Eva Renner-Martin Der Affentod vom Lurnfeld

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Affentod vom Lurnfeld“ von Eva Renner-Martin

In den folgenden Gedichten geht es um eine Künstlerin, die Papiertheater spielt, ein seltsames Treffen in Zürich, eine Afrikareise, während am Lurnfeld in Kärnten die Roboter zu arbeiten beginnen. Ein in die Luft fliegendes Haus, ein Baby, das aus dem Weltraum auf der Erde landet. All das sind Erfahrungsweisen der Wirklichkeit, der Innen- und Außenwelt.

Stöbern in Romane

Drei Tage und ein Leben

Ein beinahe poetisch anmutendes Psychodrama

Bellis-Perennis

Und es schmilzt

Selten so ein langweiliges Buch gelesen. 22 Euro hätten besser angelegt werden können. Leider.

Das_Blumen_Kind

Underground Railroad

Tief bedrückendes Portrait einer Gesellschaft! Das Buch war nicht immer schön, aber immer lesenswert.

Linatost

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Improvisation pur... kein Tiefgang, kein gar nichts... Schade!

herrzett

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen