Eva Thies Das Rätsel der Borgia

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(5)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Rätsel der Borgia“ von Eva Thies

Stöbern in Historische Romane

Die Stadt des Zaren

ansprechendes Cover, unvorhersehbare interessante Handlung, farbige Charaktere die sympathisch und unsympathisch gelungen sind,

sabrinchen

Der Preis, den man zahlt

Spannend und mitreißend mit kleineren Schwächen.

once-upon-a-time

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Rätsel der Borgia" von Eva Thies

    Das Rätsel der Borgia
    November

    November

    24. October 2009 um 21:40

    "Das Rätsel der Borgia" von Eva Thies ist ein farbiger Roman zum Ende der Renaissance, spannend und flüssig geschrieben. In ihm wird die Geschichte einer hindernisreichen Liebe zwischen der jungen französischen Hofdame Laura de Roseval und dem italiensischen Edelmann und Diplomaten Alessandro Montefalcone erzählt. Sie wissen, dass sie füreinander bestimmt sind, doch Alessandro weißt die Dame der Prinzessin heftig zurück, den beide sind nicht die, für die sie gehalten werden. Lastet der Fluch der Borgia auf ihnen? Und wer trachtet dem begnadeten Gesandten so sehr nach dem Leben?Ein Spiel zwischen Finsternis und Licht beginnt. Doch welche Mächte siegen? Eva Thies Idee ist gut umgesetzt, lässt aber einige Fragen offen. Auch merkt man, dass ihr offenbar daran gelegen war, jede Figur des Guten auch zu einem guten Ende zuführen. Trotzdem ist es gute Unterhaltung -auf einer spannenden Reise durch Frankreich und Italien.

    Mehr
  • Rezension zu "Das Rätsel der Borgia" von Eva Thies

    Das Rätsel der Borgia
    Ajana

    Ajana

    07. April 2008 um 16:55

    Mir hat dieses Buch sehr gefallen. Ein Buch, das bis zum Ende spannend und interessant bleibt. Eine Geschichte, um eine Liebe, die verboten scheint. Eva Thies ist es wirklich gelungen, ein schönes Buch zu schreiben. Ab und zu hatte ich nur Probleme, den ganzen Verknüpfungen zwischen den Familien zu folgen, aber am Ende hat sich das gelegt. Ich hätte es auch schon gefunden, wenn die Liedtexte, die alle auf Französisch im Buch stehen, auch in Deutsch dort stehen würden. Ich muss zu meiner Schande sagen, dass mein Französisich seit Juli ganz schön gelitten hat. Deswegen hatte ich Probleme einiges zu übersetzen. Aber das sind nur zwei winzige Kritikpunkte. Ansonsten konnte ich keine finden. Das Buch bekommt von mir 9 von 10 Punkten.

    Mehr