Eva Woods

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(2)
(8)
(3)
(0)
(0)

Lebenslauf von Eva Woods

Eva Woods ist das Pseudonym von Claire McGowan, unter dem sie vor allem Liebesromane für Frauen veröffentlicht. Woods wurde 1981 in Nordirland geboren, lebt aber heute mit ihrem Freund in London. Sie sieht sich selbst als Mix von Jessica Fletcher, Carrie Bradshaw und Sylvia Plath. Sie schreibt außerdem als McGowan Thriller, Artikel und endlose To-Do-Listen und unterrichtet nebenbei. Sie ist überzeugt, dass sie eines Tages sterben wird, indem sie von einem großen Stapel Bücher erschlagen wird.

Bekannteste Bücher

Gib mir deinen Ex, ich geb dir meinen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Glücksliste

Bei diesen Partnern bestellen:

Thirty List

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 1. Kurzweilig 2. Saulustig 3. Very british 4. Herrlich romantisch 5. einfach großartig!

    Die Glücksliste
    Frau-Aragorn

    Frau-Aragorn

    05. July 2017 um 19:12 Rezension zu "Die Glücksliste" von Eva Woods

    Rachel schreibt Listen über einfach alles in ihrem Leben. Ihre derzeit liebste Liste: Dinge,  die an Scheidungen beschissen sind. Doch erfährt sie über eine ihrer geliebten Listen letzten Endes,  dass jede sich zuschlagende Tür eine neue Chance ist. Dieses Buch macht einfach alles richtig! Es hat großartige Protagonisten, und zwar wirklich jeder einzelne ist unglaublich gut ausgearbeitet.  Irgendwie kommen sie einem alle durchgeknallt,  aber in ihrer Individualität so herrlich authentisch vor, dass man sie einfach liebgewinnen ...

    Mehr
  • Etwas mehr Pepp und Lebensmut hätte diesem Buch gut getan

    Die Glücksliste
    marysbookblog

    marysbookblog

    22. June 2017 um 17:37 Rezension zu "Die Glücksliste" von Eva Woods

    Rachel wird von ihrem Mann aus dem gemeinsamen Haus in einer Vorstadt von London rausgeworfen. Übergangsweise zieht sie zu ihrer Freundin Chyntia, doch sie muss schnellsten in London eine Wohnung finden. Das jedoch ist quasi ein Ding der Unmöglichkeit, wenn man kaum Geld hat und sich nicht auf moralisch zweifelhafte Angebote einlassen möchte. Doch Rachel hat Glück, sie liest die Anzeige von Patrick, der ein kostenfreies Zimmer anbietet, wenn man sich im Gegenzug um Hund, Kind und Haushalt kümmert. Ohne lang zu überlegen nimmt ...

    Mehr
    • 2
  • Lustiger Roman nicht nur für Listenschreiber

    Die Glücksliste
    Hunderttausendbuecher

    Hunderttausendbuecher

    08. May 2017 um 18:57 Rezension zu "Die Glücksliste" von Eva Woods

    Angefangen habe ich das Buch mit dem Vorsatz ‚nur mal schnell ein paar Seiten zu lesen‘ und plötzlich hatte ich fast das halbe Buch gelesen. Denn „Die Glücksliste“ ist sehr leicht zu lesen und zieht einem von Seite zu Seite. Das liegt vor allem an dem stets humorvollen Schreibstil. Auch wenn Rachels Leben gerade vielleicht nicht so gut läuft schafft sie es immer mit ihren sarkastischen Kommentaren oder Gedanken dem Leser ein Schmunzeln auf die Lippen zu zaubern. Hinzu kommen noch die vielen unterschiedlichen Haupt und ...

    Mehr
  • „Wenn du nicht zurückkannst, musst du eben vorwärtsgehen.“

    Die Glücksliste
    friederickesblog

    friederickesblog

    10. April 2017 um 08:59 Rezension zu "Die Glücksliste" von Eva Woods

    Klappentext: Rachel ist passionierte Listenschreiberin, seit sie denken kann. Nichts liebt sie so sehr, wie das Abhaken von To-do-Punkten. Doch hilft auch die beste Liste nicht, wenn man mitten in einer Scheidung steckt und dringend eine neue Bleibe finden muss. Als sie Patrick kennenlernt, der ein Zimmer zu vergeben hat, zieht sie spontan bei dem attraktiven Singlevater ein. Und auch ihre Freundinnen wollen helfen: mit der ultimativen „zurück ins Leben“-Liste. Rachel macht sich ans Werk und kann – mit Patricks Hilfe – bald ...

    Mehr
  • Wenn du nicht zurück kannst, musst du eben vorwärtsgehen.

    Die Glücksliste
    evafl

    evafl

    18. February 2017 um 14:33 Rezension zu "Die Glücksliste" von Eva Woods

    Rachel, gerade 30 Jahre alt, liebt es Listen zu schreiben, Listen bei denen man anschließend abhaken kann, was man getan hat – oder eben einfach sinnieren kann, was woran vielleicht gut ist, was man woran merkt, etc. Nun steckt sie aber mitten in der Scheidung von Dan und da hilft ihr auch die beste Liste nicht weiter. Auf der Suche nach einer Wohnung lernt sie Patrick kennen, der ein Zimmer zu vergeben hat. Zusammen mit ihren Freundinnen, die ihr natürlich auch helfen wollen, legt sie die „zurück ins Leben“-Liste fest, bei der ...

    Mehr
  • Für Listen-Liebhaber und Liebesroman-Leser

    Die Glücksliste
    Natalie77

    Natalie77

    10. January 2017 um 11:17 Rezension zu "Die Glücksliste" von Eva Woods

    Inhalt:Rachel liebt es Listen zu erstellen. Sie hat für jede Situation eine erstellt. Egal ob es To-Do-Listen sind oder Listen der Art was an einer Scheidung doof ist. Denn diese hat sie vor sich. Getrennt von ihrem Mann sucht sie nun eine Bleibe und ihre Zukunft. Sie findet eine Zimmer bei Patrick und Freundinnen erstellen ihr eine Liste mit zehn Punkten, die sie erledigen soll, um aus ihrem Tief zu kommen. Wie gut das Patrick die Idee gefällt und ihr beim Abarbeiten hilft...Meine Meinung:Ich kann Rachel gut verstehen. Auch ich ...

    Mehr
  • Die Glücksliste

    Die Glücksliste
    fraeulein_lovingbooks

    fraeulein_lovingbooks

    27. November 2016 um 18:47 Rezension zu "Die Glücksliste" von Eva Woods

    Inhalt Rachel ist passionierte Listenschreiberin, seit sie denken kann. Nichts liebt sie so sehr, wie das Abhaken von To-do-Punkten. Doch hilft auch die beste Liste nicht, wenn man mitten in einer Scheidung steckt und dringend eine neue Bleibe finden muss. Als sie Patrick kennenlernt, der ein Zimmer zu vergeben hat, zieht sie spontan bei dem attraktiven Singlevater ein. Und auch ihre Freundinnen wollen helfen: mit der ultimativen »zurück ins Leben«-Liste. Rachel macht sich ans Werk und kann – mit Patricks Hilfe – bald diverse ...

    Mehr