacht erfahren.
.
Für dieses stimmungsvolle Adventskalender- Buch spreche ich eine klare Kauf- und Schenk-Empfehlung aus.
.
Es ist nicht nur für Kinder der ideale Wegbegleiter durch die Adventskalender, sondern wird auch jeden Erwachsenen auf dieselbe Weise ansprechen, der in Weihnachten nicht den Kommerz sieht, sondern die Liebe und den Zauber, die dahinterstecken.
.
Ein Herzens-Öffner, wie er im Buche steht – im wahrsten Sinne des Wortes <3

*+* Zur Originalrezension auf meinem Blog geht es hier entlang: https://irveliest.wordpress.com/2014/10/14/eva-markert-ein-ganz-besonderer-adventskalender/ *+*

Kommentieren0
30
Teilen
Tiffi20001s avatar

Rezension zu "Ein ganz besonderer Adventskalender" von Eva Markert

Ein ganz besonderer Adventskalender
Tiffi20001vor 4 Jahren

Klappentext:

Zuerst ist Mona enttäuscht, als sie von ihrem Opa einen Adventskalender mit Bildchen geschenkt bekommt. Einer mit Schokolade wäre ihr lieber gewesen. Doch schon am 1. Dezember wird klar: Mit diesem Adventskalender hat es etwas Geheimnisvolles auf sich, denn die Dinge, die hinter dem Türchen abgebildet sind, werden Wirklichkeit! So erlebt Mona jeden Tag eine Überraschung – und die tollste wartet am Heiligen Abend auf sie.

Buchgestaltung:

Das Cover zeigt neben dem Titel „Ein ganz besonderer Adventskalender“ eine Zeichnung eines Mädchens, das vor einem Fenster steht, wobei im Hintergrund ein Christbaum zu sehen ist und ist überwiegend in dunkelblau gehalten worden. Ich finde das Cover generell nicht schlecht. Der Titel gefällt mir sehr, da er den Buchinhalt sehr gut beschreibt und man sofort einen Eindruck des Buchgeschehens erhält. Auch die Idee mit der Zeichnung finde ich gelungen, leider ist mir persönlich aber die Art der Zeichnung zu altmodisch und ich hätte mir eine etwas modernere und kindgerechtere Darstellung gewünscht, was ebenfalls für die Farbgestaltung gilt. Der Klappentext dagegen ist wieder sehr schön und beschreibt das Buch gut. Alles in allem gesehen eine Buchgestaltung, die leider nur bedingt Lust auf das Buch macht.

Eigene Meinung:

Obwohl mich das Cover nicht vollkommen überzeugen konnte hat der Buchinhalt dies geschafft. Die Geschichte ist wirklich sehr gelungen und ich konnte mich sehr schnell in sie hineinversetzen. Sie passt perfekt zur Weihnachtszeit und eignet sich durch die kurzen Kapitel perfekt für jeden Tag der Adventszeit. Ich hätte mir allerdings noch einige farbige Bilder gewünscht, da diese das Buch noch mehr aufgelockert hätten. Die Figuren waren mir sehr sympathisch und ich denke, dass sich vor allem Kinder sehr schnell in Mona versetzen können und jeden Tag mit ihr mitfiebern. Die Sprache ist sehr kindgerecht und leicht zu lesen, sodass das ganze Buch sehr angenehm zu lesen ist.

Fazit:

Ein sehr gelungenes Weihnachtsbuch mit einer sympathischen Hauptfigur, das ich empfehlen kann.

Autor:

Eva Markert ist Studienrätin für die Fächer Englisch und Französisch. Sie besitzt auch ein Zertifikat für Deutsch als Fremdsprache und ist staatlich geprüfte Übersetzerin. Darüber hinaus arbeitete sie in ihrer Freizeit viele Jahre als Lektorin und Korrektorin in einem kleinen Verlag mit.
Zahlreiche Romane, Kurzgeschichten und Kindergeschichten von Eva Markert wurden als eBook und in verschiedenen Hör- und Printmedien veröffentlicht. Ihr "Adventskalender zum Lesen und Vorlesen" erschien ebenfalls im Dr. Ronald Henss Verlag. Im Dortmunder Schreiblust-Verlag kam die von ihr mit herausgegebene Anthologie humorvoller Geschichten "Bitte lächeln" heraus.

Allgemeine Infos:

Titel: Ein ganz besonderer Adventskalender
Autor: Eva Markert
Verlag: Dr. Ronald Henss Verlag
Seitenzahl: 90
Preis: 11,90 EUR
ISBN: 978-3939937197

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
EvaMarkerts avatar

Liebe Eltern!

Sie mögen Weihnachten und haben sich die Freude an Geheimnissen, Kalendertürchen und Kerzenschein bewahrt? Und Sie lesen Ihren Kindern gern etwas vor? Dann willkommen bei der Leserunde zu meinem Buch „Ein ganz besonderer Adventskalender“, das im Dr. Ronald Henss Verlag erschienen ist. Der Verlag vergibt zwölf Taschenbücher. Die Bewerbungsfrist endet am 17.10.

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

Zur Geschichte:

Mona ist gar nicht begeistert, als sie von ihrem Opa statt eines Adventskalenders mit Schokolade nur einen mit Bildchen geschenkt bekommt. Doch schon das erste gefällt ihr so gut, dass sie es mehrmals am Tag anschaut. Es zeigt einen kugelrunden Mond mit roten Wangen, langer Nase und freundlichen Augen. Als sie abends in ihr Zimmer kommt, entdeckt sie etwas sehr Merkwürdiges: Über ihrem Bett leuchtet ein Mond, der genauso aussieht wie der in ihrem Kalender – und keiner in der Familie weiß, wie diese Mondlaterne dort hingekommen ist!

Jeden Tag erlebt Mona nun solch ein kleines Wunder. Alles, was auf den Bildchen abgebildet ist, wird Wirklichkeit, doch stets anders, als sie es erwartet.

Natürlich ist sie immer sehr gespannt, wenn sie morgens ein Türchen aufmacht. Was hat es zum Beispiel mit dem Weihnachtskarussell auf sich? Mit der Eisenbahn? Dem Haus im Schnee? Wofür stehen die Sterne, Äpfel und die brennenden Kerzen? Und gibt es wirklich Engel?

Voller Erwartung öffnet sie auch am 24. Dezember das Türchen – und erlebt eine große Enttäuschung. Dahinter ist nämlich nichts. Kein Bildchen. Soll das bedeuten, dass ihr das Christkind am Abend keine Geschenke bringen wird? Oder steckt doch wieder eine Überraschung dahinter?

„Ein ganz besonderer Adventskalender“ ist eine Weihnachtserzählung zum Vorlesen und Selberlesen für Kinder ab 5 Jahren.

Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 4 Jahren
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Eva Markert wurde am 16. September 1951 in Ratingen (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 64 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks