Eva Völler Tulpengold

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tulpengold“ von Eva Völler

Amsterdam, 1636. Pieter, der neue Lehrling von Rembrandt van Rijn, ist ein Sonderling. Vor allem seine Begeisterung für höhere Mathematik weckt Befremden. Seine Begabung kann er indessen unverhofft anwenden, als auf einmal die Preise für Tulpenzwiebeln in schwindelnde Höhen steigen und Pieter gewisse Gesetzmäßigkeiten erkennt. Doch dann werden mehrere Tulpenhändler tot aufgefunden, und Pieters Meister gerät selbst in den Sog dieser rätselhaften Mordserie. Denn alle Opfer wurden von Rembrandt porträtiert...
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein goldenes Erlebnis

    Tulpengold

    MissWatson76

    03. March 2018 um 21:36

    Durch dieses Buch bzw. Hörbuch bin ich eher zufällig gestoßen. Aber das Cover und der Titel haben mich sofort in den Bann gezogen. Das ganze spielt in Amsterdam im 17. Jahrhundert. Es geht hier zwar auch um den bekannten Maler Rembrandt van Rijn aber der eigentliche Star des Buches ist sein Lehrling Pieter, der gerade erst anfängt sein Leben und die Liebe kennenzulernen. Außerdem gerät er gleich auch mal in seinen ersten Mordfall. Dabei geschehen hier tatsächlich dann gleich mehrere Mordfälle. Und nach und nach versucht Pieter das ganze aufzuklären und lernt dabei vieles über das Leben und die Liebe. Das seltsamste war, dass ich das Buch auch ohne die Morde super interessant gefunden habe. Ich hätte diese gar nicht gebraucht. Ich fand die Ausführungen über die Tulpen(zwiebeln), deren Käufe und Verkäufe  und das Leben eines Malers sehr interessant und hätte noch viel mehr darüber hören können. Es hätte mir auch als historischer Roman einfach super gefallen. Die Krimiaspekte waren trotzdem sehr gut verbunden und ließen das ganze noch etwas spannender werden. Alles in allem ein wirklich überraschend guter historischer Kriminalroman. Der Sprecher Stephan Benson ist eine sehr gute Wahl gewesen für das Hörbuch und man findet sich sehr gut rein und weiß immer genau, wer gerade spricht oder denkt. Ein überraschend gutes Hörerlebnis mit allem was dazu gehört. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks