Eva Ulmer-Janes Magie im Gleichgewicht – Polarität bewusst leben

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Magie im Gleichgewicht – Polarität bewusst leben“ von Eva Ulmer-Janes

Eva Ulmer-Janes beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit schamanischen Traditionen und damit, das Alte Wissen für unseren Kulturkreis aufzubereiten. Sie ist überzeugt davon, dass viele Denkmodelle und Methoden aus Stammeskulturen gut dazu geeignet sind, auch unseren Alltag zu erleichtern. Polarität ist eine Grundbedingung für unser Dasein, das wissen Menschen seit Jahrtausenden, sie gehört so selbstverständlich dazu wie Einatmen und Ausatmen. Es gibt keine Chance, dieser Gesetzmäßigkeit zu entwischen. Und doch wird das immer wieder versucht: Sei es, dass Politiker oder Wirtschaftsleute be­haup­ten, dass es so etwas wie endloses Wachstum gäbe, oder sei es, dass wir uns selbst und anderen mit einem Perfek­tions­an­spruch begegnen, der nicht einlösbar ist. Von Schamanen können wir den bewussten, kreativen Umgang mit Polarität in allen Lebensbereichen lernen. Die entgegengesetzten Pole lassen sich auch als Werkzeuge betrachten, die es kundig zu führen gilt. Schließlich müssen wir imstande sein, sowohl Dinge anzunehmen als auch uns von etwas zu trennen, sowohl etwas aufzubauen als auch etwas zu zerstören, um gut überleben zu können. Dadurch wird unser Gestaltungs­spiel­raum bei weitem größer, als wenn wir alles festhalten und gegen jegliche Veränderung Widerstand leisten. Das Gesetz der Polarität existiert – wer es anerkennt, ist klug.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen