Eva Nöldeke Ich bin eine rufende Stimme

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ich bin eine rufende Stimme“ von Eva Nöldeke

Im Jahr 1838 kommt der junge Pfarrer Johann Christoph Blumhardt nach Möttlingen bei Calw. Nach einigen Jahren als Lehrer am Missionshaus in Basel und Hilfspfarrer tritt er seine erste eigene Pfarrstelle an. Der Beginn seiner Arbeit wird überschattet von der Begegnung mit einer jungen Frau: Gottliebin Dittus. Sie leidet unter unerklärlichen Zuständen. Blumhardt erkennt in ihrer Krankheit eine teuflische Besessenheit. Nach einer inneren Zerreißprobe stellt er sich dem Kampf mit den Dämonen, der schließlich auch die junge Familie des Pfarrers bedroht ...§§Der Roman Eva Nöldekes über die Lebensgeschichte Johann Christoph Blumhardts (1805 - 1880) basiert auf historischen Tatsachen. Noch heute zeugt das Gottliebin Dittus-Haus in Möttlingen von den dramatischen Ereignissen, die in diesem Buch erzählt werden. Im Jahr 2005 gedenkt die Evangelische Kirche in Württemberg des 200. Geburtstags Johann Christoph Blumhardts.

Stöbern in Historische Romane

Die Blütentöchter

Der Roman ist super,ich war sehr faszieniert wie die Autorin alles so bildlich beschrieben hat!Einfach super!!!

Katzenmicha

Der Turm der Ketzerin

Hatt mir sehr gut gefallen,war nur am lesen.

Katzenmicha

Die Tochter der Toskana

Sehr authentischer historischer Roman, Romantik pur gepaart mit Action und Abenteuer

fredhel

Der Reisende

Beeindruckendes Zeitdokument

.Steffi.

Zigeunermädchen

Ein toller historischer Roman, der bis ins Detail gelungen geplottet ist und weit mehr bietet als "nur" eine Liebesgeschichte!

Marie-Enters

Das Geheimnis des Glasbläsers

Emotionsgeladener historischer Roman mit tiefsinnigen und vielschichtigen Chrakteren in atemberaubenden Setting!

Rabookzel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks