Eva Muszynski , Karsten Teich Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa“ von Eva Muszynski

Cowboy Klaus lebt zusammen mit seinem Schwein Lisa auf der Farm 'Kleines Glück' im Wilden Westen. Wenn er zum Einkaufen in die Stadt will, muss er jedes Mal seinen Taucheranzug anziehen, denn rund um die Farm wächst ein riesengroßer Kaktuswald. Doch dann hat er eine Idee …

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

Nickel und Horn

Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte zum Vor- und selberlesen

Kinderbuchkiste

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa" von Eva Muszynski

    Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa
    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    27. August 2011 um 22:40

    Nicht jeder Cowboy heißt Bill oder Jim, manchmal heißt er einfach mal Klaus. Und Cowboy Klaus bewohnt mit seinem Schwein Lisa die Farm »Kleines Glück«. Banditen und Kojoten haben keine Chance, dort einzudringen, denn ein Wald aus Kakteen hindert sie daran. Allerdings hindert er auch Cowboy Klaus daran, einkaufen zu gehen… Und wenn er doch mal die Farm verlassen muss, und manchmal muss das einfach sein, dann geht das nur im Taucheranzug. So geschützt, kann ihn der Kakteenwald nicht aufhalten, allerdings versteht ihn der Kaufmann mit Taucherglocke auch nicht und Klaus kehrt zurück mit lauter seltsamen Dingen, was wiederum sein Schwein Lisa sehr freut. Ein Cowboy ist aber nur ein echter Cowboy, wenn er auch eine Kuh hat. Aber woher nehmen? Schwein Lisa hat die geniale Idee: Stellenanzeigen lesen! Gesagt, getan und drei Kuhkandidatinnen stellen sich vor. Welche ist wohl die richtige für Klaus? Cowboy Klaus geniesst mittlerweile Kultstatus und ist sogar vertreten in der »Sendung mit der Maus«. Und das verdientermaßen. Die Geschichten für die Erstleser sind trotz aller Einfachheit ganz wunderbar wortwitzig, die Zeichnungen von Karsten Teich einfach nur genial. Und das Beste: Zum Vorlesen sind die Cowboy Klaus-Geschichten ebenfalls ganz prima geeignet – sie sorgen auch bei den Großen für allerbeste Laune! Freut euch also, dass fünf Bände bereits erschienen sind… Ab 6 (Sandra Rudel)

    Mehr