Eva Völler

 4.2 Sterne bei 4.576 Bewertungen
Eva Völler

Lebenslauf von Eva Völler

Eva Völler wurde 1956 in Velbert geboren. Bekannt ist sie nicht nur unter ihrem bürgerlichen Namen, sondern veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Charlotte Thomas, Francesca Santini, Anne Sievers, Paula Renzi, Sibylle Keller und Ina Hansen. Sie studierte Philosophie und Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main und legte 1986 ihr zweites juristisches Staatsexamen ab. Nach ihrem Studienabschluss arbeitete Eva Völler sechs Jahre lang als Richterin und anschließend bis 2005 als selbstständige Rechtsanwältin bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Insgesamt veröffentlichte sie Bücher verschiedener Genre. Von Reiseliteratur, Komödie, Krimis, Thriller und historische Romanen blieb nichts unversucht. Völlers Romane erreichten eine Gesamtauflage von 1 Million und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Zusammen mit ihren Kindern lebt Eva Völler am Rande der Rhön in Hessen.

Neue Bücher

Tulpengold

Erscheint am 25.02.2019 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Eva Völler

Sortieren:
Buchformat:
Zeitenzauber - Die magische Gondel

Zeitenzauber - Die magische Gondel

 (1.372)
Erschienen am 14.02.2014
Zeitenzauber - Die goldene Brücke

Zeitenzauber - Die goldene Brücke

 (836)
Erschienen am 15.05.2015
Zeitenzauber - Das verborgene Tor

Zeitenzauber - Das verborgene Tor

 (589)
Erschienen am 14.10.2016
Kiss & Crime - Zeugenkussprogramm

Kiss & Crime - Zeugenkussprogramm

 (342)
Erschienen am 13.08.2015
Time School - Auf ewig dein

Time School - Auf ewig dein

 (290)
Erschienen am 21.07.2017
Auf ewig mein

Auf ewig mein

 (154)
Erschienen am 23.02.2018
Der Anfang

Der Anfang

 (80)
Erschienen am 23.06.2017
Tulpengold

Tulpengold

 (71)
Erschienen am 23.02.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Eva Völler

Neu

Rezension zu "Time School - Auf ewig uns" von Eva Völler

Letzter Band
lisa_zeilenzaubervor einem Tag

Cover: Passt wirklich super zu den ersten beiden Bänden und gefällt mir durch die leichte Farbwahl auch wieder sehr gut.

Schreibstil: Angenehm wie auch in Band 1 und 2 und der Zeitenzauber-Reihe fliegen die Seiten. Man kann sehr gut abtauchen und sich fallen lassen.

Meinung: Tatsächlich bin ich enttäuscht. Irgendwie hatte ich mir mehr erwartet und erhofft. Schon Band 2 konnte mich nicht mehr wirklich überzeugen, weil der Handlungsablauf zu sehr dem aus Band 1 glich und den letzten empfand ich jetzt sogar noch schlimmer. 
Meiner Meinung nach war es ein sehr starker Abklatsch von band 2 der Zeitenzauber-Reihe. Dazu eine Menge Drama und fertig. Wirklich wirklich unglaublich schade, da ich der Meinung bin dass man mehr hätte daraus machen können. Von Schreibstil und Idee war es wirklich gut, aber es war irgendwie doch wieder dasselbe. 

Fazit: Um die Reihe abzuschließen habe ich es gelesen und an sich empfand ich es auch nicht als Zeitverschwendung, aber man hätte einfach mehr draus machen können.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Time School - Auf ewig uns" von Eva Völler

Time School - Auf ewig uns (Bd.3) von Eva Völler
Prettytigervor 3 Tagen

Eindruck:


“Auf ewig uns“ markiert vorerst das Ende einer Ära, denn die Geschichte von Anna und Sebastiano ist nun erzählt. Ein letztes Mal stellen sie sich gemeinsam mit den Schülern ihrer Zeitreise-Akademie ihrem Erzfeind Mr Fitzjohn. Alle Figuren sind über die drei Bände hinweg gewachsen, haben ihre eigene Geschichte innerhalb des Buches erzählt und für viele bewegende, spannende aber auch heitere Momente gesorgt. Ganz besonders für Anna und Sebastiano hat sich Vieles verändert, denn die beiden sind mittlerweile verheiratet und erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Auch die Wege der anderen Charaktere werden im Epilog zu Ende geführt, sodass sich der Abschluss gelungen und rund anfühlt. Und ob es ein endgültiger Abschied von Anna, Sebastiano und all den anderen sein wird - lassen wir uns überraschen!
 
Wie bereits in den ersten beiden Bänden der Reihe ist Eva Völlers Stil einfach, ungekünstelt und schnörkellos. Die Detaildichte ist definitiv ausreichend, um die historische Kulisse Venedigs aufleben zu lassen, in die uns das dritte Buch der Zeitreise-Akademie entführt. Erneut muss Anna um ihr ungeborenes Kind bangen, doch auch Sebastiano ist weiter von ihr entfernt als jemals zuvor. Ihre Feinde bedrängen sie von allen Seiten. Wird sie die richtigen Entscheidungen treffen und alle zum Happy End führen?

Bereits der zweite Teil der Reihe hat mir inhaltlich gut gefallen und auch diesmal bringt die Autorin erneut gute Ideen. Die Storyline ist interessant zu verfolgen und die einzelnen Schritte der Handlung nicht allzu vorhersehbar. Immer wieder werden Anna neue Steine in den Weg gelegt, die sie auf dem Weg zu einem glücklichen Ende mit ihrem Liebsten überwinden muss. Doch mit der Hilfe ihrer Freunde scheint kein Hindernis unüberwindbar. Neben Fatima und Ole, die sich in gewohnter Manier dauernd in den Haaren liegen, sind auch der kauzige Dämon Barnaby und Walther wieder mit von der Partie. Beim Grande Finale treffen alle aufeinander. Feinde, Freunde und mittendrin Anna, die ihre Lieben wie eine Löwin verteidigt.

„Auf ewig uns“ hat mir zusammengenommen wieder gut gefallen. Der schlichte Schreibstil und die wenig ausufernde Kulisse machen die Geschichte zu einer recht einfachen Lesekost, die sicherlich auch jüngeren Lesern viel Freude bereitet - komplexe Zeitparadoxa gibt es bei dieser Zeitreise-Reihe nicht. Und auch wenn Annas und Sebastianos Geschichte nun erzählt ist, bleibt doch das ein oder andere Rätsel offen, sodass es hier sicherlich Ansatzpunkte für ein weiteres Spin-Off gibt - wir werden sehen!

Bewertung: 4 von 5 Sternen
https://prettytigerbuch.blogspot.de

Kommentieren0
1
Teilen
P

Rezension zu "Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis" von Eva Völler

Strandtag
pinckpufvor 3 Tagen

Die Handlung an sich ist  eigentlich ziemlich langweilig und unlogisch. Dennoch ist es ein gutes Buch, perfekt für den Strand oder einen warmen Nachmittag. Die Charaktere sind ganz okay und es macht spaß dieses Buch zu lesen, da es sehr locker und leicht ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Begleitet uns bei einer Reise durch die Zeit!


Das beliebte Zeitreise-Pärchen aus der Feder von Eva Völler ist wieder da und stellt sich neuen Abenteuern! Anna und Sebastiano haben es im zweiten Teil der Time School Reihe mit einem diabolischen Gegenspieler zu tun, der im Jahre 1873 agiert und droht, die Gegenwart drastisch zu verändern.
Wenn ihr wissen wollt, ob Anna diesem Feind das Handwerk legen kann, solltet ihr euch direkt für unsere Buchverlosung zu "Auf ewig mein" bewerben!

Mehr zum Buch
Neue Herausforderungen für Anna und Sebastiano! Ein Unbekannter hat die Zeitmaschine gestohlen und im Jahr 1873 rund um die Welt neue Portale geschaffen. Menschen aus der Zukunft drohen so, für immer in der Kolonialzeit zu stranden. Der Fremde verstrickt Anna gegen ihren Willen in ein teuflisches Spiel, bei dem sie und ihre Freunde von der Time School eine historische Reise rund um die Welt machen und die Portale schließen müssen - in achtzig Tagen! Gewinnen sie, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Scheitern sie, ist nicht nur das Spiel verloren. Denn dann erwartet auch Sebastiano ein schreckliches Schicksal. 

Mehr zum Autor

Eva Völler wurde 1956 in Velbert geboren. Bekannt ist sie nicht nur unter ihrem bürgerlichen Namen, sondern veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Charlotte Thomas, Francesca Santini, Anne Sievers, Paula Renzi, Sibylle Keller und Ina Hansen. Sie studierte Philosophie und Rechtswissenschaften in Frankfurt am Main und legte 1986 ihr zweites juristisches Staatsexamen ab. Nach ihrem Studienabschluss arbeitete Eva Völler sechs Jahre lang als Richterin und anschließend bis 2005 als selbstständige Rechtsanwältin bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Insgesamt veröffentlichte sie Bücher verschiedener Genre. Von Reiseliteratur, Komödie, Krimis, Thriller und historische Romanen blieb nichts unversucht. Völlers Romane erreichten eine Gesamtauflage von 1 Million und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Zusammen mit ihren Kindern lebt Eva Völler am Rande der Rhön in Hessen.

>> Hier geht es direkt zur Leseprobe für den ersten Eindruck

Gemeinsam mit ONE vergeben wir in dieser Buchverlosung 20 Exemplare von  "Auf ewig mein" und zehnmal beide Teile der Time School Reihe

Was ihr für dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 28.2. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:   

Wenn ihr in der Zeit reisen könntet, für welche Zeit würdet ihr euch entscheiden und wieso?

Ich drücke euch allen ganz fest die Daumen!  

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen!
Zur Buchverlosung
Hallo liebe Lovelybooker :)

Ich möchte gerne den ersten Kiss & Crime Band "Zeugenkussprogramm" von Eva Völler verlosen.

Bitte beachtet, dass als "Unverkäufliches Leseexemplar" gekennzeichnet ist.

Und genau deswegen möchte ich es verlosen (verkaufen geht leider schlecht)... ;)

Hier der Klappentext, damit ihr wisst, worum es geht:
Emily, 17, kann es nicht fassen: Nur weil der neue Freund ihrer Mutter sich mit den falschen Leuten eingelassen hat, gerät ihr Leben in Gefahr. Sogar ein Personenschützer wird für sie abgestellt. Pascal, jung und gutaussehend, geht ihr mit seinem Machogehabe allerdings ziemlich auf die Nerven. Schließlich muss Emily sogar ins Zeugenschutzprogramm. Von der Großstadt geht's aufs Land, aber Idylle sieht anders aus! Auf einmal ist jeder verdächtig, und Emily weiß nicht, wem sie vertrauen kann. Nur auf Pascal ist Verlass, er bleibt ihr wichtigster Kontaktmann. Dumm nur, dass Emily und er sich ständig zoffen. Doch wie sagt schon ein altes Sprichwort: Was sich neckt.

Der Zustand des Buches:
Es sieht aus wie frisch aus dem Laden.
Weder Buch noch Umschlag haben Gebrauchsspuren.
Keine Flecken, Risse oder Knicke.

Was müsst ihr tun, um das Buch zu gewinnen ?
Beantwortet mir die folgende Frage:

Was reizt euch an dem Buch ?

Ihr habt bis zum 08.10.2017 23:59 Zeit, euch hier zu bewerben :)

Viel Glück ^^


P.S: Selbst wenn ihr selbst kein Interesse an dem Buch habt, bitte ich euch darum, andere Nutzer auf das Gewinnspiel aufmerksam zu machen. Das wäre wirklich toll von euch :)

Zur Buchverlosung
Hallo alle zusammen!

Da ich meinen Bücherbestand etwas verringern möchte, dachte ich ich mache euch eine kleine Freude und verlose hier das Buch "Zeugenkussprogramm" von Eva Völler. 

Es ist ein von mir bereits gelesenes Mängelexemplar, dass bis auf den Stempel aber keinerlei Mängel aufweist. Im Gewinnfall versende ich es als Büchersendung. Falls sich der Gewinner/ die Gewinnerin an den Portokosten beteiligen will - sehr gerne ;)

Den Gewinner/die Gewinnerin werde ich hier verkünden. Viel Glück!





Hinweise:
- Teilnahme am Gewinnspiel erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberechtigten
- Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
- Keine Haftung für den Postversand
- Versand der Gewinne innerhalb Deutschland - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- der Gewinner/die Gewinnerin hat eine Woche Zeit sich zu melden, danach lose ich neu aus!
Letzter Beitrag von  ManuelaBevor einem Jahr
Glückwunsch viel Spaß mit dem Buch
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Eva Völler im Netz:

Community-Statistik

in 3.882 Bibliotheken

auf 1.364 Wunschlisten

von 141 Lesern aktuell gelesen

von 124 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks