Eva Völler

 4,2 Sterne bei 6.263 Bewertungen
Autorin von Zeitenzauber, Zeitenzauber und weiteren Büchern.
Autorenbild von Eva Völler (© Bastei Lübbe)

Lebenslauf

Eva Völler wurde 1956 in Velbert geboren. Bekannt ist sie nicht nur unter ihrem bürgerlichen Namen, sondern veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Charlotte Thomas, Francesca Santini, Anne Sievers, Paula Renzi, Sibylle Keller und Ina Hansen. Sie studierte Philosophie und Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main und legte 1986 ihr zweites juristisches Staatsexamen ab. Nach ihrem Studienabschluss arbeitete Eva Völler sechs Jahre lang als Richterin und anschließend bis 2005 als selbstständige Rechtsanwältin bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Insgesamt veröffentlichte sie Bücher verschiedener Genre. Von Reiseliteratur, Komödie, Krimis, Thriller und historische Romanen blieb nichts unversucht. Völlers Romane erreichten eine Gesamtauflage von 1 Million und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Zusammen mit ihren Kindern lebt Eva Völler am Rande der Rhön in Hessen.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Dorfschullehrerin (ISBN: 9783404192199)

Die Dorfschullehrerin

 (61)
Neu erschienen am 24.11.2023 als Taschenbuch bei Lübbe. Es ist der 2. Band der Reihe "Die Dorfschullehrerin".

Alle Bücher von Eva Völler

Cover des Buches Zeitenzauber (ISBN: 9783846601488)

Zeitenzauber

 (1.617)
Erschienen am 27.05.2022
Cover des Buches Zeitenzauber (ISBN: 9783846601495)

Zeitenzauber

 (1.011)
Erschienen am 24.06.2022
Cover des Buches Zeitenzauber (ISBN: 9783846601501)

Zeitenzauber

 (739)
Erschienen am 29.07.2022
Cover des Buches Kiss & Crime - Zeugenkussprogramm (ISBN: 9783846601624)

Kiss & Crime - Zeugenkussprogramm

 (432)
Erschienen am 26.08.2022
Cover des Buches Time School - Auf ewig dein (ISBN: 9783846600481)

Time School - Auf ewig dein

 (376)
Erschienen am 21.07.2017
Cover des Buches Auf ewig mein (ISBN: 9783846601259)

Auf ewig mein

 (233)
Erschienen am 28.05.2021
Cover des Buches Auf ewig uns (ISBN: 9783846601273)

Auf ewig uns

 (149)
Erschienen am 25.06.2021
Cover des Buches Helle Tage, dunkle Schuld (ISBN: 9783426309445)

Helle Tage, dunkle Schuld

 (109)
Erschienen am 02.10.2023

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Eva Völler

Cover des Buches Zeitenzauber (ISBN: 9783846601488)
Magische_Buchwelts avatar

Rezension zu "Zeitenzauber" von Eva Völler

Konnte mich leider nicht überzeugen.
Magische_Buchweltvor 9 Tagen

"Zeitenzauber- Die magische Gondel" von der erste Band einer Fantasyroman-Reihe. 

Eva Völler, es ist hier eine magische Zeitreise Geschichte. 

Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Doch bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern, und die Welt verschwimmt vor Annas Augen ...

Mir hat das atmosphärische Sitting in Venedig sehr gut gefallen. Die Leser *innen besuchen zusammen mit Anna sowohl im 1499 als auch im Jahr 2009 im Verlauf der Handlung einige Sehenswürdigkeiten. 

Die Handlung wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin erzählt. Obwohl mir Anna von Anfang an sympathisch war. Konnte ich keine richtige Verbindung zu ihr aufzubauen. Was vielleicht daran lag, dass ihr Verhalten nicht immer verständlich, bzw manchmal Kindisch war. 

Obwohl die Autorin viele spannende Informationen über die Zeitepoche mit einfließen ließ und es einige Rätsel und Geheimnisse gab, konnte sich die Spannung leider stetig aufbauen, da die Autorin ab zu abschweifte und einige interessante Handlungsstränge nur angeschnitten wurden. Das fande ich wirklich sehr schade, denn die Geschichte hätte soviel mehr Potenzial gehabt. 




Cover des Buches Zeitenzauber (ISBN: 9783846601501)
SolaDecidentis avatar

Rezension zu "Zeitenzauber" von Eva Völler

Ein genialer Abschluss einer berzaubernden Trilobie
SolaDecidentivor 17 Tagen

Das ist die Rezension zum 3. Buch der Zeiten Zauber Trilogie, wenn ihr die vorherigen Bücher nicht gelesen habt, könnte der Inhalt möglicherweise Spoilern!

Nachdem Anna und Sebastiano im Jahr 1813 in London einen Brand verhindert haben, kehren sie zurück in die Gegenwart. Dies allerdings nicht für lange, denn anscheinend ist etwas schiefgelaufen. Sie müssen wieder in die Zeit zurück und ihre Aufgabe erfüllen, die diesmal noch weniger Informationen preisgibt. Sie tarnen sich als Geschwister, die auf Braut- und Gattenschau sind und sollen Teil der High Society werden.

Sebastiano und Anna haben schon eine ziemliche Entwicklung hinter sich und man merkt recht schnell, dass sie an sich und der Erfahrung gewachsen sind. Es ist auch sehr schön zu sehen, wie die Bücher Zeitlich gesehen je an die zwei Jahre zwischen sich sehen haben, wodurch man die Entwicklung viel eher ins Auge fällt.
Mir hat dieser Band sehr gefallen. Zwar ist der Aufbau ähnlich wie in den vorherigen Bänden, doch durch die verschiedenen Orte und Zeiten, in der die Geschichte stattfindet, jedes Mal unterschiedlich aufbereitet. Eva Völler hat wieder ein spannendes Werk erschaffen, dessen man einfach nicht müde werden kann. Insbesondere dann, wenn es dich um so ein Spannendes und einnehmendes Finale handelt.
Ich bin jedes Mal fasziniert, wie echt und realistisch die Jahrhunderte auf einen wirken.

Zusammengefasst kann ich nur meine Empfehlung für dieses Buch aussprechen. Zum einen deshalb, weil das Historische Setting sehr gut beschrieben wurde. Zum anderen, da es so viele unerwartete Wendungen gibt, die einen wirklich überraschen.

Cover des Buches Zeitenzauber (ISBN: 9783846601495)
SolaDecidentis avatar

Rezension zu "Zeitenzauber" von Eva Völler

Eine atemberaubende Reise in die Vergangenheit
SolaDecidentivor einem Monat

Ich schreibe eine Rezension zum zweiten Band der Zeitenzauber Trilogie. Der Inhalt könnte möglicherweise Spoilern.

Anna und Sebastiano sind inzwischen seit 1,5 Jahren im Zeitreisen Business, genau so lange, wie sie ein Paar sind. Nachdem Anna einen kryptischen Anruf von Jose erhält, reist sie mit dem nächsten Flug nach Paris um Sebastiano zu Helfen. Laut Angaben der Begleiter weigert er sich zurück in die Gegenwart zu gehen und hängt im Jahr 1625 fest. Als Anna ihm in die Vergangenheit folgt scheint er sie nicht zu kennen…

 Ich fand das Buch anfangs ziemlich Langatmig und musste mich damit durchringen weiter zu lesen. Doch nach einiger Zeit war ich in der Geschichte drin. Die Charakterentwicklung ist meiner Meinung nach wirklich gelungen. Eva Völler hat wieder die Welt glaubhaft und Detailgetreu erzählt. Auch der Konflikt, um den sich die Handlung dreht, hat mich sehr überzeugt und mich innerlich vor Kummer zerrissen. Ich habe in der Handlung mitgelebt und mitempfunden, was mir teils lange nachte bereitet hat.

 Zusammengefasst kann ich sagen, dass das Buch wirklich lesenswert ist. Vor allem deswegen, weil ich einen neuen Einblick auf die Vergangenheit gewonnen habe, aber auch die Schattenseiten. Ich kann das Buch ganz klar jedem ans Herz legen, der sich Zeitreisen und Historische Geschichten interessiert.

Gespräche aus der Community

Da Lesungen, Signierstunden und Co. aktuell leider nicht stattfinden können, haben wir - über den ganzen April verteilt - viele tolle Autor*innen zu Fragerunden auf LovelyBooks eingeladen. Heute beantwortet Eva Völler eure Fragen.

Im ersten Teil ihrer neuen "Ruhrpott-Saga" entführt uns Eva Völler ins Essen der Nachkriegszeit, wo eine junge Frau um ein besseres Leben für sich und ihre              Töchter kämpft.

178 BeiträgeVerlosung beendet

Begleitet uns bei einer Reise durch die Zeit!


Das beliebte Zeitreise-Pärchen aus der Feder von Eva Völler ist wieder da und stellt sich neuen Abenteuern! Anna und Sebastiano haben es im zweiten Teil der Time School Reihe mit einem diabolischen Gegenspieler zu tun, der im Jahre 1873 agiert und droht, die Gegenwart drastisch zu verändern.
Wenn ihr wissen wollt, ob Anna diesem Feind das Handwerk legen kann, solltet ihr euch direkt für unsere Buchverlosung zu "Auf ewig mein" bewerben!

Mehr zum Buch
Neue Herausforderungen für Anna und Sebastiano! Ein Unbekannter hat die Zeitmaschine gestohlen und im Jahr 1873 rund um die Welt neue Portale geschaffen. Menschen aus der Zukunft drohen so, für immer in der Kolonialzeit zu stranden. Der Fremde verstrickt Anna gegen ihren Willen in ein teuflisches Spiel, bei dem sie und ihre Freunde von der Time School eine historische Reise rund um die Welt machen und die Portale schließen müssen - in achtzig Tagen! Gewinnen sie, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Scheitern sie, ist nicht nur das Spiel verloren. Denn dann erwartet auch Sebastiano ein schreckliches Schicksal. 

Mehr zum Autor

Eva Völler wurde 1956 in Velbert geboren. Bekannt ist sie nicht nur unter ihrem bürgerlichen Namen, sondern veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Charlotte Thomas, Francesca Santini, Anne Sievers, Paula Renzi, Sibylle Keller und Ina Hansen. Sie studierte Philosophie und Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main und legte 1986 ihr zweites juristisches Staatsexamen ab. Nach ihrem Studienabschluss arbeitete Eva Völler sechs Jahre lang als Richterin und anschließend bis 2005 als selbstständige Rechtsanwältin bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Insgesamt veröffentlichte sie Bücher verschiedener Genre. Von Reiseliteratur, Komödie, Krimis, Thriller und historische Romanen blieb nichts unversucht. Völlers Romane erreichten eine Gesamtauflage von 1 Million und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Zusammen mit ihren Kindern lebt Eva Völler am Rande der Rhön in Hessen.

>> Hier geht es direkt zur Leseprobe für den ersten Eindruck

Gemeinsam mit ONE vergeben wir in dieser Buchverlosung 20 Exemplare von  "Auf ewig mein" und zehnmal beide Teile der Time School Reihe

Was ihr für dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 28.2. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:   

Wenn ihr in der Zeit reisen könntet, für welche Zeit würdet ihr euch entscheiden und wieso?

Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen!  

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
511 BeiträgeVerlosung beendet
SABOs avatar
Letzter Beitrag von  SABOvor 6 Jahren
Ich wollte von Anfang an anfangen und habe mir die Zeitenzauber-Trilogie gekauft, es gefällt mir bis jetzt ganz gut und ich freue mich darauf so viele Teile hintereinander lesen zu können, liebe Grüße, SABO
Hallo liebe Lovelybooker :)

Ich möchte gerne den ersten Kiss & Crime Band "Zeugenkussprogramm" von Eva Völler verlosen.

Bitte beachtet, dass als "Unverkäufliches Leseexemplar" gekennzeichnet ist.

Und genau deswegen möchte ich es verlosen (verkaufen geht leider schlecht)... ;)

Hier der Klappentext, damit ihr wisst, worum es geht:
Emily, 17, kann es nicht fassen: Nur weil der neue Freund ihrer Mutter sich mit den falschen Leuten eingelassen hat, gerät ihr Leben in Gefahr. Sogar ein Personenschützer wird für sie abgestellt. Pascal, jung und gutaussehend, geht ihr mit seinem Machogehabe allerdings ziemlich auf die Nerven. Schließlich muss Emily sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht's aufs Land, aber Idylle sieht anders aus! Auf einmal ist jeder verdächtig, und Emily weiß nicht, wem sie vertrauen kann. Nur auf Pascal ist Verlass, er bleibt ihr wichtigster Kontaktmann. Dumm nur, dass Emily und er sich ständig zoffen. Doch wie sagt schon ein altes Sprichwort: Was sich neckt.

Der Zustand des Buches:
Es sieht aus wie frisch aus dem Laden.
Weder Buch noch Umschlag haben Gebrauchsspuren.
Keine Flecken, Risse oder Knicke.

Was müsst ihr tun, um das Buch zu gewinnen ?
Beantwortet mir die folgende Frage:

Was reizt euch an dem Buch ?

Ihr habt bis zum 08.10.2017 23:59 Zeit, euch hier zu bewerben :)

Viel Glück ^^


P.S: Selbst wenn ihr selbst kein Interesse an dem Buch habt, bitte ich euch darum, andere Nutzer auf das Gewinnspiel aufmerksam zu machen. Das wäre wirklich toll von euch :)

63 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren
Sooo ich habe den Gewinner ausgewählt ! Das war wirklich nicht leicht, aber die Antwort von Ney Sceatcher gefiel mir einfach noch am Besten :) Buch geht so schnell wie möglich auf Reise

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks