Eva Völler Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(21)
(21)
(11)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis“ von Eva Völler

Jule hat eine Reise für zwei Personen in die Karibik gewonnen. Bei dem ganzen Schulstress kommt der Traumurlaub wie gerufen. Jule beschließt, ihren Aufenthalt auf Jamaika zu genießen - und zwar ohne Jungs! Allerdings hat sie dabei nicht mit dem unverschämt gut aussehenden David gerechnet, der Jules Vorsätze einfach über den Haufen wirft …

Ganz süße Teeniegeschichte.

— missflowerbook

Das Buch ist sehr langweilig! Nach einer gewissen Zeit wollte ich nur noch, dass das Buch endlich zu Ende ist..

— lara111

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Zauberhafter Weihnachtsspaß

michelle_loves_books

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

    Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

    books_of_love

    22. January 2017 um 11:44

    Autor:Eva Völler Seiten:310 Verlag:Arena Preis:6,00€ Inhalt: Jule hat einen Urlaub in der Karibik gewonnen. Aber ihr Freund Jens hat keine Lust mitzukommen, denn er will sich lieber seine Muskeln kümmern. Also muss sie wohl oder übel mit dem chaotischen Jo nach Jamaika fliegen. Jule beschließt den Urlaub auch ohne Jungs zu genießen. Doch sie hat ihre Rechnung ohne David gemacht... Und ist Jo wirklich so ungefährlich, wie sie es gedacht hat? Meine Meinung: Das Buch hat mir ganz gut gefallen. Es ist kein super spannendes Buch, das einen extrem in seinen Bann zieht, aber man kann super in die Geschichte eintauchen. Im ersten drittel des Buches gibt es eine kleine Wendung, mit der ich nicht gerechnet hätte, aber sonst war das Buch sehr vorhersehbar. Leider ist die Liebesgeschichte nicht sehr ausführlich erzählt, sie ist aber trozdem süß. Die Protagonisten fande ich sehr nett und ich konnte sie immer sehr gut verstehen. Fazit: Alles in allem ist das Buch eine leichte Urlaubslektüre, aber auch für den Winter okay. Da mich das Buch nicht extrem vom ahocker gehauen hat gibt es von mir 3,5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Jung, frisch, spritzig

    Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

    kointa

    25. June 2015 um 19:03

    Inhaltsangabe: Jule hat eine Reise für zwei Personen in die Karibik gewonnen. Der Traumurlaub kommt wie gerufen - nur leider hat ihr Freund keine Lust auf den Trip. Stattdessen springt der völlig chaotische Jo als Reisebegleitung ein. Doch Jule beschließt ihren Aufenthalt auf Jamaika zu genießen - und zwar ohne Jungs! Allerdings hat sie dabei nicht mit dem unverschämt gut aussehenden David gerechnet. Meine Meinung: Was ich zuerst anhört wie ein typischer Jugendroman über Urlaub und Liebe, entpuppt sich die Geschichte schon fast in Richtung Krimi. Der Roman ist frisch, spritzig und sehr amüsant geschrieben. Passend als Sommerlektüre am Strand, wenn man was leichtes lesen möchte. Die Charaktere sind wunderbar beschrieben und selbst den Chaoten Jo hat man schnell in sein Herz geschlossen.

    Mehr
  • Wann ist das Bad frei ?

    Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

    Moorteufel

    Jule hat eine Reise in die Karibik,sprich nach Jamaika gewonnen.Klar ist es das Jule die Reise machen will,auch wenn es über Weihnachten geht.Das dumme ist nur das sie nicht weiß ,wen sie als zweites mitnehmen kann. Ihr Freund ist nur noch im Fittnessstudio und muß dort seinen Körper stählen .Ihre Freundin ,ist frisch verliebt .Und ihre Mutter kann den Papa ncihtg alleine lassen.Aber ihre Freundin weiß Rat und schickt ihr jo als Reisebegleitung mit. Jo ist total chaotisch,schwul und besetzt andauernd das Bad.Entweder steht Jule vor der verschlossenen Badezimmertür,oder verschläft die Mahlzeiten,und alles nur wegen Jo.Der im Bad schon mehrer Stunden verbringt,und es dann doch nicht übers Herz bringt sie zu wecken,weil sie so schön schläft. Dann gibt es noch den attraktiven David,der Jule gegenüber nicht abgeneigt ist.Und auch Jule würde ihn nicht von der Bettkante stoßen. Es ist eine lustige,leicht überdrehte Geschichte,die aber besonders für zwischendurch genau das richtige ist.Es gibt Missverständnisse,Krämereien,Geständnisse und immer ein besetztes Bad,dank Jo.Ein Buch zum lesen,einfach nur geschehen lassen und sich unterhalten fühlen.

    Mehr
    • 4
  • Buchverlosung zu "Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis" von Eva Völler

    Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

    EvaVoeller

    Eine kleine zusätzliche Frühlingsverlosung zum fröhlichen Start ins Wochenende - draußen war es heute so heiß, dass ich richtig Lust auf Eis gekriegt habe. Und prompt fand ich noch welches in meiner Bücherkiste :-)

     

    Zwei Exemplare dieses süßen Jugendbuchs stehen hier für die Gewinner bereit, natürlich wie immer handsigniert!

     

    Ich freu mich auf eure Teilnahme!

     

    Herzlichen Gruß von

    Eva

    • 106
  • Nette Strandlektüre :)

    Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. August 2013 um 11:25

    Inhalt Jule hat eine Reise für zwei Personen in die Karibik gewonnen. Der Traumurlaub kommt wie gerufen – nur leider hat ihr Freund keine Lust auf den Trip. Stattdessen springt der völlig chaotische Jo als Reisebegleitung ein. Doch Jule beschließt ihren Aufenthalt auf Jamaika zu genießen – und zwar ohne Jungs! Allerdings hat sie dabei nicht mit dem unverschämt gut aussehenden David gerechnet. Meine Meinung "Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis" konnte mich gut unterhalten - die Grundidee war interessant und der Schreibstil sehr leicht gehalten, wodurch ich dieses Buch innerhalb von knappen drei Stunden durchgelesen hatte. Ein wenig gestört hatmich Jules Wankelmut und Naivität, was aber durch die anderen tollen Charaktere wieder wettgemacht wurde. :D Jo habe ich sehr schnell ins Herz geschlossen und auch Liz konnte mich oft zum Schmunzeln bringen.  Fazit Eine nette Lektüre für Zwischendurch mit ein paar Mängeln. :) Auf jeden Fall lesenswert!

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis" von Eva Völler

    Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

    ILoveBooks

    28. August 2012 um 19:44

    Traue nicht deinen Augen . Traue deinem Herzen Du glaubst , du weißt wer er ist ? - Falsch Du liebst ihn, willst es dir aber nicht eingestehen . Gucke lieber zwei mal nach , bevor du entscheidest Man sieht den Meschen nicht immer ihrenTyp an. Behalte diese Worte im Kopf ... Ich fand die Geschichte einfach nur schön . Kurz vor den letzten Seiten war ich sehr überrascht, als ich die Wahrheit herausfand. Es wurde gut vertuscht . Und es ist nicht nur eine Liebesgeschichte . Es ist spannend . Lest es .

    Mehr
  • Rezension zu "Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis" von Eva Völler

    Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis

    LisaMariee

    07. July 2011 um 21:55

    Wow... Ich bin ehrlich total positiv von dem Buch überrascht. Ich bin mit der Einstellung an das Buch gegangen das es ein süßer, niedlicher Liebesroman ist. Doch nach den ersten 100 Seiten, merkt man sofort das viel mehr dahinter steckt. Das Buch baut unglaubliche Spannung auf. Beim Lesen, entsteht ein großes Geheimnis gegenüber den Jungs und man möchte als Leser einfach nur herausfinden was dahinter steckt. Ich konnte das Buch am Ende wirklich nicht mehr aus den Händen legen. Jule ist eine unglaublich tolle Person. Sie ist intelligent, hübsch und lieb. Ich musste in dem Buch sooft laut lachen, weil Jo und Jule einfach so lustig gemeinsam harmonieren. Die Situationen, wo Jo das Badezimmer blockiert und Jule nicht hinein kommt, obwohl sie dringend eine Dusche brauchte sind einfach unglaublich witzig beschrieben. Es geht in dem Buch natürlich auch um Liebe bzw. um Verliebte. Die Liebesgeschichte ist sehr vorausschaubar. Aber da ein anderer Punkt in der Geschichte sehr spannend ist, ist das nicht so schlimm und einfach noch ein schönes Detail nebenbei. Zusätzlich ist das Cover wunderschön mit dem Eis gestaltet und sieht einfach zum anbeißen aus. Es ist wirklich ein tolles Buch für den Sommer und gerade gut für zwischendurch geeignet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks