Eva Mozes Kor

 4.4 Sterne bei 110 Bewertungen

Alle Bücher von Eva Mozes Kor

Ich habe den Todesengel überlebt

Ich habe den Todesengel überlebt

 (108)
Erschienen am 09.01.2012
Die Macht des Vergebens

Die Macht des Vergebens

 (2)
Erschienen am 09.11.2016
Surviving the Angel of Death

Surviving the Angel of Death

 (0)
Erschienen am 13.03.2012

Neue Rezensionen zu Eva Mozes Kor

Neu
Y

Rezension zu "Ich habe den Todesengel überlebt" von Eva Mozes Kor

Ein Holocaustüberlebende erzählt
Yvo3vor 4 Monaten

Eva und ihre Zwillingsschwester werden in Birkenau und Ausschwitz inhaftiert und dort vom Arzt Mengele vielen medizinischen Experimenten ausgesetzt. Eva kämpft ums beider überleben. Sie berichtet von den grausamen Experimenten und Bedingungen im Lager. Es ist sehr erschreckend , diese Geschichte zu lesen, da sie nach einer wahren Begebenheit beruht. Beide Mädchen überleben und man erfährt auch, wie ihr Leben weitergeht. Eva ist eine sehr starke Persönlichkeit,  die auch eine eigenes Museum zum Thema Holocaust eröffnet hat und viele Vorträge hält. Mir hat dieser Zeitzeugenbericht sehr gut gefallen, regt sehr zum nachdenken an.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Ich habe den Todesengel überlebt" von Eva Mozes Kor

Ich habe mehr erwartet
Schnickvor 10 Monaten

Schlecht ist das Buch nicht, nur habe ich mehr erwartet. Problematisch ist für mich vor allem, dass es mich nicht berührt hat, obwohl die Thematik mich normalerweise nicht kalt lässt (und den Leser auch nicht kalt lassen sollte). Tatsächlich ist das Buch aber so oberflächlich geschrieben, dass der Leser immer auf Distanz gehalten wird. Es ist schade, denn eigentlich sollte das Schicksal den Leser packen und eine Mahnung für uns und nachfolgende Generationen sein, aber das geschieht nicht. 

Kommentieren0
19
Teilen

Rezension zu "Ich habe den Todesengel überlebt" von Eva Mozes Kor

eindringlich, aber die Erwartungen nicht eingehalten
dominonavor 2 Jahren

Vielleicht habe ich auch einfach schon zu viel zu dem Thema gelesen, aber ein Primo Levi hat mich anders berührt als dieses Buch. Als Bericht ist das Buch ins sich stimmig und weil das Geschehen der Autorin als Kind zustieß, ist es nochmal bedrückender, aber ich hätte mir detailliertere Passagen zur heutigen Gefühlswelt der Autorin gewünscht. Sie bleibt mir manchmal zu oberflächlich, aber es ist ja ihre eigene Entscheidung, worüber sie schreiben möchte. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 162 Bibliotheken

auf 20 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks