Eva Stern Erniedrigt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Erniedrigt“ von Eva Stern

Die junge Alina sucht die Erniedrigung und den Schmerz bei Jens, ihrem Dominus, doch immer wieder fühlt sie sich von ihm im Stich gelassen, wenn er sie der hemmungslosen Gier anderer aussetzt. Scham und schwindende Selbstachtung überlagern die kurzen Momente des Glücks immer häufiger. Im Strudel ihrer Gefühle erkennt Alina, dass sie längst süchtig ist, doch kann sie es alleine beenden?

Stöbern in Romane

In einem anderen Licht

Wie viel gutes muss man tun, um Vergangenes wieder gut zu machen? - Eine bewegende Geschichte über Verrat und Trauer

lillylena

Töte mich

skurriles, humorvolles und literarisches Meisterwerk, ich kann es nur weiterempfehlen.

claudi-1963

Das saphirblaue Zimmer

Ein weiteres Jahreshighlight: spannend, geheimnisvoll und verwirrend - eine sehr komplexe Familiengeschichte. Für alle Fans von Teresa Simon

hasirasi2

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen