Evadeen Brickwood

 3,7 Sterne bei 27 Bewertungen
Autorin von Abenteuer Halbmond, Singende Eidechsen und weiteren Büchern.
Autorenbild von Evadeen Brickwood (©privat)

Lebenslauf von Evadeen Brickwood

Evadeen Brickwood wuchs in Karlsruhe auf und studierte Sprachen und Kulturwissenschaften in Berlin und Marburg. Vor mehr als 20 Jahren wanderte sie nach Botswana aus, um dort als Lehrerin und Übersetzerin zu arbeiten. Sie liess sich in Südafrika nieder, war lange Software-Trainerin und unterrichtete an der WITS-Universität. Ihr erstes Jugendbuch, Children of the Moon, wurde 2005 zum ersten Mal von einem südafrikanischen Verlag veröffentlicht und ist nun auch auf Deutsch erhältlich. Mehrere Romane auf Deutsch und Englisch folgten und der dritte Band der Jugendreihe wird 2017 auf Englisch erscheinen. Evadeen lebt mit ihrer Familie in Johannesburg.

Alle Bücher von Evadeen Brickwood

Cover des Buches Abenteuer Halbmond (ISBN: 9783738092318)

Abenteuer Halbmond

 (15)
Erschienen am 13.11.2016
Cover des Buches Singende Eidechsen (ISBN: 9783738092035)

Singende Eidechsen

 (8)
Erschienen am 14.11.2016
Cover des Buches Kinder des Mondes (ISBN: 9781502732644)

Kinder des Mondes

 (3)
Erschienen am 31.07.2015
Cover des Buches Children of the Moon (ISBN: 9783738094008)

Children of the Moon

 (0)
Erschienen am 28.11.2016
Cover des Buches Kinder des Mondes (ISBN: 9783738055030)

Kinder des Mondes

 (0)
Erschienen am 05.01.2016
Cover des Buches Singing Lizards (ISBN: 9783738092097)

Singing Lizards

 (0)
Erschienen am 15.11.2016
Cover des Buches The Speaking Stone of Caradoc (ISBN: 9783738094145)

The Speaking Stone of Caradoc

 (0)
Erschienen am 28.11.2016
Cover des Buches Singing Lizards (ISBN: 9781502732668)

Singing Lizards

 (1)
Erschienen am 10.08.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Evadeen Brickwood

Cover des Buches Kinder des Mondes (ISBN: 9781502732644)
Frank1s avatar

Rezension zu "Kinder des Mondes" von Evadeen Brickwood

Die Lady der Zitadelle
Frank1vor 6 Monaten

Klappentext:

Im ersten Buch finden Katherine, Trevor und Chryseis, Schüler der ‚Pem­ber­ton Aka­demie‘, wäh­rend eines Schul­aus­flugs ein Zeit­portal und gehen auf die Reise ihres Lebens. 12 000 Jahre in der Ver­gangen­heit war doch alles ganz anders, oder? Sie wol­len ein ein­mali­ges Pro­jekt der Quan­ten­phy­sik ablie­fern und stür­zen sich spon­tan in eine uralte, fas­zi­nie­rende Welt. Statt Höhlen­men­schen oder einem rauchen­den Vul­kan, ent­decken sie jedoch die vor­geschicht­liche Stadt Sydonia und eine ver­ges­sene Zivi­lisa­tion. Dort tref­fen sie einen anderen Zeit­reisen­den und erfah­ren, dass sie in der Zu­kunft posi­tives bewir­ken könn­ten. Doch sollen sie die Ver­gangen­heit wirk­lich erfor­schen und wer sind über­haupt diese ‚Kin­der des Mon­des‘? Als es nach einem Zwi­schen­fall gefähr­lich wird, fra­gen sie sich, ob die Zeit­reise nicht doch ein grosser Feh­ler war.


Rezension:

Katherine, Trevor und Chryseis besuchen die 7. Klasse eines Inter­nats für Hoch­be­gabte in den USA. Bei einem Quan­ten­phy­sik-Pro­jekt ent­decken sie eine Mög­lich­keit, durch die Zeit zu rei­sen, und unter­neh­men wäh­rend eines Schul­aus­flugs einen heim­lichen Ver­such. Sie rei­sen rund 12000 Jahre in der Zeit zurück. Doch statt wie erwar­tet auf die Vor­fah­ren der Indi­aner zu tref­fen, lan­den sie in einer ver­ges­senen Hoch­kultur.

Evadeen Brickwoods jugendliches Zeitreise-Abenteuer schickt seine jungen Prota­gonis­ten in die ferne Ver­gangen­heit. Hier geht der typi­sche Zeit­reise-Charak­ter der Ge­schichte aller­dings etwas ver­loren, denn was sie dort erle­ben, ist nicht ein­mal annä­hernd an die reale Ge­schichte ange­lehnt. Statt­dessen wird hier von einer Atlan­tis-ähn­lichen Hoch­kultur auf dem nord­ameri­kanischen Konti­nent berich­tet, die vor etwa 12000 Jah­ren dort be­stand. Zu dieser Zeit leben hier sogar noch Sau­rier. Außer­dem wird von (damals) erst kürz­lich ver­sunkenen gan­zen Konti­nen­ten erzählt. Inhalt­lich ent­puppt sich diese Zeit­reise-Story also eher als (Urban-)Fan­tasy-Ge­schichte. Soweit ist das the­matisch natür­lich nicht un­interes­sant. Aller­dings gibt es auch ein paar (zumin­dest mich) stö­rende Ele­mente. So kön­nen sich die Prota­gonis­ten natür­lich nicht bezie­hungs­weise nur sehr un­voll­kom­men in der an ihrem Ziel benutz­ten, Latein-ähn­lichen Spra­che ver­stän­digen. Der Leser erfährt aber immer den kom­plet­ten Inhalt der ‚Dia­loge‘, ohne auf diese Weise mit­ver­folgen zu kön­nen, was der jeweils andere über­haupt begreift. Ein paar andere Schwächen beru­hen dage­gen wahr­schein­lich auf der Über­setzung der von der deut­schen, jedoch in Süd­afrika leben­den Autorin ur­sprüng­lich auf Eng­lisch ver­öffent­lichten Ge­schichte. So wird bei­spiels­weise von „Licht­wellen­biegung“ statt „-beugung“ ge­sprochen. Trotz­dem kann das Aben­teuer der 3 Prota­gonis­ten durch­aus fesseln.


Fazit:

Die interessante Idee dieses Jugend-Zeitreise-Abenteuers könnte erzäh­ler­isch noch etwas Fein­schliff ge­brauchen.


Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog

Dem Eisenacher Rezi-Center kann man auch auf Facebook folgen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Singende Eidechsen (ISBN: 9781502732675)

Rezension zu "Singende Eidechsen" von Evadeen Brickwood

Afrika
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Jahren

Mich hat das Cover und der Titel neugierig auf das Buch gemacht. Was mir wirklich gut gefällt ist die Ich Perspektive, die ist mir immer am liebsten und ich fühle mich da mehr mit dem Charakter verbunden.
Hier wurde mir ein Afrika nahe gebracht wie ich es nicht kannte und ich finde das die Autorin das alltägliche Leben sehr gut geschildert hat. Der Hauptcharakter ist mir sehr sympatisch. Bridget entwickelt sich enorm und ich finde sie kommt so menschlich normal rüber. Eine junge Frau die man auch auf der Straße im normalen Leben treffen könnte.
Ich kann richtig mit ihr mitfühlen.
Das Buch hat zwar ein paar kleine Schwächen aber das macht der ganzen Geschichte keinen Abbruch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Singende Eidechsen (ISBN: 9781502732675)
Melanie_Reinhardts avatar

Rezension zu "Singende Eidechsen" von Evadeen Brickwood

geheimnisvolle Reise durch Afrika
Melanie_Reinhardtvor 4 Jahren

Ich fand das Buch sehr interessant, man wird quasi mit auf eine Reise durch Afrika gezogen. Ich fand das gut erklärt und man konnte sich darauf einlassen. Man merkt leider, das die Übersetzung nicht so ganz geklappt hat und zwischendurch Rechtschreib und Sinnfehler sind. Das macht aber die Geschichte keinenfalls schlecht, trotzdem muss ich leider einen Punkt abziehen. Aber meine Empfehlung bekommt es auf jeden Fall.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hypnose, Liebe, Pakistan - drei Wörter, die auf den ersten Blick wenig miteinander zu tun haben, werden von Autorin Evadeen Brickwood zu einer ungewöhnlichen Geschichte verwoben, die ihre Leser mit ihrem Charme gefangen nimmt. Werdet teil einer wundervollen Reise und nutzt die Chance die Autorin während der Leserunde mit Fragen zu löchern.

Inhalt:
Als ob Erwachsenwerden in den siebziger Jahren nicht schon schwierig genug wäre! Teenager Isabell Bertrand ist zu rebellisch und eine neue Behandlungsmethode mit Hypnose soll Abhilfe schaffen. Dr. Albrecht führt sie in ihre frühe Kindheit - und immer weiter - zurück. Kann diese in Seidensaris gekleidete Schönheit wirklich sie selbst gewesen sein? Jahre später wird Isabell zu einer Hochzeit in Pakistan eingeladen und die Erinnerungen einer vergessenen Liebe drängen sich ihr auf. Mit unerwarteten Folgen.








Hier geht's zur Leseprobe








Seid ihr neugierig geworden und habt Zeit für einen regen Austausch in den nächsten Wochen? Dann bewerbt euch jetzt auf eines von 5 eBooks und werdet Teil einer außergewöhnlichen Leserunde.

Um euch zu bewerben, lest die Leseprobe und beantwortet folgende Frage:

Welchen Eindruck von Klappentext und Leseprobe hast du?

Wir freuen uns sehr auf eure Bewerbungen.

Kleingedrucktes:
Die Bewerbung verpflichtet euch automatisch zur zeitnahen Teilnahme an der Leserunde, welche das Bearbeiten der Leseabschnitte und eine Rezension umfasst. Erwiesene Nichtleser werden nicht berücksichtigt. Ebenfalls werden keine Profile berücksichtigt, die nicht min. 3 Rezensionen enthalten und/oder nicht öffentlich einsehbar sind.
64 BeiträgeVerlosung beendet
Botswana, Afrika - Ein Land, dass die junge Briten Bridget so gar nicht reizt und doch ist sie nun hier, denn ihre Schwester Marie ist verschwunden! Begleitet uns zusammen mit Autorin Evadeen Brickwood auf eine abenteuerliche Reise nach Afrika und löst mit uns gemeinsam das Rätsel um Maries Verschwinden!

Darum gehts:
Bridget Reinhold ist nicht gerade abenteuerlustig, doch als ihre Schwester Claire im südlichen Afrika verschwindet, hält sie es in England nicht mehr aus. Ohne gross zu überlegen macht sie sich nach Botswana auf, um Claire zu finden. Mit so vielen Hindernissen und Ablenkungen, manche davon nicht unbedingt unerwünscht, hatte sie aber nicht gerechnet. Auf einmal scheint alles schief zu laufen und Bridget fragt sich, ob das noch Zufall sein kann. Steckt da vielleicht Übersinnliches dahinter?








Hier gehts zur Leseprobe








Seid ihr neugierig geworden und habt Zeit für einen regen Austausch in den nächsten Wochen? Dann bewerbt euch jetzt auf 1 von 5 eBooks (mobi, epub oder pdf).

Um euch zu bewerben, beantwortet einfach folgende Frage:

Wie stellst du dir Botswana vor?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Kleingedrucktes:
Die Bewerbung verpflichtet euch automatisch zur zeitnahen Teilnahme an der Leserunde, welche das Bearbeiten der Leseabschnitte und eine Rezension umfasst. Erwiesene Nichtleser werden nicht berücksichtigt. Außerdem werden keine Profile berücksichtigt, die nicht min. 3 Rezensionen enthalten und/oder nicht öffentlich einsehbar sind.
33 BeiträgeVerlosung beendet
Linda-Maries avatar
Letzter Beitrag von  Linda-Marievor 5 Jahren
Ich fand das Buch in großen Teilen sehr interessant, leider passten einige Kapitel für mich nicht in das Buch. Es schön mitlesen zu dürfen.
„Abenteuer Halbmond“
Hast Du Lust eine Geschichte über das Erwachsenwerden in den siebziger Jahren zu lesen? Wenn ja, bewerbe Dich schnell für ein Exemplar von "Abenteuer Halbmond"

Klappentext:
Als ob Erwachsenwerden in den siebziger Jahren nicht schon schwierig genug wäre! Teenager Isabell Bertrand ist zu rebellisch und eine neue Behandlungsmethode mit Hypnose soll da Abhilfe schaffen. Dr. Albrecht führt sie in ihre frühe Kindheit - und immer weiter - zurück. Kann diese in Seidensaris gekleidete Schönheit wirklich sie selbst gewesen sein? Jahre später wird Isabell zu einer Hochzeit in Pakistan eingeladen und die Erinnerungen drängen sich ihr wieder auf.
Mit unerwarteten Folgen.

Neugierig? Schnell bewerben und ein Platz im Lostopf sichern.

Ich verlose 10 Exemplare von "Abenteuer Halbmond" als eBook im Wunschformat unter allen, die sich bis zum 10. Februar 2016 um 23:59 Uhr bewerben und folgende Frage beantworten:

Warum möchtet Ihr an dieser Leserunde teilnehmen?

Ich freue mich auf Eure zahlreiche Teilnahme.

Bitte schreibt in die Bewerbung, für welches Format Ihr Euch interessiert. Die Leserunde startet am 12. Februar 2016.

Ich wünsche Euch viel Glück...

Noch etwas Wichtiges am Rande...

Solltet Ihr ein Rezensionsexemplar gewinnen, verpflichtet Ihr Euch zur aktiven Teilnahme an der Leserunde und dem rezensieren des Buches innerhalb von 6 Wochen.
4 BeiträgeVerlosung beendet
EvadeenBrickwoods avatar
Letzter Beitrag von  EvadeenBrickwoodvor 7 Jahren
Du kannst bestimmt noch mitmachen, wenn du moechtest. Wir haben gerade erst angefangen...

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 32 Bibliotheken

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks