Neuer Beitrag

cbt_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Lúm gegen Adeva, das ist der Kampf zweier Welten, der Kampf von Seele und Gefühl gegen Wissenschaft und Technik – und die junge Meleike steckt mitten drin.

In „Lúm – Zwei wie Licht und Dunkel“ stellt Autorin Eva Siegmund ihrer Heldin die scheinbar unlösbare Aufgabe, beide Welten vor der Vernichtung zu bewahren.
Der cbt-Verlag stellt euch interessierten Lesern 15 Bücher für eine Leserunde zur Verfügung.

„Lúm“ ist das dystopische Debüt der Autorin. Und Eva Siegmund wird auch selbst an der Leserunde teilnehmen und euch Rede und Antwort stehen. Bewerbt euch einfach hier mit einem Kommentar!
Mehr Informationen findet ihr hier sowie eine Leseprobe hier.

In der Trümmerstadt Adeva entscheidet sich für alle 15-Jährigen in der Nacht der Mantai, welche Gabe sie haben. Ein Mal, das auf dem Handgelenk erscheint, zeigt an, ob man telepathisch kommunizieren, unsichtbar werden oder in die Zukunft sehen kann. Doch bei Meleike, deren Großmutter eine große Seherin war, zeigt sich nach der Mantai – nichts. Erst ein schreckliches Unglück bringt ihre Gabe hervor, die anders und größer ist als alles bisher. Als Meleikes Visionen ihr von einem Inferno in ihrem geliebten Adeva künden, weiß sie: Nur sie kann die Stadt retten. Und, dass da jenseits der Wälder, in der technisch-kalten Welt von Lúm, jemand ist, dessen Schicksal mit ihrem untrennbar verknüpft ist.


Mein Name ist Isa, ich bin Praktikantin im cbt-Verlag und werde euch durch die Leserunde begleiten. Gerne stehe ich euch für Kommentare und Fragen zur Verfügung.
Und um eure Bewerbungskommentare interessanter und unterschiedlicher zu gestalten frage ich mal in die Runde: Was liebt ihr so an Dystopien?

Autor: Eva Siegmund
Buch: LÚM - Zwei wie Licht und Dunkel

seschat

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Dystopien tragen oftmals ein Fünkchen Wahrheit in sich und stellen Negativentwicklungen innerhalb einer Gesellschaft/eines Staates überspitzt dar bzw. führen diese ad absurdum, das gefällt mir besonders an ihnen.
Ich würde gern mitlesen, um mehr über Meleikes spezielle Fähigkeiten erfahren.

Griinsekatze

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich mag es einfach, wenn die Geschichten glaubhaft sind. Wenn ich an unsere heutige Gesellschaft denke und daran, dass manche Ideen eigentlich gar nicht so weit hergeholt sind ...

Beiträge danach
350 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

alina_liest

vor 3 Jahren

Teil 3: S. 205 – S. 347
Beitrag einblenden

Ich bin froh,hier nicht mehr allein zu sein auch wenn ich nicht die Schnellste zurzeit bin :)

Ich finde es geht super spannend weiter!
Ich habe echt gehofft,dass Yaris noch lebt..aber es war toll,dass es geklärt worden ist,wie er denn jetzt genau gestorben ist. Und das Amulett.. Hach.

Und über Rosa hab ich mich ja auch tierisch aufgeregt!! Wie kann man denn so herzlos sein? Sie wäre die Letzte gewesen,der ich das zugetraut hätte...
Aber das war ein toller Wendepunkt!

alina_liest

vor 3 Jahren

Teil 5: ab S. 466
Beitrag einblenden

Huch..irgendwie fehlt mir jetzt Abschnitt 4 oO
Aber da ging es auch aufjedenfall spannend weiter!
Ich musste dann gleich in einem Rutsch weiterlesen. Das mit Doctor Conner und dem ganzen war am Ende dann noch sehr spannend! Und auch das mit Adeva. Ich hatte nicht erwartet,dass es auf diese Weise gerettet wird!

Ich fand es ein wirklich tolles Buch und meine Rezension folgt :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Teil 1: bis S. 61

Ich wurde vom Verlag (freundlich) aufgefordert, mich mehr in der Leserunde zu beiteiligen. Wenn ich in Leserunden nichts poste, liegt das daran, dass ich einem Buch, das ich geschenkt bekommen habe, nicht schaden möchte. Ich schreibe keine Gefälligkeitsrezensionen. Halte mich aber mit Kritischem meist zurück.
Wenn ich da reinspüre, dass ein Vater sein Kind in Dunkelhaft hält - dann ist das für mich der emotionale Supergau. Wenn ich mir vorstelle, dass die Großmutter vor den Augen der Enkelin Selbstmord begeht - dann toppt das, das Liebloseseste, was ich mir überhaupt vorstellen konnte.
Wenn man die Bilder, so wie sie im Buch geschrieben sind, in Film umsetzt, ohne zu beschönigen, dann ist das eine FSK 16. Was hier vorliegt ist ein knallharter Thriller für ein sehr erwachsenes Publikum.
Ich wiederum gehe nur in Filme, die für 12 oder jünger freigegeben sind. Alles andere belastet mich zu sehr. Wie dieses Buch.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Fazit, Schlussbemerkung und Rezensionslinks

http://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Siegmund/L%C3%9AM-Zwei-wie-Licht-und-Dunkel-1111409860-w/buchverlosung/1125051789/
Das Buch ist gut geschrieben und ich freue mich, wenn es eine neue Heimat findet.

cbt_Verlag

vor 3 Jahren

Teil 1: bis S. 61
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Das ist natürlich schade, dass das Buch so gar nicht nach deinem Geschmack ist. Ein bisschen Kritik belebt ja so eine Runde meist ganz schön. Aber du hast schließlich gut dargelegt wie es dir damit geht und ich finde es gut, dass du dir auch gleich eine Lösung überlegt hast. Daher Danke dafür und immerhin kann sich jetzt auch noch jemand anderes freuen :)

alina_liest

vor 3 Jahren

Fazit, Schlussbemerkung und Rezensionslinks

http://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Siegmund/L%C3%9AM-Zwei-wie-Licht-und-Dunkel-1111409860-w/rezension/1126380910/

Und hier nun auch meine Rezi!
Vielen lieben Dank,dass ich mitlesen durfte!
Und auch einen großen Dank an Eva Siegmund,dass sie uns unsere Fragen beantwortet hat! :)

EvaSiegmund

vor 3 Jahren

Fazit, Schlussbemerkung und Rezensionslinks
@alina_liest

Danke Dir, dass Du dabei warst und für Deine Rezension! Tatsächlich freue ich mich immer wieder - über jede Einzelne. Das hört gar nicht auf :D

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks