Eva Thies Sei allem Abschied voran

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sei allem Abschied voran“ von Eva Thies

Katerina von Halensee liebt ihren Mann über alles. Und doch verlässt sie ihn für immer...Auf ihrer Flucht vor ihm begegnet die verzweifelte junge Frau ihrer alten Freundin, der russischen Fürstin Milinska. In einer Nacht im Orientexpress offenbart sie ihr endlich die ganze Tragödie ihres Lebens. Als Waise wird Katerina von ihrer strengen Tante auf einem verarmten Gut in der Mark Brandenburg lieblos erzogen. Den Ausbruch aus der Enge und Freudlosigkeit dieses Daseins ermöglicht ihr erst die Ehe mit Bendix von Boythin, einem jungen Offizier. Sie folgt ihm an die deutsche Gesandtschaft in Peking.Dort erlebt sie den blutigen Boxeraufstand und die Belagerung des Diplomatenviertels. Schlimmer noch: Katerinas Ehemann entpuppt sich als Unmensch, der sie seelisch und körperlich brutal misshandelt. Erst sein Tod beendet ihre Qual. Auf der Rückreise nach Deutschland begegnet sie dem jungen Diplomaten Alexander von Halensee. Sie wird seine Frau - nur auf dem Papier, da es ihr unmöglich scheint, jemals wieder die körperliche Nähe eines Mannes zu ertragen. Was als Zweckbündnis beginnt, entwickelt sich jedoch zu einer leidenschaftlichen Liebe, die im Augenblick ihrer Erfüllung an einer politischen Intrige scheitert.Die Geschichte einer mutigen Frau, deren Glück an der gesellschaftlichen Realität ihrer Zeit zerbricht, bis ihr nichts bleibt als die Hoffnung.

Stöbern in Historische Romane

Grimms Morde

Zu wenig Spannung, zu langatmig und viele Anspielungen die man nur versteht, wenn man die Biografien aller Beteiligten kennt.

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Ein tolles Buch, dessen Spannung am Ende nachlässt und meine persönlichen Erwartungen leider nicht erfüllt hat.

wsnhelios

Das Erbe der Tuchvilla

Eine wundervolle Familiengeschichte mit viele Fassetten, die mir viele schöne Stunden bereitet hat.

Any91

Im Feuer der Freiheit

Dieser historische Frauenroman ist kein Rührstück, er hat Ausdruckskraft und dennoch Einfühlungsgabe.

baronessa

Winterblüte

Ein fesselnder Familienroman vor einer großartigen Kulisse.

Maro67

Die Legion des Raben

Invita, die Kriminalbeamtin, versucht einen Mord aufzuklären, um einen ganzen Sklavenhaushalt vor der Hinrichtung zu bewahren.

MalaikaSanddoller

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks