Eva Weaver

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 77 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(34)
(9)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Puppenspieler von Warschau...

    Jakobs Mantel
    parden

    parden

    07. July 2017 um 22:41 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    DER PUPPENSPIELER VON WARSCHAU...Gerade einmal 14 Jahre alt ist Mika, als sich die Pforten des Warschauer Ghettos im Jahr 1940 hinter ihm, seiner Mutter und seinem Großvater Jakob schließen. Zusammengepfercht auf engstem Raum, hausen sie fortan mit tausenden anderer Juden in einem kleinen Stadtteil Warschaus und sind den laufenden Repressalien durch die Deutschen ausgesetzt, dem nagenden Hunger, der Angst. Als Mikas Großvater willkürlich auf offener Straße erschossen wird, bricht die Welt des Jungen zusammen. Sein Großvater war ...

    Mehr
    • 8
  • Kriegsschauplatz

    Jakobs Mantel
    cvcoconut

    cvcoconut

    22. March 2017 um 20:12 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    Jakobs Mantel erzählt die Geschichte eines Jungen aus dem Warschauer Ghetto, der durch den Mantel seines Großvaters zum Puppenspieler wurde. Man wird als Leser langsam an das Thema ran geführt. Es beginnt mit dem Vertreiben der Juden bis zur Deportation, mit all den Grausamkeiten und den Aufständen. Ich habe die Welt durch die Augen des kleinen Jungen gesehen, der sich mit den Puppen durchs Leben geschlagen hat. Er hat all das Leid gesehen und gespürt und durch dieses Spielzeuge nie den Mut verloren. Dadurch hat er gekämpft und ...

    Mehr
  • Jakobs Mantel

    Jakobs Mantel
    Gelinde

    Gelinde

    02. September 2016 um 15:29 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    Jakobs Mantel, von Eva WeaverCover:Ein kleiner Junge, der noch nicht weiß welches Grauen die Welt für ihn noch bereit hält.Inhalt:New York 2009. Bei einem Spaziergang mit seinem Enkel glaubt der alte Mika, auf einem Plakat einer Puppenspielbühne, den Mantel seines Großvaters Jakob zu erkennen.Damit kehren die Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend, an die lang verdrängten Schrecken des Warschauer Ghettos zurück. Und er beginnt die Geschichte zu erzählen. Wie er zum Puppenspieler wird, wie er Max den deutschen Soldaten ...

    Mehr
  • Eindringlich, packend und sehr emotional.

    Jakobs Mantel
    Sommermaedchen23

    Sommermaedchen23

    10. April 2016 um 15:38 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    Ich möchte euch heute gerne von Mika erzählen. Mika heißt eigentlich Mikahel Hernsteyn. Er ist Jude und lebte 1938 mit seinem Großvater Jakob Hernsteyn und seiner Mutter Halina in Warschau. Er ist gerade zwölf Jahre alt, als sein Großvater sich einen schwarzen Mantel schneidern lässt. Sie führen ein zufriedenes Leben, die drei. Doch dann kommen die Deutschen. Die Wehrmacht marschiert ein und sie nehmen Polen in Besitz. Gebannt lauschen wir Mika, der die Geschichte seinem 13-jährigem Enkel Daniel erzählt. Mika’s Mutter versucht ...

    Mehr
  • Ein Mantel mit vielen Geheimnissen

    Jakobs Mantel
    Buecherseele79

    Buecherseele79

    17. January 2016 um 15:57 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    Durch ein Theaterplakat wird Mika in seine Vergangenheit zurückversetzt und diese möchte er nun seinem Enkel Danny mitteilen. Es geht um ein Puppentheater und den geheimnisvollen Mantel mit den vielen Taschen die sein Grossvater hinzugefügt hatte. Mika erzählt von seiner Kindheit in Warschau bis Hitler und die Nazi einmarschieren und sein gewohntes Leben ein jähes Ende findet. Mit seinem Grossvater und seiner Mutter wird er in das Warschauer Ghetto verladen. Dort erzählt er von seinem täglichen Überlebenskampf, den plötzlichen ...

    Mehr
  • Puppen, die Licht ins Dunkel bringen

    Jakobs Mantel
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. August 2015 um 22:33 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    Mika liebt Algebra, Astronomie und seinen Großvater Jakob. In Warschau leben die beiden zusammen mit Mikas Mutter ein ruhiges Leben. Bis die Deutschen über Polen herfallen und die jüdischen Bewohner ins Ghetto getrieben werden. Dort müssen sie sich der Knute der deutschen Übermacht beugen. Als dann auch noch Jakob erschossen wird, ist der Mantel das Einzige, was Mika von seinem Großvater bleibt. Der Mantel und die Puppenwerkstatt. Schon bald schöpft Mika Hoffnung aus den kleinen Marionetten und trägt diese Hoffnung ins gesamte ...

    Mehr
  • Grausames Kasperletheater und die Frage der Schuld

    Jakobs Mantel
    Irmi_Bennet

    Irmi_Bennet

    16. July 2015 um 09:46 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    New York im Jahre 2009. Ein alter Mann geht mit seinem Enkel spazieren, als er ein Plakat für ein Puppentheater entdeckt, das ihn zu Tode erschreckt. Wieder zuhause holt er ein altes Paket hervor, dessen Inhalt er andächtig seinem Enkelsohn zeigt. Es ist ein verstaubter, abgetragener alter Mantel – doch dieser hat eine große Bedeutung für ihn gehabt, damals im Ghetto. Seinem Enkel erzählt Mika jetzt, „wie es wirklich war“, damals in Warschau. Er erinnert sich an seine Geschichte. 15 Jahre war er alt, als die Nazis die Juden erst ...

    Mehr
  • Sehr bewegender Roman, der mitten ins Herz trifft

    Jakobs Mantel
    nicigirl85

    nicigirl85

    01. July 2015 um 17:50 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    Es ist mir schon lange nicht mehr so schwer gefallen ein Buch zu rezensieren wie bei diesem hier. Mit dem Lesen habe ich etwas länger gebraucht, nicht weil der Roman nicht gut ist, sondern weil er mich so emotional berührt hat und Einfluss auf meine Stimmung ausgeübt hat, dass ich ihn nur in kleinen Portionen genießen konnte. Meine Erwartungen wurden jedenfalls bei weitem übertroffen. In der Geschichte geht es um Mika, der mit seiner Familie im Warschauer Ghetto lebt. Hunger und Leid bestimmen seinen Alltag und nur die Puppen ...

    Mehr
  • Puppenspiel im Warschauer Ghetto

    Jakobs Mantel
    odenwaldcollies

    odenwaldcollies

    30. June 2015 um 12:46 Rezension zu "Jakobs Mantel" von Eva Weaver

    Der junge Mika erlebt eine glückliche Kindheit in Warschau, bis die Deutschen 1938 die Stadt erobern. Für die Warschauer Juden – und damit auch für Mika und seine Familie - beginnt eine Zeit der Ausgrenzung und Schikane, die in den brutalen und todbringenden Zuständen des Warschauer Ghettos ihren Höhepunkt findet. Als Mikas Opa Jakob stirbt, übernimmt der Junge dessen Mantel und entdeckt Jakobs Handspielpuppen in den vielen Taschen. Vor allem der Prinz nimmt eine besondere Stellung ein. Mit seinen Puppen schafft es Mika, dem ...

    Mehr
  • Jakobs Mantel - Eva Weaver

    Jakobs Mantel
    Lesen_ist

    Lesen_ist

    24. June 2015 um 18:08 Rezension zu "Jakobs Mantel: Roman" von Eva Weaver

    Inhalt Warschau 1939. Mika liebt seinen Großvater Jakob sehr. Gemeinsam lebt die Familie im Ghetto. Als Jakob stirbt, erbt Mika dessen geheimnisvollen Mantel und entdeckt darin eine Puppe. Jakob hatte sie gebastelt, ebenso wie das Krokodil, den König, den Narren. Mitten in einem Alltag bestimmt von Angst, Hunger und Tod, erfindet Mika neue Puppen. Der Prinz wird sein Liebling, und bald ist Mika im ganzen Ghetto für seine Puppenspiele bekannt. Trotz aller Gefahren spielt Mika immer wieder – bis ihn der deutsche Soldat Max ...

    Mehr
  • weitere