Eva Rossmann Kaltes Fleisch

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(6)
(3)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Kaltes Fleisch“ von Eva Rossmann

Als leidenschaftliche Hobbyköchin schätzt Mira Valensky den gut sortierten Supermarkt in ihrer Nähe. Eines Tages wird sie von der schüchternen Kassiererin Grete um Hilfe gebeten: Ein Überfall sei vertuscht worden, wenig später habe man die
rote Karin, Leiterin der Fleischabteilung und Gewerkschaftlerin, gefunden, fast erschlagen von einem Stapel Cognac-Kisten. Noch während Mira dieser Sache nachgeht, wird der unbeliebte junge Regionaldirektor im Lagerraum erschossen
aufgefunden. Auf der Suche nach dem Mörder findet Mira - mit der tatkräftigen Unterstützung ihrer Putzfrau Vesna - heraus, dass die Abteilung für Frischfleisch beileibe nicht hält, was die Werbung verspricht.

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Wüten der Stille

Spannender Cornwall Krimi

EOS

Hex

Gut, aber nicht halb so gruselig wie es in der Beschreibung steht leider ...

Sharyssima

Ich soll nicht lügen

Durchwachsen

nicekingandqueen

Isoliert

Ein paar passable Ideen, aber für mich an vielen Stellen zu unausgereift und nicht gut entwickelte Story.

Gulan

Das bisschen Mord

Ein Wohlfühlkrimi mit einem erfrischenden Ansatz, leider aber mit leichten Schwächen.

Danni89

Höllenrose

Auch wenn man ab der Hälfte des Buches weiß, wer es war, ist es bis zum Schluss spannend. Einfühlsam, tragisch, unterhaltend.

angelaeszet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Frage zu "Das Hotel New Hampshire" von John Irving

    Das Hotel New Hampshire

    abfallkorb

    Ich fahre demnächst nach Wien und suche Literatur dazu. Allerdings keine Reiseführer, sondern Beletristik. Habt ihr Vorschläge für Krimis, historische Romane oder andere Romane, die in Wien spielen und die Stadt auch mit einbeziehen?

    Was ich bereits gelesen habe, um mal ein Beispiel zu nennen, ist "Hotel New Hampshire" von John Irving.

    • 15
  • Rezension zu "Kaltes Fleisch" von Eva Rossmann

    Kaltes Fleisch

    abuelita

    24. July 2010 um 10:15

    Kaltes Fleisch war mein erstes, aber sicher nicht mein letztes Buch von dieser Autorin mit ihren zwei Frauenfiguren - Mira Valensky,Journalistin, die mit Hilfe ihrer bosnischen Putzfrau und Freundin Vesnar ermittelt, und natürlich Katze Gismo! Es ist sicher kein "heisser" Krimi in dem Sinne, aber man fragt sich unwillkürlich: Fiktion oder Wirklichkeit? Denn wer weiss heutzutage schon noch, woher das, was er auf dem Teller hat, wirklich stammt..... Um einen Fleischskandal geht es also, und die Spur führt über die österreichische Grenze. Mit den Frauen, die in einem Supermarkt arbeiten, beschäftigt sich hier die Autorin und das ist ungewöhnlich - aber auch einmal etwas anderes.Schon aus diesem Grund gefiel mir das Buch gut, es ist leicht und flüssig zu lesen - nur Hunger sollte man nicht unbedingt haben....*g*

    Mehr
  • Rezension zu "Kaltes Fleisch" von Eva Rossmann

    Kaltes Fleisch

    evilein

    27. June 2010 um 09:11

    mal etwas Anderes zwischen all den Thrillern, ein Krimi mit viel Witz , eingepackt in das Alltagsleben eines Lebensmittelgroßmarkts mit all den Dingen, die OTTO-NORMALVERBRAUCHER nicht wahrhaben will , und einer Reporterin, die zusammen mit ihrer Putzfrau versucht, den Fall aufzuklären. - es geht auch ohne viel Blut und ich freu mich schon auf die weiteren Bände mit den Beiden

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks