Eva Muszynski , Karsten Teich Cowboy Klaus und das pupsende Pony

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cowboy Klaus und das pupsende Pony“ von Eva Muszynski

Cowboy Klaus weiß nicht, was ihm mehr stinkt: Die langweilige Gartenarbeit oder das pupsende Pony, das plötzlich mitten in seinem Maisbeet steht. Andererseits braucht ein richtiger Cowboy natürlich ein Pferd – aber wie reitet man bloß darauf?

Lustig, kurzweilig, einfache Lesbarkeit – PONY-PUPS-STARK!!! Für kleine Cowboys ab 6, aber natürlich auch für Cowgirls:

— Sabine_Kruber
Sabine_Kruber

Stöbern in Kinderbücher

Beatrice die Furchtlose

Lustig und spannend mit einer ungewöhnlichen Heldin.

Jashrin

Wer fragt schon einen Kater?

Urkomisch, liebenswert und absolut mitreißend. Ein wunderbares und fesselndes Katerabenteuer. Auch für große Leser!

saras_bookwonderland

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Eine schöne Geschichte mit den Zwillingen Lea und Lucie und ihrem coolen Papagei Punkt-um. Nicht nur für Mädchen geeignet. ;)

Sancro82

Borst vom Forst

Atemberaubende, zauberhafte Zeichnungen kombiniert mit einer besonderen, poetischen Erzählweise - ein Herzensbuch! <3

Tini_S

Der weltbeste Detektiv

Tolles Buch für raffinierte 11-jährige, eine spannende Krimigeschichte á la Sherlock Holmes. Bücher machen glücklick.

ELSHA

Kalle Komet

Ideenreiche Weltraumgeschichte mit galaktisch tollen Illustrationen für alle, die noch nicht müde sind

Melli910

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Cowboy Klaus und das pupsende Pony" von Eva;Teich Muszynski

    Cowboy Klaus und das pupsende Pony
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    10. June 2009 um 19:58

    Auf der Suche nach einem Mitbringsel bin ich auf "Cowboy Klaus und das pupsende Pony" gestossen. Ich fand den Titel schon so fantastisch, dass ich das Buch einfach kaufen musste. Es ist natürlich kein Cowboy-, Indianer-, Wilder Westen-Sachbuch, sondern ein absolut schräges Buch über Cowboy Klaus, der gerne ein echter Cowboy wäre und dabei auf das pupsende Pony und den Indianer "Bitte-recht-freundlich" trifft. Die Geschichte ist sehr nett und mega lustig geschrieben und total liebevoll illustriert. Jungs wird es gefallen, Eltern mit Humor auch. Personen, die selbst das Wort pupsen als anrüchig empfinden, sollten hier nicht zugreifen. Es kommt verdammt oft vor...

    Mehr