Eva Thies

 3.9 Sterne bei 25 Bewertungen
Autor von Das Rätsel der Borgia, Nachtzug nach Sankt Petersburg und weiteren Büchern.

Neue Rezensionen zu Eva Thies

Neu
Novembers avatar

Rezension zu "Das Rätsel der Borgia" von Eva Thies

Rezension zu "Das Rätsel der Borgia" von Eva Thies
Novembervor 9 Jahren

"Das Rätsel der Borgia" von Eva Thies ist ein farbiger Roman zum Ende der Renaissance, spannend und flüssig geschrieben. In ihm wird die Geschichte einer hindernisreichen Liebe zwischen der jungen französischen Hofdame Laura de Roseval und dem italiensischen Edelmann und Diplomaten Alessandro Montefalcone erzählt. Sie wissen, dass sie füreinander bestimmt sind, doch Alessandro weißt die Dame der Prinzessin heftig zurück, den beide sind nicht die, für die sie gehalten werden. Lastet der Fluch der Borgia auf ihnen? Und wer trachtet dem begnadeten Gesandten so sehr nach dem Leben?Ein Spiel zwischen Finsternis und Licht beginnt. Doch welche Mächte siegen?

Eva Thies Idee ist gut umgesetzt, lässt aber einige Fragen offen. Auch merkt man, dass ihr offenbar daran gelegen war, jede Figur des Guten auch zu einem guten Ende zuführen. Trotzdem ist es gute Unterhaltung -auf einer spannenden Reise durch Frankreich und Italien.

Kommentieren0
13
Teilen
Morgenrötes avatar

Rezension zu "Nachtzug nach Sankt Petersburg" von Eva Thies

Rezension zu "Nachtzug nach Sankt Petersburg" von Eva Thies
Morgenrötevor 9 Jahren

Ein wundervolles Buch, das ich kaum aus der Hand legen konnte. Inhaltlich hat es mich etwas an Effi Briest erinnert. Die junge Adelige Katerina flieht am Berliner Bahnhof aus den Armen eines Mannes in einen Zug nach Sankt Petersburg. Zunächst weiß man nicht wieso. Im Zug trifft die Protagonistin auf die Fürstin, eine entfernte Bekannte. Da Katerina ohne jedes Gepäck in den Zug gestiegen ist, ist sie auf das Wohlwollen ihrer Mitreisenden angewiesen und versucht dies durch das Erzählen ihrer Lebensgeschichte zu erlangen. So erfährt man als Leser nicht nur von ihrer unglücklichen Ehe, ihrer Zeit in China und dem Mann den sie liebt, sondern auch wieso sie so überstürzt in einen Zug gestiegen ist. Das offene Ende lässt auf einen guten Ausgang hoffen. Alles in allem sehr bewegend.

Kommentieren0
7
Teilen
Ajanas avatar

Rezension zu "Das Rätsel der Borgia" von Eva Thies

Rezension zu "Das Rätsel der Borgia" von Eva Thies
Ajanavor 11 Jahren

Mir hat dieses Buch sehr gefallen. Ein Buch, das bis zum Ende spannend und interessant bleibt. Eine Geschichte, um eine Liebe, die verboten scheint. Eva Thies ist es wirklich gelungen, ein schönes Buch zu schreiben. Ab und zu hatte ich nur Probleme, den ganzen Verknüpfungen zwischen den Familien zu folgen, aber am Ende hat sich das gelegt. Ich hätte es auch schon gefunden, wenn die Liedtexte, die alle auf Französisch im Buch stehen, auch in Deutsch dort stehen würden. Ich muss zu meiner Schande sagen, dass mein Französisich seit Juli ganz schön gelitten hat. Deswegen hatte ich Probleme einiges zu übersetzen. Aber das sind nur zwei winzige Kritikpunkte. Ansonsten konnte ich keine finden. Das Buch bekommt von mir 9 von 10 Punkten.

Kommentieren0
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks