Eva Reichl Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller“ von Eva Reichl

Sonja und Jonas wohnen in einem kleinen Dorf. Ihr Nachbar, Herr Fröhlich, ist ein sonderbarer Mann, ein richtiger Eigenbrötler. Die Kinder haben Angst vor ihm. Der Grund dafür sind die nächtlichen Geräusche, die aus seinem Keller dringen: Hämmern, Poltern, Sägen – ein richtig gruseliges Haus. Eines Tages beschließen Sonja und Jonas, diesem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Dabei geraten sie in viele spannende Situationen. Aber es ist nicht immer alles so, wie es auf den ersten Blick scheint …

Spannendes Kinderbuch über Freundschaft, Vorurteile und Geheimnisse.

— esposa1969

Stöbern in Kinderbücher

Krakonos

TolleStory, die nicht nur unterhält, sondern auch mehr Respekt vor der Natur lehrt. Hin und wieder allerdings recht schwach ausgebaut.

Annabel

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Wieder ein gelungenes Petronella-Abenteuer: spannend, lustig, toll illustriert - meine Mädels lieben Petronella!

black_horse

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller" von Eva Reichl

    Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller

    Eva_Reichl

    Liebe Gewinner von Irve liest! Es freut mich sehr, dass ihr bei der Buchverlosung mitgemacht habt. Sobald alle ihr Buchexemplar erhalten und sich hier gemeldet haben, starten wir mit der Leserunde. Ich freue mich schon sehr darauf und wünsche uns allen ein paar vergnügliche Lesestunden!

    • 36
  • Des Nachbars Geheimnis

    Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller

    esposa1969

    30. November 2014 um 19:09

    Hallo meine lieben Leser wieder einmal durfte ich gemeinsam mit meinem 11-jährigen Sohn an einer spannenden Kinderbuch-Leserunde teilnehmen: == Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller == Autorin: Eva Reichl == Buchrückentext: == Sonja und Jonas wohnen in einem kleinen Dorf. Ihr Nachbar, Herr Fröhlich, ist ein sonderbarer Mann, ein richtiger Eigenbrötler. Die Kinder haben Angst vor ihm. Der Grund dafür sind die nächtlichen Geräusche, die aus seinem Keller dringen: Hämmern, Poltern, Sägen – ein richtig gruseliges Haus. Eines Tages beschließen Sonja und Jonas, diesem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Dabei geraten sie in viele spannende Situationen. Aber es ist nicht immer alles so, wie es auf den ersten Blick scheint … == Leseerfahrungen: == Dieses Kinder-Abenteuerbuch, welches für Jungen und Mädchen ab 8 Jahren gleichermaßen geeignet ist, habe ich gemeinsam mit meinem 11-jährigen Sohn gelesen. Wir lernen zu Beginn des Buches nicht nur den eigenbrötlerischen Herrn Fröhlich kurz beschrieben kennen, sondern eben auch die Kinder Sonja und Jonas. Sie sind Nachbarn und erzählen sich von Fenster zu Fenster gerne, was man anhand der Zeichnung auf S. 9 auch toll erkennen kann. Beide Kinder unterhalten sich u.a. auch darüber, dass aus des Nachbarn Haus immer so furchterregende Geräusche kommen. Ein Poltern und Lärmen, dass beide Kinder befürchten, er würde Kinder gefangen halten und sie eventuell sogar verspeisen. Bei Jonas geht die Furcht sogar soweit, dass er des Nachts Albträume bekommt. Die Kinder beschließen der Sache auf den Grund zu gehen und nachdem sie Herrn Fröhlich dann auch immer öfter geheimnisvolle Dinge machen sehen, wie Pakete herumschleppen, Dinge im Wald vergraben, sind sie sicher: Da geht etwas nicht mit rechten Dingen zu! Sie planen ihn mittels Leitungsrohre zu observieren. Als Herr Fröhlich eines Tages schimpfend und blutend aus dem Haus läuft, vergisst er sogar die Haustüre zu schließen und die Kinder wagen sich in sein Haus um das Geheimnis zu lüften…. Dieses sehr spannenden Abenteuerbuch ist hoffentlich erst der Auftakt zu noch vielen weiteren Abenteuern der beiden. Beide Kinder wirken absolut mutig und auch ein klein wenig neugierig, so dass Kinder sich die beiden gerne zum Vorbild nehmen könnten. Mein Sohn meinte während des Lesens sogar, er wäre gerne mit ihnen befreundet und würde auch ebenso gerne gemeinsam mit ihnen Abenteuer erleben. Authentisch und detailliert beschrieben, können wir Leser uns Sonja und Jonas sehr gut vorstellen, wobei uns auch die zahlreichen farbigen Illustrationen im Buch helfen. Die Bilder sind niedlich und lockern das Gelesene angenehm auf. Auch kann man sich die anderen Figuren und die Szenerie so besser vorstellen. Obwohl Sonja und Jonas die Protagonisten sind, sind natürlich auch die anderen Charaktere bestens bebildert und beschrieben. Sehr neu und lehrreich ist die Idee des freien Kapitels, in dem man etwa gegen Mitte des Buches selbst schreiben kann, wie es weitergehen könnte und seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Mein Sohn hat dahin zwar nicht geschrieben, mir aber fantasievoll und ideenreich berichtet, wie er glaubt, dass die Geschichte weitergehen könnte. Auf insgesamt 14 angenehm kurze Kapitel verteilt auf 106 Seiten, lesen wir über Mut, Freundschaft und Zusammenhalt. Die Kapitel sind nicht nummeriert, sondern sind mit einem aussagekräftigen Titel versehen, so dass wir erahnen können, was im folgenden Kapitel geschehen könnte. Das Cover ist ebenso farbenfroh wie alle anderen Zeichnungen auch und macht neugierig, auf das, was die Kinder so erleben. Wir haben die beiden richtig lieb gewonnen und würden gerne noch viele viele Abenteuer mit beider detektivischem Spürsinn lesen. Das Buch hat uns bestens unterhalten und sehr gerne vergeben wir 5 von 5 Sternen. Zudem ist es auch prima handlich im Taschenbuchformat und eignet sich auch ideal für unterwegs. Vielen Dank, dass wir mitlesen durften! © esposa1969

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller" von Eva Reichl

    Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller

    Irve

    Liebe Lesefreunde, bis zum 20.11.2014 habt ihr bei Irve liest die Chance, eines von fünf Exemplaren von "Herr Fröhlich und das Geheimnis in seinem Keller"  für eine anschließende Leserunde hier bei Lovelybooks zu gewinnen. Was ihr dafür tun müsst, sehr ihr hier: http://irveliest.wordpress.com/2014/11/06/verlosung-herr-frohlich-und-das-geheimnis-in-seinem-keller-kijubuwo/ Kommentare hier bei Lovelybooks können leider nicht berücksichtigt werden. Viel Glück!

    Mehr
    • 5

    esposa1969

    27. November 2014 um 10:34
    Drei-Lockenkoepfe schreibt Ich glaube ich bin auch dabei. Aber nur anhand des Vornamens würde ich mich nicht festlegen. Warten wir mal auf den Postboten 😉

    Da hatte ich es mit meinem Vornamen Jarmila ja einfach zu erkennen, dass ich es bin :-)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks