Eva Stachniak

(409)

Lovelybooks Bewertung

  • 690 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 23 Leser
  • 145 Rezensionen
(93)
(137)
(118)
(44)
(17)

Lebenslauf von Eva Stachniak

Eva Stachniak wird im Jahr 1952 in Wroclaw/Breslau geboren. Sie lebt seit 1981 in Kanada. In den Jahren 1984 bis 1986 war sie für Radio Canada International tätig. 1988 bis 2007 arbeitete sie zudem als Dozentin für Geisteswissenschaften und Englisch am Sheridan College. Eva Stachniak lebt heute in Toronto. Ihr Debüt als Schriftstellerin feierte sie mit dem Roman "Necessary Lies". Mit diesem konnte sie sich direkt über den Canada First Novel Award freuen. Ihr zweiter Roman "Garden of Venus" wurde in sieben Sprachen übersetzt und somit zu einem internationalen Erfolg. Nachdem die Autorin mit "Der Winterpalast" und "Die Zarin der Nacht" Hunderttausende verzaubert hat, erscheint nun "Die Schwester des Tänzers" im Insel Verlag.

Bekannteste Bücher

Die Schwester des Tänzers

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Zarin der Nacht

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Winterpalast

Bei diesen Partnern bestellen:

Empress of the Night

Bei diesen Partnern bestellen:

The Winter Palace

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leider für mich ein Flop

    Die Zarin der Nacht

    emilayana

    16. October 2017 um 16:19 Rezension zu "Die Zarin der Nacht" von Eva Stachniak

    Die Zarin der Nacht   Genre: historischer Roman Autor: Eva Stachniak Verlag: insel taschenbuch Preis: 10 € (Kindle Edition) Seiten: ca. 500 ISBN: 978-3-458-35956-2   1.     Handlung: Katharina die Große steht auf dem Gipfel ihrer Macht. Die schüchterne Prinzessin, Sophie von Anhalt-Zerbst, ist verschwunden. Sie schafft ihren Ehemann, Zar Peter III, aus dem Weg und krönt sich zur Alleinherrscherin eines Weltreichs. Doch ihre Herrschaft wird bedroht. Jeder Freund kann ihr auch einen Dolch in den Rücke stechen. Katharina hat ...

    Mehr
  • Ausflug in die Zeit des russischen Balletts

    Die Schwester des Tänzers

    Mrs_Miep

    29. September 2017 um 08:16 Rezension zu "Die Schwester des Tänzers" von Eva Stachniak

    Im neuen Buch von Eva Stachniak wird das Leben der Bronislava Nijinska, der Schwester des berühmten Balletttänzers Vaslav Nijinsky erzählt. Im Schatten ihres erfolgreichen Bruders entwickelt sich Bronia zur erfolgreichen Choreographin und zur emanzipierten Frau. Nachdem ich bereits die zwei ersten Romane von Eva Stachniak über Katharina die Große gelesen habe, war ich zunächst etwas skeptisch. Die Themen der Bücher haben mich schon immer angesprochen, allerdings hatte ich das Leseerlebnis als sehr mühsam in Erinnerung. Ganz ...

    Mehr
  • sehr sachlich

    Die Schwester des Tänzers

    fredhel

    25. July 2017 um 18:45 Rezension zu "Die Schwester des Tänzers" von Eva Stachniak

    Eva Stachniaks schildert in „Die Schwester des Tänzers“ (übrigens ein ganz zauberhaftes Cover) das bewegte und faszinierende Leben der begnadeten Tänzerin Bronia  Nijinska und zweitrangig das ihres Bruders, dem noch berühmteren Vaslav Nijinsky. Beide werden Ende des 19. Jahrhunderts als Kinder polnischer Tänzer in St.Petersburg geboren und von Kindheit an auf eine tänzerische Karriere vorbereitet. Das Training ist hart, das Einkommen nicht immer gesichert. Auch in den härtesten  Zeiten sind sie beseelt von ihrer Kunst, der sich ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Die Tänzerin von Paris" von Annabel Abbs

    Die Tänzerin von Paris

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Die Tänzerin von Paris" von Annabel Abbs

    Tanz war meine Antwort – auf alles, was das Leben mir abverlangteParis, 1928: Lucia ist jung, begabt und wird in der Bohème als Tänzerin gefeiert. Aber ihr Vater ist der große James Joyce, und so modern seine Werke auch sein mögen, so argwöhnisch beobachtet er das Streben seiner Tochter nach einem selbstbestimmten Leben. Dann begegnet Lucia dem Schriftsteller Samuel Beckett, der ihre große Liebe wird. Doch ihre Hoffnungen, sich aus dem Schatten des übermächtigen Vaters zu befreien und ihren eigenen Weg gehen zu können, drohen ...

    Mehr
    • 506
  • Die Zarin der Nacht

    Die Zarin der Nacht

    Gartenfee007

    29. June 2017 um 11:06 Rezension zu "Die Zarin der Nacht" von Eva Stachniak

    Darum geht es (Klappentext):Katharina steht auf dem Gipfel ihrer Macht: Einst war sie als schüchterne Prinzessin nach St. Petersburg gekommen, nun hat sie ihren Ehemann, Zar Peter III., vom Thron gestürzt. Jahrelang hatte er sie gedemütigt und zurückgewiesen, nun krönt sie sich zur Alleinherrscherin über ein Weltreich. An ihrer Seite steht Grigori Orlow, ihr Geliebter, ebenso mutig wie sie, mit demselben Willen zur Macht. Doch Katharina ist nicht nur von Günstlingen umgeben, sondern auch von Neidern und falschen Freunden, ihre ...

    Mehr
  • Einige Längen, aber sehr interessant

    Die Schwester des Tänzers

    Azalee

    26. June 2017 um 21:51 Rezension zu "Die Schwester des Tänzers" von Eva Stachniak

    SCHREIBSTIL: Eva Stachniak hat in "Die Schwester des Tänzers" einen sehr bildreichen und realistischen Schreibstil. Sie schafft es, den Leser in das Russland des frühen 20. Jahrhunderts zu entführen und die Umgebung lebendig werden zu lassen. Das Buch ist aus der Ich-Pespektive von Bronia Nijinsky verfasst und erstreckt sich über einen Zeitraum von rund 40 Jahren. Für den Schreibstil gebe ich 5/5 Sterne. HANDLUNG: Die Handlung erstreckt sich über mehr als 40 Jahre und erzählt Bronias gesamte Leben von der Kindheit bis zu ihrer ...

    Mehr
  • Die Zarin der Nacht

    Die Zarin der Nacht

    Chiaramaus

    28. May 2017 um 20:37 Rezension zu "Die Zarin der Nacht" von Eva Stachniak

    Katharina steht auf dem Gipfel ihrer Macht: Einst war sie als schüchterne Prinzessin nach St. Petersburg gekommen, nun hat sie ihren Ehemann, Zar Peter III., vom Thron gestürzt. Jahrelang hatte er sie gedemütigt und zurückgewiesen, nun krönt sie sich zur Alleinherrscherin über ein Weltreich. An ihrer Seite steht Grigori Orlow, ihr Geliebter, ebenso mutig wie sie, mit demselben Willen zur Macht. Doch Katharina ist nicht nur von Günstlingen umgeben, sondern auch von Neidern und falschen Freunden, ihre Herrschaft ist stets bedroht: ...

    Mehr
  • Der Winterpalast

    Der Winterpalast

    Gartenfee007

    26. May 2017 um 21:50 Rezension zu "Der Winterpalast" von Eva Stachniak

    Darum geht es (Klappentext):"Ich dachte an den Tag, als sie in Moskau angekommen war, ein vierzehnjähriges Kind, das nicht wusste, was aus ihm werden würde. Ich dachte an die junge Frau, die sie wurde. Man hatte ihr vieles weggenommen, aber ihr Herz war nicht gebrochen. Meine Kaiserin, dachte ich. Katharinas Stimme schallte weithin durch die Luft:"Ich schwöre, dass ich Russland größer machen werde als je zuvor."Meine Meinung:Der Schreibstil ist sehr mitreißend und sehr bildhaft !! Man kann sich das Leben im Palast sehr gut ...

    Mehr
  • Der Schatten des Bruders

    Die Schwester des Tänzers

    katharose

    21. March 2017 um 12:18 Rezension zu "Die Schwester des Tänzers" von Eva Stachniak

    Schon von klein auf, war Bronislawa Nijinska dazu bestimmt, eine Ballerina zu werden, viel harte Arbeit, die Strenge ihrer Eltern, beide ebenfalls Tänzer, bestimmen das Leben des Mädchens. Auch ihre beiden Geschwister Stassik und Waslaw ist dieses Schicksal vorherbestimmt. Gemeinsam wachsen sie Anfang des 20 Jahrhunders in Sankt Petersburg auf. Während es sich herauskristallisiert, dass Waslaw zum Tanzen geboren ist und mit Leichtigkeit auf der Bühne schwebt, steht Bronia in seinem Schatten. Doch auch in ihrer Familie gibt es ...

    Mehr
  • Hohe Erwartungen, die nicht bestätigt wurden.

    Der Winterpalast

    heartshapedlife

    18. March 2017 um 09:46 Rezension zu "Der Winterpalast" von Eva Stachniak

    https://heartshapedlifeblog.wordpress.com/2017/03/18/der-winterpalast-eva-stachniak/

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks