Eva Thies Der Normanne und das Mädchen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Normanne und das Mädchen“ von Eva Thies

Romeo und Julia im Mittelalter: Die Geschichte einer grenzenlosen Liebe Byzanz, im späten elften Jahrhundert. Am Hofe des Kaisers erwartet man die Tochter Robert Guiskards, Helena. Sie soll mit dem byzantinischen Thronfolger vermählt werden. In ihrem Gefolge: Ihr Bruder Boemund von Tarent. Er verliebt sich auf der Stelle in Anna Phokaina, eine Hofdame der Kaiserin. Doch ihre Liebe hat keine Zukunft, denn Boemund ist nicht nur als Begleiter Helenas gekommen: Seine Aufgabe ist es Byzanz auszuspionieren, sein Ziel, es zu erobern. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Historische Romane

Der Duft des Teufels

Gut recherchierter historischer Roman

Langeweile

Die Rivalin der Königin

Eine interessante Aufarbeitung historischer Fakten, deren Lücken sinnvoll durch Fiktion ergänzt wurden.

MotteEnna

Postkarten an Dora

Sensationeller Debütroman mit interessanten Background-spannend bis zur letzten Seite!

Tine13

Die Tochter des Seidenhändlers

wunderschön

KRLeserin

Heldenflucht

Fesselnd geschrieben und historisch perfekt nachvollzogen ist dieser wirklich lesenswerte Roman.

Sigismund

Die Legion des Raben

Spannend, gut recherchiert, macht Hunger nach mehr

Effie-das-Biest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen