Eva Wagner

 4.6 Sterne bei 9 Bewertungen
Autor von Zauberhafte Feenwelt, Vögel in unserer Natur und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Naturforscher-Box - Vögel

Erscheint am 13.03.2019 als Sonstige Buchform bei arsEdition.

Hörst du den Wald?

Erscheint am 13.03.2019 als Hardcover bei arsEdition.

Alle Bücher von Eva Wagner

Sortieren:
Buchformat:
Zauberhafte Feenwelt

Zauberhafte Feenwelt

 (6)
Erschienen am 15.01.2008
Vögel in unserer Natur

Vögel in unserer Natur

 (2)
Erschienen am 09.03.2018
Olympia

Olympia

 (1)
Erschienen am 14.05.2008
Hörst du den Wald?

Hörst du den Wald?

 (0)
Erschienen am 13.03.2019
herzlich erdig

herzlich erdig

 (0)
Erschienen am 15.12.2017
Roboter

Roboter

 (0)
Erschienen am 17.06.2009
Mein Experimentierbuch: Umwelt und Natur

Mein Experimentierbuch: Umwelt und Natur

 (0)
Erschienen am 20.01.2011
Insekten

Insekten

 (0)
Erschienen am 19.08.2009

Neue Rezensionen zu Eva Wagner

Neu
Engel1974s avatar

Rezension zu "Vögel in unserer Natur" von Eva Wagner

sehr schönes Buch mit wundervollen, farbenfrohen Fotografien
Engel1974vor 7 Monaten

„Vögel in unserer Natur“ von Eva Wagner bringt auf 7 Doppelseiten unseren kleinen Lesern die Welt der Vögel näher. Der Clou ist das hier auf Knopfdruck 35 Vogelstimmen lebendig werden, denn es handelt sich hier um ein Soundbuch.

Zu jedem einzelnen Vogel gibt es kurze Infos über den Lebensraum und besondere Merkmale. Meinen Kindern hat das Buch auf Anhieb gefallen, die wunderschönen Fotografien und dann natürlich die Soundeffekte machen es aber auch zu etwas Besonderem.

Auch mir hat das Buch sehr gefallen, dabei muss ich zugeben, dass ich erstaunt war wie vielfältig und farbenfroh unsere Vogelwelt ist und dass tatsächlich jede „Art“ einen eigenen Gesang hat. Ob nun allerdings dieser Sound auch dem Original entsprich vermag ich nicht bei jeder Vogelart zu sagen.

Meine Familie und ich gehen von nun an aufmerksamer durch die „Natur“ und es macht einfach Spaß den Vögeln zu lauschen und zu versuchen die jeweilige Art zu bestimmen. Manchmal machen wir auch eine Art Wettbewerb daraus.

Fazit: sehr schönes Buch mit wundervollen, farbenfrohen Fotografien

Kommentieren0
5
Teilen
kathrineverdeens avatar

Rezension zu "Vögel in unserer Natur" von Eva Wagner

Rezension zu "Vögel in unserer Natur" von Eva Wagner
kathrineverdeenvor 9 Monaten

Habt ihr auch schon Lust auf den Frühling? Auf das Erwachen und Erblühen der Natur, die ersten warmen Sonnenstrahlen und dem Gesang der Vögel, die den Winter vertreiben. Ich bin in jedem Jahr froh, wenn das erste Vogelgezwitscher, nach dem für mich viel zu langen Winter, meine Lebensgeister weckt.
Ein paar Vogelstimmen kann man mittlerweile auch schon wieder hören und mein 3-jähriger Sohn fragt mich oft, was für ein Vogel dort singt. Da man nicht alle Vögel auf den ersten Blick und erst recht nicht an ihrem Gesang erkennt, bin ich froh über die Vielfalt an Sachbüchern im Kinderbuchbereich - besonders über die Soundbücher.
Mit dem interessanten und kindgerechten Sachbuch „Vögel in unserer Natur“ von Eva Wagner haben wir uns ein zu diesem Thema sehr passendes Exemplar ausgesucht, welches in unserem Haushalt derzeit immer wieder hervorgeholt wird, um die verschiedenen heimischen Vogelarten zu entdecken und ihre Gesänge zu unterscheiden.

Mama, wie singt die Amsel? Mit „Vögel in unserer Natur“ habe ich jetzt keine Probleme mehr meinem Sohn die Gesänge und auch die Unterschiede unserer zahlreichen heimischen Vogelarten zu vermitteln. Dieses Nachschlagewerk hält viele Antworten in Form von Informationen für seine Leser bereit. Auf sieben Doppelseiten, die nicht themenbezogen sind, lernt man insgesamt 35 Vogelarten kennen und erfährt vieles über ihre Gewohnheiten und wo sie zu finden sind.
Der interessante Fließtext wird mit hochwertigen Fotografien von Vögeln in ihrem natürlichen Lebensraum ergänzt. Zusätzlich sind die Seiten mit dezenten Illustrationen verziert, die sich unauffällig in das Gesamtkonzept einfügen.
Alle Arten sind durchnummeriert und auf der rechten Seite noch einmal abgebildet. Das sind die Soundelemente, die, nachdem man die Seite durch den roten Punkt aktiviert hat, per Knopfdruck naturgetreu die fantastischen Gesänge unserer heimischen Vogelwelt wiedergeben und sie für die Kinder lebendig werden lassen.

Mit „Vögel in unserer Natur“ haben wir ein schönes Kinderbuch über ein derzeit sehr aktuelles Thema gefunden, welches bei uns im Moment im Dauereinsatz ist. Daher musste es sich vielen Härtetests unterziehen und ist dank des robusten Materials auch für kleinere Entdecker ein perfekter Wegbegleiter. Dieses Bilderbuch für kleine Leser ab 5 Jahren ist eine absolut gelungene Mischung aus interessanten Themen mit kindgerecht verpacktem Sachwissen, hochwertigen Fotografien und natürlichen Sounds.  


www.kathrineverdeen.blogspot.de

Kommentieren0
8
Teilen
SinjeBs avatar

Rezension zu "Zauberhafte Feenwelt" von Eva Wagner

Rezension zu "Zauberhafte Feenwelt" von Eva Wagner
SinjeBvor 7 Jahren

Dieses zauberhafte, großformatique Buch von Ars Edition hat zwar nur 32 Seiten, aber die sind voll von Feen und Informationen, die kleine und große Feenliebhaber gerne erfahren wollen. Okay, ich gebe zu, man muss ein Faible für Feen und Glitzer haben. Fantasylosen Lesern dürfte es zu kitschig sein.

Schon der feste Einband des querformatigen Buchs, das in Kinderhänden etwas schwer liegen dürfte, ist eine glitzernde Verführung.
Neben dem typischen Reigen liebevoll gemalter Feen in allen Farben des Regenbogens gibt es (die derzeit wohl unvermeidlichen) grünen Ranken, die wie auch der dunkelrosafarbene Titel mit grünem bzw. goldenem Flitter bestreut sind, der ein zusätzliches haptisches Erlebnis bietet.
Der Text im Inneren klärt uns auf: Feen lieben hübschen Flitter und Tand, deshalb ist es nur recht und billig, dass dieses Buch entsprechend flirrt und schimmert. Besonders Mädchen dürften hier als Zielgruppe erster Wahl angesprochen werden.

Auf den wenigen Seiten gibt es allerlei zu entdecken.
Wir werden nicht nur auf unterschiedlich farbigen Doppelseiten aufgeklärt, welche Feenarten es gibt (Hausfeen, Gartenfeen, Waldfeen, Wasserfeen), sondern auf fast jeder Seite wartet ein kleines Extra, beispielsweise Klappen, die Einblick ins Feenschloss verschaffen, Büchlein oder Einschübe.
Der Tagesablauf der Fee kommt ebenso zur Sprache wie Zaubersprüche, Rezepte und nicht zuletzt auch die Feinde der Fee. Wir erfahren, was Feen mögen, wie sie leben, und man hat tatsächlich Gelegenheit in eine Zauberwelt einzutauchen.
Der Text ist meines Erachtens für Kinder stellenweise zu ernst und die Satzlänge zu lang, aber das dürfte kleine Feenmädchen wenig schrecken, und im Vorlesealter kann der Vorleser ja nach eigenem Ermessen verknappen.
Im Rückumschlag befindet sich dann noch eine Überraschung für alle, die gern selbst eine Fee wären.

Liebevolle und hochwertige Ausstattung rechtfertigen den hohen Preis und verdienen insbesondere wegen der kleinen, sensiblen Extras eine sehr pflegliche Behandlung. Gemeinsames Anschauen mit kleineren Kindern würde ich sehr anraten, denn auch wenn die starken Seiten recht solide anmuten, wären Beschädigungen doch äußerst schade.

Alles in allem ein wirklich zauberhaftes Sachbuch mit dem gewissen Extra.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
StephanFs avatar
Letzter Beitrag von  StephanFvor 8 Stunden
Guten Tag, ich habe im November mein erstes Buch veröffentlicht und möchte mich an dieser Stelle nun auch einmal vorstellen. 1973 wurde ich in Delmenhorst geboren. Seit 2004 lebe ich in dem schönen Residenzort Rastede, bin verheiratet und wir haben 2 Kinder, die unser Leben sehr bereichern. Aufgrund psychischer Probleme konnte ich seit einigen Jahren meine Tätigkeit als Prokurist im Bereich der Erneuerbaren Energien nicht mehr ausüben und habe die Zeit unter anderem genutzt, mich mit vielen philosophischen und alltäglichen Fragen auseinanderzusetzen. Da ich bereits seit frühester Kindheit zur Kreativität neige, beschloss ich 2018 ein Buch zu schreiben. Vielleicht noch zur Ergänzung sei erwähnt, dass es mir mittlerweile unheimlich Spaß macht, mir meine Gedanken "herunterzuschreiben" und das in das ein oder andere Buch zu pressen. Ebenso stellt die "Vermarktung" meines Buches eine Herausforderung dar, die zum Teil sehr anstrengend für mich ist, aber auf der anderen Seite für positive Erlebnisse gesorgt hat. Tja, weil ich diese Vita etwas mager finde, haue ich noch ein paar Zeilen raus! Nicht erschrecken :-) Allem in allem bin ich eher ein unbequemer Charakter und hasse Anpassung. Neugier, also immer etwas Neues auszuprobieren, gehört zu meinen Grundeigenschaften. In meinem Kopf findet fast ununterbrochen ein Feuerwerk aus Ideen und Überlegungen statt, die es zu bewerten, aber vor allem zu Verquirlen geht, um vielleicht etwas Anderes zu entdecken. Lange habe ich gebraucht, bis ich eingesehen habe, dass ich leider nicht ewig lebe und daher mich gezwungen im Hier und Jetzt zu verweilen. Da ich heute aber schon wissen möchte, wie die Welt von Morgen aussieht, versuche ich sie mir einfach vorzustellen. Dabei hilft mir eine Gabe, die ich bereits früh entdeckt habe, ich kann fürchterlich Kreativ sein. Mitunter artet das in eine Form aus, dass ich an einem Tag gleich mehrere Bilder male.
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks