Eva Strittmatter Hundert Gedichte

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hundert Gedichte“ von Eva Strittmatter

Die hundert schönsten Gedichte der deutschen Lyrikerin Eva Strittmatter sind Zeugnisse rückhaltloser Selbstprüfungen, intim und öffentlich zugleich. Hier werden persönliche Erfahrungen in intensive, eindringliche Bilder gebracht. In bestechender Klarheit und bezwingender Gefühlskultur suchen sie die Kommunikation, wollen sich mitteilen, das Erlebte - die Freude wie den Schmerz - in Worte bringen, in Sprache bannen. Die Wundstellen der eigenen Existenz, die Zerreißproben des Alltags, der Strom von Vergehen und Neubeginn, Liebe und Haß - das sind die großen Themen dieser Gedichte. Ihr ständiger Fixpunkt ist die Natur, deren Botschaft in der alltäglichen Berührung gesucht wird.§Diese Auswahl aus dem reichen lyrischen Werk Eva Strittmatters bietet erstmals eine themenbezogene Gliederung der Texte. Sie erfaßt in den Abschnitten Liebe, Natur, Sprache, Welt das poetische Credo einer Dichterin, die einen eigenen, unverwechselbaren Platz in den ersten Rängen der deutschen Gegenwartsliteratur einnimmt.

Stöbern in Gedichte & Drama

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hundert Gedichte" von Eva Strittmatter

    Hundert Gedichte
    ChaosQueen13

    ChaosQueen13

    11. September 2009 um 12:52

    Ein sehr schöner Band auch handwerklich liebevoll hergestellt. "Hundert Gedichte" von Eva Strittmatter sparsam und absolut treffend in der Wortwahl. Sie schafft etwas, Sie kann Gefühle mit Worten darstellen. Sehr schön!