Neuer Beitrag

Paperthin

vor 6 Jahren

Hättest du nicht auch mal wieder Lust auf einen fantastischen, romantischen und spannenden Zeitreisen-Roman? Die Edelstein-Trilogie hast du aber schon gelesen? Dann habe ich einen tollen Jugendbuch-Tipp für dich: Wir suchen zusammen mit Eva Völler fünfzehn Testleser für "Zeitenzauber: Die magische Gondel", die das Buch gern hier gemeinsam lesen, sich darüber austauschen und abschließend eine Rezension schreiben möchten. Die Leserunde startet am 03.01.2012.

„Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen – und von einem unglaublich gutaussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen...“

„Mit einem erfrischenden Schreibstil lässt die Autorin eine liebenswerte Hauptdarstellerin entstehen, die - wie es sich für ein modernes Märchen gehört - lieber mit ihrem iPod Touch spielt, als sich auf Tischgespräche mit ihren Eltern zu konzentrieren.“ (Porta Magazin)

Eva Völler wird die Leserunde zudem begleiten und steht für eure Fragen bereit. Um eins der fünfzehn Exemplare zu gewinnen, beantwortet unter "Bewerbung & Bekanntgabe der Gewinner" bis einschließlich 26.12.2011 folgende Frage:

Hast du dir schon einmal überlegt, wie es wäre, in einer fremden Zeit aufzuwachen und nicht mehr zurückkehren zu können? Stell dir vor, du wärst plötzlich im Jahr 1499 und müsstest auf deine gemütliche Lieblingsjeans, dein Smartphone, dein Auto und all den anderen Annehmlichkeiten des 21. Jahrhunderts verzichten. Was würde dir am meisten fehlen?

Mehr Informationen zum Buch:

Zur Leseprobe:
http://www.bic-media.com/dmrs/widget.do?isbn=9783833900266

Website von Eva Völler:
http://www.evavoeller.de

Baumhaus Verlag (Bastei Lübbe):
http://www.baumhausonline.de/

Autor: Eva Völler
Buch: Zeitenzauber - Die magische Gondel

Cellissima

vor 6 Jahren

Bewerbung und Bekanntgabe der Gewinner

Klingt nach einem tollen Buch, da muss ich mich gleich bewerben :)!
Ich würde zwar schon gerne mal in die Vergangenheit reisen - aber 1499 wäre mir persönlich etwas zuuu weit in der Vergangenheit ;).
Ich müsste auf einige Gegenstände, die für mich lebenswichtig sind, verzichten. Damit meine ich gar nicht mal Internet, Handy usw. Klar würden die mir auch irgendwie fehlen. Aber bei weitem nicht am meisten!
Am meisten würde ich mein Cello und mein Klavier vermissen. Diese Instrumente gab es zu dieser Zeit nämlich noch nicht.
Ich spiele meine Instrumente täglich, wollte urspr. Musik studieren ... Musik ist SEHR wichtig für mich. Meine Instrumente würden mir auf jeden Fall am meisten fehlen!
Außer den Instrumenten an sich auch die ganze Musik, die mit ihnen zusammenhängt. Kammer- und sinfonische Musik, Opern, wie wir sie heute kennen, gab es damals ja noch nicht.
Auch meine Lieblingskomponisten, z.B. Bach, Mozart, Chopin, Dvorak, Grieg, Offenbach, Saint-Saens, Rossini, Schostakowitsch, Tschaikowsky, ihre Kompositionen ... alles in WEITER, WEITER Ferne!!
Unvorstellbar für mich.

Leseratte84

vor 6 Jahren

Bewerbung und Bekanntgabe der Gewinner

Ich glaube, ich wäre erst einmal ziemlich fertig! Klar, früher gab es die modernen Techniken alle nicht, aber wenn man es nicht kennt, kann man so etwas auch nicht vermissen! Für jemanden, der sowas aber kennt, wird es wahrscheinlich ziemlich schwer werden, erst mal zurecht zu kommen.
Ich würde ganz ehrlich glaub ich, außer natürlich meinen Mann und meine Familie, echt an "Technik" mein Iphone vermissen...! Mittlerweile gehört es nunmal einfach zu meinem Alltag dazu! Außerdem mein Auto, es beudeutet für mich einfach eine große Unabhängigkeit und auch Gemütlichkeit, nicht auf Bus oder ähnliches warten zu müssen!

Beiträge danach
249 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Fragen an die Autorin
Beitrag einblenden

Für wann ist denn der 3. Teil geplant?

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Wie gefällt euch die Aufmachung?
Beitrag einblenden

Das Cover war eigentlich der Grund, warum ich dieses Buch unbedingt haben wollte. Es wirkt sehr einladend und macht neugierig.

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Vorstellungsrunde: Wer liest mit?
Beitrag einblenden

Ich heiße Diana, bin 45 Jahre und stürze mich nun in die Zeitreise mit Anna.

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 1 - Bis Seite 88
Beitrag einblenden

Weiß man denn, warum der Große Rat der Stadt das Gesetz erlassen hatte, wonach nun alle Gondeln schwarz sein mussten? Kennt man die Hintergründe dieses Gesetzes?

Da wird beschrieben, dass Anna in den Schulferien in Venedig ist. Und das bis weit in den September - sind da überhaupt noch Ferien in Hessen?

Auf Seite 36 hat sich wohl ein kleiner Schreibfehler eingeschlichen. Müsste es nicht in der ersten Zeile heißen: ... deren Typen beim Kampf aBgenommen hatte. Also ein B statt ein N.

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 2 - Bis Seite 166
Beitrag einblenden

Puh, wenn ich mir vorstelle, ich müsste zum Frühstück schon Weinschorle trinken. Bah - nein Danke. Auch wenn ich weiß, dass der Wein damals eine andere Qualität hatte. Trotzdem - nein danke!

Gute Idee, dem Vogel die Sätze zu sagen, damit er sie wiederholt. Aber leider ..... Pustekuchen! War wohl nix.

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Leseabschnitt 3 - Bis Seite 257
Beitrag einblenden

Ich wollte nur mal anmerken, dass nicht der Henker ein Richtschwert hat, sondern der Scharfrichter. Nur er durfte und konnte, aufgrund seiner Ausbildung fachgerecht köpfen.

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

Wie gefallen euch die Figuren?
Beitrag einblenden

Ich finde Anna sehr mutig. Jedoch war ich erstaunt, dass sie 17 Jahre ist. Ich hätte sie für deutlich jünger gehalten.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks