Eva Osvath Zeit zu erwachen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeit zu erwachen“ von Eva Osvath

Eine anmutige Geschichte, in der Berta ihrem geistigen Meister Gwydion begegnet und von ihm unterwiesen wird. Gwydion ermutigt Berta, sich auf den mystischen Pfad zu begeben, den Weg zur Selbsttransformation, die er mit der Metamorphose eines Schmetterlings vergleicht. Ein Sinnbild, das sich wie ein roter Faden durch seine Lehren zieht. Während einer Seelenreise durchlebt Berta noch einmal ihren Selbstfindungsprozess, allerdings aus einer ungewöhnlichen Perspektive. In Gestalt einer Raupe, die zu einem Schmetterling werden will, begegnet sie Gwydion. Durch ihn begreift sie allmählich, dass die Gestalt, die sie für diese Reise angenommen hat, nur ein Sinnbild für ihr altes Leben, ihr geistiges Streben und ihre spirituelle Entwicklung darstellt. Berta durchlebt noch einmal Momente von Mutlosigkeit und Traurigkeit, erkennt aber schon bald, warum diese Phasen für ihre Entwicklung notwendig waren. Durch die liebevolle Unterweisung ihres Mentors wird ihr klar, dass sie sich zu weit von ihrem Seelenplan entfernt hatte und in alten Denkmustern, Glaubenssätzen und Ängsten gefangen war, die sie daran hinderten, ihren eigenen Weg zu finden. Gwydion veranschaulicht Berta einfache Wahrheiten anhand von Beispielen aus dem täglichen Leben und aus der Natur. Dabei zieht er Parallelen zur inneren Arbeit, die all jene verrichten, die den mystischen Pfad beschreiten, den Weg zur Selbsttransformation. Er erläutert Berta, wie sie den göttlichen Samen, der in den Menschen hineingelegt wurde, nähren und zum Keimen bringen kann und ermutigt sie, ihrer höheren Natur zu folgen. Allmählich versteht Berta, dass sie ihren Selbstfindungsprozess noch einmal durchleben musste, um zu erkennen, dass das geistige Erwachen einem Erwachen aus einem tiefen Schlaf gleicht. Sie begreift aber auch, dass Selbsttransformation nicht so selbstverständlich geschieht, wie die Verwandlung einer Raupe zu einem Schmetterling

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Tiefsinniger, kluger und abgeklärter Roman, der mit der "Was geht mich das alles an-Haltung" hart ins Gericht geht...

Lyke

Britt-Marie war hier

Nervig - liebenswerte Prota in einer unterhaltsamen Geschichte über Fußball und das Leben.

ConnyKathsBooks

Der verbotene Liebesbrief

ein echt gutes und spannendes Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen

SteffiFeffi

Wie der Wind und das Meer

Eine schöne Geschichte, ein spannender Roman über die Liebe und darüber, wie eine (Not-)Lüge das Leben entscheidend beeinflussen kann.

DanielaVaziri

Karolinas Töchter

Lenas traurige Geschichte hat mich zutiefst berührt! Sehr lesenswert!

clary999

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks