Eva Völler Wenn der Postmann nicht mehr klingelt

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(4)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wenn der Postmann nicht mehr klingelt“ von Eva Völler

Ministerialratsgattin Susi hat ein Liebesleben nach Fahrplan, zwei nervende Söhne und eine geistig verwirrte Großmutter. Außerdem liebt ihre Schwiegermutter Wagner, und der Fami-lienhund Tannhäuser pflegt eine geradezu fetischhafte Fixierung auf Omas Gebiß. Was könnte da noch fehlen? Ein toter Briefträger im Vorgarten, erstochen mit der angefeilten Luftpumpe von Susis fünfjährigem Sohn, zum Beispiel! Jetzt schnüffelt auch noch der mißtrauische Kommissar Bohrer im Haus herum, und das ausgerechnet heute, wo doch Ministers persönlich zum Essen kommen wollten! Am Ende legt Susi als Detektivin wider Willen ganz nebenbei einer Rauschgiftbande das Handwerk, der Ministerialrat hat putzen gelernt und ist jetzt auch mit Sex auf dem Küchentisch einverstanden.

Story ist sehr überzogen und durcheinander .... Lässt sich zwar locker-leicht weglesen, aber was da für Kuriositäten eingebaut sind ...

— sandra1983

Stöbern in Romane

Wenn Martha tanzt

Diese Buch ist ein wahres Highlight!

Kristall86

Nackt über Berlin

Unterhaltsam und aufregend, ein Buch das zeigt, dass die Jugend ein besonderer Lebensabschnitt ist.

ameliesophie

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Eine herzerwärmende Lektüre mit schlagfertigen Dialogen und einer exzentrischen alten Dame im Mittelpunkt.

DonnaVivi

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Ein würdiger Abschluss der neapolitanischen Saga

Yolande

Kleine Stadt der großen Träume

Backman mal anders....tiefgründig , emotional und gesellschaftskritisch...auch dafür ***** !

22an08

Die Leute von Privilege Hill

Jede Erzählung ein kleines Juwel

Bibliomarie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wenn der Postmann nicht mehr klingelt" von Eva Völler

    Wenn der Postmann nicht mehr klingelt

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. August 2009 um 18:26

    Oh, mit diesem Buch war ich sehr schnell fertig. Ohja, ich bin bis Seite 45 gekommen, dann hats mir gereicht. Ich komme mit dem Schreibstil nicht zurecht. Will die Frau Völler jetzt einen Roman über Selbstfindung mit 36 schreiben oder doch eher einen Krimi? Ich hatte mir sehr viel von dem Klappentext versprochen, aber ich wurde enttäuscht. Ich sag nur: Mit 36 schon so vergesslich... Ne! Nur ein Stern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks