Eva Wikander

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor*in von Der Tag der Ponys, Solo für Jan und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Eva Wikander

Cover des Buches Sascha und das schwarze Fohlen (ISBN: 9783505101199)

Sascha und das schwarze Fohlen

 (0)
Erschienen am 01.04.1997
Cover des Buches Solo für Jan (ISBN: 9783797614599)

Solo für Jan

 (0)
Erschienen am 01.05.1998

Neue Rezensionen zu Eva Wikander

Cover des Buches Der Tag der Ponys (ISBN: 9783505101922)
Yoyomauss avatar

Rezension zu "Der Tag der Ponys" von Eva Wikander

Herzig schön
Yoyomausvor 9 Monaten

Du bist verzweifelt,

und es gibt nur eine Lösung für dich.

Doch das ist gefährlich.

 

 

Zum Inhalt (Booklet):

Im Reitstall von Dalen herrscht helle Aufregung. Das Mädchen Anna und ihr Pflegepferd Sesam sind verschwunden! Nur eine der jungen Reiterinnen weiß, warum Anna mit dem Fjordpferd geflohen ist. Wird Elin ihre Freundin Anna verraten?

 

 

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut und zeigt im gezeichneten Stil die beiden Protagonisten des Buches, nämlich das Mädchen Anna und ihr Pony Sesam. Das spricht vor allem Pferdefreundinnen an und macht natürlich neugierig, was es mit den beiden wohl auf sich hat. Die Cover der alten Schneider-Bücher sind im Allgemeinen immer etwas besonderes gewesen, wie ich finde. Sie sind so liebevoll gestaltet und einfach immer ansprechend.

 

Eigener Eindruck:
 Als Anna erfährt, dass ihr Lieblingspony Sesam verkauft werden soll, beschließt sie mit ihm abzuhauen. Sie plant ihre Flucht genau und schafft es auch. Es dauert auch nicht lange, bis das Verschwinden der beiden bemerkt wird. Doch wohin ist Anna mit Sesam gegangen? Wird man die beiden finden? Und wird es ihnen gut gehen?

 

Dieses liebevoll geschriebene Pferdebuch liest sich leicht und ist vor allem für junge Leser geeignet. Schnell findet man sich in der Geschichte zurecht und erfährt schnell, warum Anna und Sesam verschwunden sind. Man fiebert mit den beiden mit, obwohl man aber auch weiß, dass es nicht richtig ist, was hier geschieht. Man bekommt auch einen sehr guten Einblick in das Seelenleben der Protagonistin und kann ihre Beweggründe und Emotionen gut nachempfinden. Umso mehr hofft man, dass Anna noch das Richtige tun wird und dass es für Anna und Sesam ein gutes Ende nehmen wird. Das Büchlein habe ich selbst in meiner Pferdezeit geschenkt bekommen und ich habe es nicht nur einmal gelesen. Die Geschichte ist zeitlos und immer wieder ergreifend, auch wenn ich die Szene mit den kleinen Katzen beziehungsweise die Erinnerung mit den kleinen Hasen dann doch etwas makaber fand. Allein daran merkt man schon, dass die Geschichte einem etwas älteren Semester entstammt, bei den es bei so mancher Sache doch andere Ansichten gab. Trotzdem ist das Kernthema des Buches immer topaktuell und wird wohl die Sorgen von so manchem Pferdemädchen teilen, weshalb es immer wieder ein Hit ist. Das Buch liest sich relativ fix weg und wird nicht langweilig, genau das Richtige also auch für Lesemuffel.

 

 

Fazit:

Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung für alle Freunde von Pferdegeschichten. Ihr werdet es lieben.

 

 

Idee: 5/5

Charaktere: 5/5

Logik: 5/5

Spannung: 5/5

Emotionen: 5/5

 

 

Gesamt: 5/5

 

Daten:

ISBN: 9783505101922

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Gebundenes Buch

Umfang: 122 Seiten

Verlag: SchneiderBuch

 

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

auf 1 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks