Eva Sommer

 4 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher von Eva Sommer

Woodledoos

Woodledoos

 (0)
Erschienen am 08.08.2018
Handgemacht! Schmuckideen

Handgemacht! Schmuckideen

 (0)
Erschienen am 16.03.2012

Neue Rezensionen zu Eva Sommer

Neu

Rezension zu "In Unterzahl - Ein Vater-Mutter-Kind-Kind-Kind-Roman" von Eva Sommer

Amüsant und witzig!
Ravenvor 2 Jahren

Das Buch " In Unterzahl" von Eva Sommer ist 336 Seiten lang und vom Knaur Verlag.

Das Softcoverbuch hat ein wunderschönes, bunt illustriertes Cover und schöne dicke Leseseiten. Insgesamt hat das Buch eine mittlere Softcoverqualität.

Jutta versucht mit Alex seit 3 Jahren schwanger zu werden, jedoch leider erfolglos. Deshalb beschließen die Zwei in Afrika ein Kind zu adoptieren und erhalten nach vielen Kursen und Anträgen ein Mädchen. Unverhoffterweise ist nun Jutta auf einmal doch schwanger mit Zwillingen. Die frisch gebackene Familie steht Kopf....

Ich fand das Buch recht amüsant und teilweise auch witzig und spritzig. Allerdings richtet es sich doch eher an eine kleine Zielgruppe wie Schwangere, junge Mütter und Großfamilien mit Kleinkindern. Es gibt natürlich viel zu Lesen über Babys, Windeln und den allgemeinen Chaos, welches sich jung gebackene Familien stellen müssen, besonders wenn der Familienzuwachs so groß ist. Ich fand das Buch recht nett geschrieben und den Schreibstil schön flüssig. Sicherlich kann nicht Jeder mit dem Buch etwas anfangen, aber gerade für junge Muttis und Schwangere ist es wirklich ein schönes Buch.

Fazit: Ein amüsantes, lustiges Büchlein, welches für junge Muttis, Großfamilien mit Kleinkindern und Schwangere sehr schön zu lesen ist. Sicherlich wird hier keine große Zielgruppe bedient, dennoch ist das Buch wirklich nett und herzig geschrieben.

Kommentieren0
15
Teilen

Rezension zu "In Unterzahl - Ein Vater-Mutter-Kind-Kind-Kind-Roman" von Eva Sommer

Humorvoll und spritzig!
Nimmerklugvor 2 Jahren

"In Unterzahl - Ein Vater-Mutter-Kind-Kind-Kind-Roman" von Eva Sommer ist ein authentischer Familienroman, der humorvoll vom Familienalltag einer Großfamilie handelt.

Der lebendige, spritzige und humorvolle Schreibstil von Eva Sommer sorgt für tolle Unterhaltung und erweckt die authentisch dargestellten Charaktere zum Leben.

Die unterschiedlichen Charaktere wurden wunderbar mit all ihren Ecken und Kanten gezeichnet. Jeder einzelne Charakter ist erwähnenswert, da jeder eine Lebensfreude besitzt und Witz wie auch Ernsthaftigkeit vermittelt.

Besonders gut hat mir Alex gefallen, der jeder Situation etwas Positives abgewinnen konnte und diese mit Humor hingenommen hat. Dagegen war mir seine Mutter mega unsympathisch. Statt sich um ihre Enkel zu kümmern, war ihr ihr Privatleben wichtiger ...

Vermisst hab ich allerdings die lustigen Anekdoten aus dem Familienleben, auf die der Klappentext hinweist ... Deswegen gibt es auch einen kleinen Punktabzug.

Das Cover passt ebenso wie der Titel hervorragen zum Inhalt.

An manchen Stellen hab ich mich selbst erkannt und musste schmunzeln :) die schonungslose, ehrliche Erzählweise dieses Romans sorgt für kurzweilige Unterhaltung und zaubert Lächeln auf die Lippen! Sehr empfehlenswert!

Kommentieren0
11
Teilen

Rezension zu "In Unterzahl - Ein Vater-Mutter-Kind-Kind-Kind-Roman" von Eva Sommer

1+1=5 oder wie wie vom Paar zur Großfamilie wurden
jawolf35vor 2 Jahren

Ein Vater,Mutter, Kind,Kind,Kind Roman ist ein wahres Buch für Familien .
Schonungslos ehrlich wird hier der Alltag einer Familie erzählt .

Zum Inhalt .
Jutta und Alex sind schon lange ein glückliches Paar .
Beide haben gute Jobs und sind zufrieden ,nur mit der Familienplanung will es einfach nicht klappen .
Nach unzähligen missglückten versuchen ,entscheiden sich die beiden für eine Adoption .
Und als es endlich soweit ist müssen sie nach kurzer Zeit veststellen das sie nun nicht nur einen Säugling im Haus haben ,sondern bald noch 2 weitere ,den unbemerkt ist Jutta schwanger geworden und erwartet Zwillinge .
Und jetzt geht das Leben richtig los ...

Zum Buch .
Es hat 333 Seiten in denen Alex und Jutta abwechselnd ihre Geschichte erzählen .
Der Schreibstil ist locker und spritzig und läßt sich so gut und flüssig lesen 

Meine Meinung .
Ein wirklich gut geschriebener Roman ,welcher auch sicherlich bei Männern Anklang finden wird ,da er aus dee Sicht beider Protagonisten geschrieben ist .

Wirklich humorvoll und schonungslos wird hier der Alltag beschrieben und ist so oft wirklich absolut authentisch. Oftmals musste ich lachen den viele Situationen werden Leute mit Kindern kennen .
Wer also einen humorvollen und trotzdem nah am Leben geschriebenen Roman lesen möchte ist hier genau richtig 

Kommentieren0
93
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
A
Letzter Beitrag von  AngelinaNinavor 5 Tagen
Jedes Buch ist ein Stück weit autobiographisch. So auch "Atramentum". Ich schrieb es im Jahr 2012, als ich in Barcelona studierte. Hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl der Enge in der Stadt und der Faszination dieser kulturreichen Megacity entstand mein erster Roman, der nun 2018 veröffentlicht wurde.

Gerne möchte ich noch die Chance nutzen und an der Debütautorenaktion 2018 teilnehmen und stelle dafür 5 Leseexemplare zur Verfügung.(
https://www.lovelybooks.de/autor/Angelina-Dixken/Atramentum-1547569239-w/buchverlosung/1960597378/ )

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Farao lebt in einer Stadt der Finsternis. Nur ein einziger Tunnel führt hinaus in die Außenwelt ...
Einst war die Silberfestung eine Stadt im Licht. Doch dann begannen die Bewohner um ihren Reichtum zu fürchten und errichteten eine Mauer um ihre Stadt, so hoch, dass niemand je ihre Zinnen sah. Nur einer war in der Lage diese zu überwinden: Der dunkle Drache Atramentum. Fortan erklärte er die Silberfestung zu seinem Reich und versklavte das Volk in ewiger Finsternis.
Ihre einzige Rettung scheint ausgerechnet der verhasste Wildling Farao zu sein. Aber ist er bereit für diejenigen zu kämpfen, die ihn all die Jahre geknechtet haben?


Eine Leseprobe gibt es hier: https://www.noel-verlag.de/bücher/dixken-angelina/

Ich freue mich über interessantes Feedback.

Eure Angelina Dixken
Zur Leserunde
Alex ist ein Berufsjugendlicher, aber sonst ganz nett. Nebenberuflich spielt er Bass in einer mäßig erfolgreichen Band namens „Onion Pie“. Last and least verdient er sich sein Geld als Käferkundler an der Uni. Und bald ist er 40. Und für’s Kinderkriegen ähnlich reif wie die Mittdreißigerin Jutta, eine Fernsehjournalistin. Aber seit Jahren will es mit dem Nachwuchs nicht klappen.

Weil selbst der letzte verzweifelte Befruchtungsversuch in der Therme offenbar nicht erfolgreich war, wollen Jutta und Alex Sex fortan nur mehr zum Spaß haben. Und so adoptieren sie ein Kind. Nicht wissend, dass Jutta zu Zwillingen schwanger ist.

Aus den Bobos müssen rasch 3fach-Eltern werden. Zwischenstation: Chaos. Und dann haben sie ja auch noch Freunde, die ihnen an Wahnsinn in nichts nachstehen. Eine turbulente Familienkomödie nimmt ihren Lauf.
Das ist es, was Euch in "In Unterzahl" erwartet - Unterhaltung und Probleme, die gelöst werden, kein melancholisches Drama, sondern Witz.


Wenn Ihr diese Art Geschichten gerne lest, bewerbt Euch doch um ein Gratisexemplar. Natürlich sind Rezensionen auf den verschiedensten Plattformen willkommen, aber kein Muss. Zur Bewerbung würden wir (Eva und Moritz Sommer, das sind …) nur gerne wissen, wie Ihr es mit der Vereinbarkeit von Beruf und Familie haltet, sofern ihr Kinder habt. Sollte es mehr als 10 Bewerbungen geben, müssen wir tatsächlich losen. Viel Glück!!!
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks