Eva Polak Die Leibwächter greifen ein

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Leibwächter greifen ein“ von Eva Polak

Als Malte und Benni beobachten, wie zwei ältere Schüler ihren Schulkameraden Arne fertig machen wollen, greifen sie ein - und Arne schenkt ihnen Süßigkeiten zum Dank. So entsteht die Idee: Sie werden Leibwächter! Die Aufträge der Mitschüler lassen nicht auf sich warten: Für 50 Cent oder 1 Euro fällt Benni und Malte immer eine gute Lösung ein: Schutz vor der Nachhilfelehrerin, Abwehrstrategien gegen Mädchen auf dem Pausenhof, gegen lästige verliebte Jungs und vieles mehr. Eine witzige und turbulente Geschichte mit der Botschaft: Helfen und Zusammenhalten macht Spaß und schafft Freunde.

Stöbern in Kinderbücher

Ein Sommer in Sommerby

Wunderschönes Kinderbuch, zum scheinbaren Abtauchen in eine altmodische Welt -auch für Erwachsene!

lieberlesen21

Mr Griswolds Bücherjagd

Ein wahnsinniger Spaß für Groß und Klein. Rätsel und Abenteuer in einem

Jeco01

Luna - Im Zeichen des Mondes

Schöne geschichte toll geschrieben ich freu mich auf den zweiten band

Fanny_M

Eisdrachen und Feuerriesen

Spannende Piratengeschichte für junge Abenteurer

CindyAB

Lilli Luck

Magisches 1. Abenteuer der kleinen Leuchtturmwärterin Lilli

CindyAB

Der Klang der Freiheit

Eine poetische Geschichte zu einem ernsten Thema mit phantastischer Illustration

Mary2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Leibwächter greifen ein" von Eva Polak

    Die Leibwächter greifen ein

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    28. August 2011 um 13:22

    Als Malte und Benni vor der Schule beobachten, wie zwei ältere Mitschüler einen kleineren Jungen ärgern, müssen sie gar nicht lange nachdenken: Sie eilen dem kleinen Malte zur Hilfe und vertreiben die größeren Jungen. Stolz auf sich und ihren Mut, haben sie gar nichts dagegen, als Malte sie als seine Leibwächter bezeichnet. Vor allem, weil sie als Dankeschön auch noch Schokolinsen von Malte bekommen. Schnell spricht ihre Tat sich herum und plötzlich werden sie von allein Seiten angesprochen und um ihre Leibwächter-Dienste gebeten: Jonas will vor seiner Schwester beschützt werden, Miriam will nicht mehr von Boris an den Haaren gezogen werden und Vladimir wird immer sein Pausenbrot weggenommen. Da sind Malte und Benni natürlich sofort als Leibwächter zur Stelle! Dass bei den Aufträgen nicht immer alles so läuft wie geplant, konnten sie vorher natürlich nicht ahnen… Ein Erstlesebuch um Hilfe und Zusammenhalt für alle kleinen Leser ab 7 Jahren. (Daniela Renz)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks