Eva Strittmatter

 4.4 Sterne bei 48 Bewertungen
Autor von Sämtliche Gedichte, Ich mach ein Lied aus Stille und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Eva Strittmatter

Eva Strittmatter wurde 1930 in Neuruppin geboren. Sie studierte 1947 bis 1951 Germanistik in Berlin. 1951 bis 1953 Mitarbeiterin beim Deutschen Schriftstellerverband, seit 1954 freie Schriftstellerin. Sie veröffentlichte Kritiken, Kinderbücher, Gedichte, Prosa. Heinrich-Heine-Preis 1975, Walter-Bauer-Preis 1998. Sie starb am 3. Januar 2011 in Berlin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Eva Strittmatter

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Sämtliche Gedichte (ISBN:9783351030827)

Sämtliche Gedichte

 (6)
Erschienen am 19.10.2006
Cover des Buches Ich mach ein Lied aus Stille (ISBN:9783746619040)

Ich mach ein Lied aus Stille

 (6)
Erschienen am 01.11.2002
Cover des Buches Liebe und Haß (ISBN:9783746613307)

Liebe und Haß

 (4)
Erschienen am 01.04.2002
Cover des Buches Der Winter nach der schlimmen Liebe (ISBN:9783746622781)

Der Winter nach der schlimmen Liebe

 (3)
Erschienen am 23.08.2006
Cover des Buches Zwiegespräch (ISBN:9783746613239)

Zwiegespräch

 (3)
Erschienen am 01.11.1999
Cover des Buches Wildbirnenbaum (ISBN:9783746627311)

Wildbirnenbaum

 (2)
Erschienen am 28.02.2011

Neue Rezensionen zu Eva Strittmatter

Neu

Rezension zu "Und Liebe liebt niemals vergebens" von Eva Strittmatter

Jaja, die Liebe
Edith_Hornauervor 3 Jahren

Eva Strittmatter gab hier alles. Sie schrieb wie sie fühlte. Sie machte keinen Hehl daraus. Und sie zog mich in ihren Bann, ich folgte ihr Wort für Wort in  ihre Tiefe. Ein Lesegenuss!

Kommentieren0
0
Teilen

Eva Strittmatter's Lyrik ist für mich sozusagen Gebrauchslyrik. Ich kann sie zu jeder Zeit lesen, weil die Sprache unsere ist. Sie ist direkt, sie ist gute gute Beobachterin, sie ist Wortmalerin.
Ich schreibe *ist*, dabei ist sie ja schon tot. Aber ihre Gedichte 
strotzen vor Lebendigkeit!

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mai in Piest'any" von Eva Strittmatter

Rezension zu "Mai in Piest'any" von Eva Strittmatter
Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren

Eva Strittmatter ist vor allem bekannt durch ihre Gedichte und oft wurde sie, zu unrecht, nur als die Weggefährtin von dem bekannten Schriftsteller Erwin Strittmatter ("Der Laden"," Der Wundertäter" ) gesehen.
In "Mai in Piest'any" schreibt Eva Strittmatter ihre Erlebnisse, Gedanken und Erinnerungen auf, die sie im tschechischen Kurort erlebt hat. Das Ehepaar Strittmatter fuhr über Jahre immer wieder im Mai nach Piest'any. Die Ruhe und Erholung in Pies'tany lassen Eva Strittmatter's Gedanken schweifen. Diese aufgezeichneten Gedanken und Gefühle geben einen tiefen und interessanten Einblick in eine Frau die oft zerissen ist in ihrer Seelen- und Gefühlswelt. Als sie am Anfang ihrer Ehe, ihrem Mann versprach ganz für ihn und seine Bücher da zu sein - konnte sie nicht ahnen das ihre eigene Schreibsucht sie vereinnahmen würde und immer wieder stand sie dadurch im Konflikt eine gute Mutter, treue Gefährtin und getriebene Dichterin zu sein. Wer die Lebensgeschichte von Eva Strittmatter kennt - kann ihre Gedichte mit ganz anderen Augen entdecken....das Buch gibt einen sensiblen Einblick in das Leben der Eva Strittmatter und macht Lust diese tolle Lyrikerin noch näher kennen zu lernen.

Kommentieren0
20
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks