Locked

von Eva Morgan 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Locked
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Deenglas avatar

Für alle Fans der BBC-Serie Sherlock mit Benedict Cumberbatch ein wahres Lesevergnügen! Teenie-Sherlock ist einfach klasse. :)

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Locked"

When eighteen-year-old Irene Adler meets her new neighbor, the gorgeous, brilliant, and arrogant Sherlock Holmes, she never expects him to be the one to make her feel like life is worth living again. Ever since her sister's death, she's been addicted to risk-taking as a way to deal with her depression, and Sherlock quickly becomes the biggest risk she's ever taken. Locked is the story of a broken girl and the genius who gives her life back to her. It's the story of a witty asshole who's never known love, and the girl who shows him what love means. It's the story of an unexpected connection, two people who save each other, and the importance of seeing the goodness underneath. **Based on the Sherlock Holmes series by Arthur Conan Doyle.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00IBTNGGM
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:219 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:10.02.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Deenglas avatar
    Deenglavor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Für alle Fans der BBC-Serie Sherlock mit Benedict Cumberbatch ein wahres Lesevergnügen! Teenie-Sherlock ist einfach klasse. :)
    Exzellentes Lesefutter für Sherlockians!

    Kurzmeinung

    Herrlich! Ja, es ist Fanfiction. Aber extrem gut gemacht und einfach unterhaltsam. Daumen hoch für die Teenie-Versionen von Sherlock Holmes und Irene Adler!

    Inhalt

    High-School-Studentin Irene Adler lebt in einer Kleinstadt in Massachusetts. Seitdem ihre ältere Schwester bei einem Autounfall tödlich verunglückt ist, kämpft sie mit Depressionen und hat keine Freunde. Als wäre dies und die Hölle der High School nicht genug, bekommt sie auch noch den 18-jährigen Sherlock Holmes als Nachbarn. Ein furchtbar arroganter, besserwisserischer Typ, der sich einen Dreck um andere schert.

    Er kommt schnell Irenes Geheimnis auf die Spur, versteht aber nicht ihre Beweggründe und ist von ihren Widersprüchlichkeiten fasziniert. So entsteht langsam, aber sicher, eine Art Freundschaft....

    Meine ausführlichere Meinung

    Es wird einem spätestens dann klar, wenn von Sherlocks "alien beauty" die Rede ist, dass dieses Buch nicht am klassischen Sherlock Holmes orientiert ist, sondern dass das große Vorbild und Inspiration dieser Geschichte die BBC-Serie Sherlock mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman ist.

    Erzählt wird das Ganze aus der Sicht von Irene Adler, die Fans ebenfalls ein Begriff sein dürfte. Der Schreibstil ist flüssig und ich war sofort gefangen von den Teenie-Versionen der Figuren, wenn ich auch anfangs zugegebenermaßen skeptisch war. Besonders die Dialoge und das Wesen Sherlocks hat die Autorin meiner Meinung nach großartig eingefangen. Besonders beeindruckt war ich davon, wie sie Sherlocks einzigartige Auffassungsgabe und die Ableitungen daraus (Science of Deduction!) vielfach dargestellt hat. Auch die Entwicklung der Freundschaft zwischen Sherlock, dem eigentlich nichts an seinen Mitmenschen liegt, und Irene war für mich schlüssig und wirklich schön zu betrachten.

    Einen kleinen Minuspunkt gibt es für mich lediglich für die Tatsache, dass Sherlock - der immerhin noch Brite ist - in die USA verpflanzt wurde. Aber darüber sehe ich gerne hinweg, da ich wirklich extrem gut unterhalten wurde und manchmal wirklich lachen musste. Ich habe gespannt von Seite zu Seite geblättert, denn vor allem gegen Ende geht es auch actionmäßig richtig zur Sache! Das Ende war... wow.

    Für mich ist dieses Buch eine sehr gelungene Fanfiction und ich bin begeistert! Vor allen Dingen freue ich mich darüber, dass weitere Teile bereits geplant sind.

    Fazit

    Einfach großartig, Sherlock fanfiction at its best! Bitte mehr davon! (Aber auch für Nichtkenner der BBC-Serie sicherlich ein wahres Lesevergnügen.)


    Kommentieren0
    9
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks